Futter für einen Alesis SR-16

von darmot, 04.10.06.

  1. darmot

    darmot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.06   #1
    Hi,

    Ich spiele viel Blues und Jazz auf nem e-Piano und besitzten den o.g. Alesis SR-16 Drumcomputer (hauptsächlich zum Üben). Das teil klingt recht gut, hat aber leider viel zu wenig geeignete Patter für o.g. Zwecke. Da ich nicht in der Lage bin mir selbst Patter zu basteln, woher bekomme ich neue Pattern die ich per Midi abspeichern kann? Oder muss ich die Hardware wechseln?

    Bye
    Tom
     
  2. Watcher Of The Skies

    Watcher Of The Skies Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    397
    Erstellt: 09.10.06   #2
    Es ist eigentlich ziemlich einfach, sich mit dem SR-16 selbst ganz schnell ein paar Patterns zusammenzubauen.

    Der SR-16 wird ja seit 1990 praktisch unverändert gebaut (was für ihn spricht). Allerdings glaube ich nicht, dass man von externer Seite Patterns in den Kasten hinein bekommt. Da müsstest du - falls sich hier kein kompetenter SR-16-User findet - mal direkt bei Alesis nachfragen.

    Meine Empfehlung wäre eher, sich mal mit der Anleitung auseinander zu setzen und eigene Patterns zu erstellen. Das muss ja nichts wahnsinnig Aufwändiges sein. Kann man zum Click in Realtime "eintippen" und anschließend quantisieren lassen. Sollte eigentlich reichen.
     
  3. darmot

    darmot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.06   #3
    Naja mit "nicht in der Lage" meinte ich insbesondere keine Zeit, keine Lust und auch insbesondere mangeldes Verständnis wie man einen guten Loop hinbekommt. Weniger das unvermögen das Gerät zu bedienen ;-)
    Den Tipp mit eine Nachfrage bei Alesis werde ich beherzigen.

    Bye
    Tom
     
  4. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 10.10.06   #4
    Ich besitz ihn auch und habe auch das gleiche Problem.

    Vielleicht kann man über den Midi in neue Patterns vom PC aufspielen. Aber wo bekommt man passende Midis her?
     
  5. Watcher Of The Skies

    Watcher Of The Skies Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    397
    Erstellt: 11.10.06   #5
    OK, ich bin Schlagzeuger, da fällt mir das natürlich etwas leichter. Aber als Jazzer sollte man doch eigentlich auch über ein gutes Rhythmusgefühl verfügen... ;)

    Gib doch mal Bescheid, wenn du von Alesis was erfahren hast. Das würde mich auch interessieren.

    Aufgrund des relativ hohen Alters der Kiste bin ich aber eher skeptisch. Ich glaube kaum, dass sich Ende der 80er, als der SR-16 entwickelt wurde, schon jemand Gedanken über das Einspielen von externen Midi-Files gemacht hat. Man war ja froh, wenn man zwei Midi-Teile irgendwie dazu bringen konnte, halbwegs unfallfrei miteinander zu kommunizieren - zumindest als Schlagzeuger :rolleyes:.

    [Edit:] Ich habe jetzt mal mit unserem Abteilungsleiter Recording gesprochen: Er ist sich "zu 95% sicher", dass das nicht geht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping