G-Major User Thread

von Joachim1603, 07.06.07.

  1. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 07.06.07   #1
    So Leute, ich kann es nicht mehr ertragen, dass hier jede zweite Frage im Bereich Racks&Midi ist, "G-Major was mache ich wie".
    Ich besitze zwar keinen G-Major (ganz offensichtlich zum Glück), aber benutzt doch künftig einfach diesen Thread zu Euren Fragen. Danke!!!

    An Mod, sollte es diesen doch schon geben, bitte wieder löschen, habe über SuFu nix gefunden.
     
  2. Thorti

    Thorti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 07.06.07   #2
    gute Idee!
    Aber du solltest nicht von der Unfähigkeit oder Faulheit einiger User ein Handbuch zu lesen darauf schließen, daß das G-Major schwer zu bedienen ist ;-) Ist es nämlich definitiv nicht, wer lesen kann (und will) ist halt wie immer im Vorteil...
     
  3. thejone

    thejone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    1.603
    Erstellt: 07.06.07   #3
    Verdammt richtig.....das G-major ist echt sehr benutzerfreundlich!!! das kann man auch schon fast ohne handbuch bedienen.

    schon mal ein intellifex programmiert????:screwy:
     
  4. Doogie

    Doogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    827
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.658
    Erstellt: 07.06.07   #4
    Allerdings, hatte noch nie Probleme mit dem Major, außer dann wenns kaputt war:D

    Die häufig gestellten Fragen liegen glaub ich auch hauptsächlich dadran, dass das Major einfach sehr beliebt und verbreitet is, und da treten halt zwangsläufig mehr Fragen auf als bei weniger verbreiteten Geräten.

    Auf alle Fälle, sinnvoller Thread, obwohl ich mir auch nciht sicher bin obs den nich mla schon gab...wird sich zeigen.

    Grüße

    Doogie
     
  5. Joachim1603

    Joachim1603 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 07.06.07   #5
    ...ich habe ein Intellifex und keine Problem bei der Programierung:great:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. Gp_Raven

    Gp_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 13.06.07   #6
    Ich hab das Gmajor jetzt seit nem einem Jahr oder so,
    bin auch soweit ganz zufrieden soweit. Aber die Drehknöpfe sind ja so was von schlecht verarbeitet da haben sie echt am falschen ende gespart.
    Am Anfang ging alles perfekt, dann fällt ab und zu mal der äußere Drehring ab dann dreht er nicht mehr so genau wie ich das will:mad: das is echt ziemlich nervig auf die Dauer
     
  7. stonedrocker

    stonedrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    364
    Erstellt: 13.06.07   #7
    meine äußeren drehknöpfe sind sogar komplett abgefallen.... hab sie irgendwo verloren.... hat jemand dasselbe problem bzw weiss jemand wo man die ersatzteile kriegt????? ansonsten liebe ich das gerät... auch wenn ich inzwischen viel puristischer bin und es eigentlich nicht mehr wirklich brauche....
     
  8. Doogie

    Doogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    827
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.658
    Erstellt: 13.06.07   #8
    Jo ich hatte das Problem auch, dauernd is der Ring abgefallen, dann irgendwann nimmer, weil ich ihn verloren hatte.
    TC Support kontaktiert...die haben mich direkt an PMS Electronics weitergeleitet, die Reparieren zB TC Geräte und haben auch entsprechnede Ersatzteile wie den Drehring, allerdings hab ich wenn ich mich recht entsinne fast 18 € für den Ring gezahlt, über 10 Euro waren Versand:screwy: da hakts doch:)

    Hier die PMS Seite: http://www.pms-electronics.de/

    Da werden sie geholfen:great:
     
  9. stonedrocker

    stonedrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    364
    Erstellt: 14.06.07   #9
    kewl... thx...
     
  10. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 17.06.07   #10
    bin jetzt auch G Major Nutzer

    zumindest auf dem Papier,
    das muss noch kommen.

    Hab das Behringer Board dazu.

    Ist das Major lange einzustellen, oder rechr Plug and Play freundlich in Bezug auf Midi?
     
  11. Gp_Raven

    Gp_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 18.06.07   #11
    Naja am Anfang ist es ganz lustig die ganzen pressets durchzuschauen sind ganz coole Sachen dabei die man eh nie benutzt^^

    Einzustellen naja ich hatte erstmal alles grob gemacht und erst etwas später ganzn genau eingestellt.

    Midi geht aber schnell mit der Behringer.
     
  12. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 24.06.07   #12
    Ich habe ein Problem mit meinem G-Major.

    Ich kann problemlos spielen, alles klappt wunderbar, aber auf einmal hängt sich das Ding auf.
    Es kommt nur noch ein leises, kratziges Signal aus der Box. Die Level Anzeige bleibt stehen, und es passiert absolut nix mehr. Wenn ich das Gerät aus und wieder ein schalte geht's wieder.
    Mal passiert es nach 5 Min, mal nach 30 und ab und an auch mal gar nicht.
    Im Proberaum, scheissegal. Aber live geht sowas gar nicht.

    Nun, ich habe jetzt versucht einfach die Software neu zu installieren. War zwar auf aktuellem Stand, aber schaden kann's ja nicht.
    Tja, das Problem ist, dass ab 21% nix mehr passiert.

    Was zur Hölle ist das für'n Mist?
     
  13. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 25.06.07   #13
  14. amberfluid

    amberfluid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    23.04.13
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Engelskirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.07   #14
    ...jo! Das Problem mit dem "abstürtzendem" G-Major hatte ich auch! Nur bei mir war noch so eine alte Software drauf! Das Installieren der neuen Software hat bei mir auch nicht beim ersten mal geklappt! Aber seitdem ich die neue Software drauf habe, und einen Reset gemacht habe ist das Teil nie wieder hängen geblieben! Und bei mir war es auch mal gar nicht, mal sofort, mal nach 30 Minuten! Ich muss jetzt aber noch dazu sagen, das ich parallel dazu auch noch ein defektes Midikable im Einsatz hatte! Dadurch sah mein Rack aus wie eine "Lichtorgel"! Vorstufe und G-Major haben willkürlich alle Programme durchgeschaltet! Ich denke aber, das es 2 verschiedene Probleme waren! Systemsoftware und Midikabel! Ich würde aber trotzdem mal ein anderes Kabel versuchen! Man weiß ja nie!
     
  15. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 25.06.07   #15
    Am Midi Kabel kann es nicht liegen, habe es auch zu Hause ohne Board ausprobiert. Irgendwann macht das Ding n Päuschen :D

    Amberfluid, wie genau Reseted man das G-Major denn? Hab ich bisher noch nicht rausgefunden :D
     
  16. amberfluid

    amberfluid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    23.04.13
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Engelskirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.07   #16
    ...also auf der website von tcelectronic wird unter Support der Vorgang "Reset" und auch "Softwareupdate" beschrieben! Such da mal in der "Suport-Suchmaschine! Falls Du nicht fündig wirst, schick mir Deine Mail, dann kann ich Dir mal 2 Dateien mailen (bekomme die hier irgendwie nicht rein... ausser über URL!?): einmal ein Screenshot von der Beschreibung wie man ein Reset durchführt, und einmal die Beschreibung zum Software-Update. In dieser Update-Beschreibung ist ganz gut erklärt wie es laufen müsste. Mit der habe ich das bei mir zumindest hinbekommen! Also: falls Du es nicht findest -> Mail an mich!
     
  17. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 27.06.07   #17
    hallo zusammen,
    ich habe mir den editor Real_Major runtergeladen aber ich bekomme einfach keine midi-daten auf den pc. dauernd kommt waiting for bulk down...aber das hab ich auch schon eingeschaltet. kennt einer das problem?
     
  18. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 27.06.07   #18
    Das G-Major funzt nicht mit allen Midi-Usb Kabeln. Welches hast du?

    Ebenfalls dran denken, dass das "Input" vom Kabel in's "Output" vom G-Major muss, näch ;)
    Ich schätze das hast du verdreht
     
  19. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 27.06.07   #19
    nein, hatte ich nicht verdreht. ich hatte midi geschwindigkeit zu hoch eingestellt.
    jetzt hab ich die daten auf dem pc. hab aus spaß an der freude mal ein paar patches zusätzlich mit draufgespeichert, aber es lässt sich jetzt nicht vom pc aufs g-major speichern. mann, mann, mann :cool:
    gott sei dank hab ich grad urlaub und kann tüfteln :D

    was muss ich denn machen, damit die gedownloadeten patches den weg ins major finden?
    bearbeiten kann ich es aber abspeichern tut er´s nicht.
     
  20. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 27.06.07   #20
    Dau hab ich auch mal einige Fragen.

    Ich habe hier grade was von "Midi-USB" geslesen. Was hat es damit auf sich bzw. was ist das? Es würde mich sehr reizen, da GMajor auch per Laptop/PC einzustellen weil mich dieses Paramter-Gewürfel echt nervt.

    Allerdings habe ich nen stinknorlamen Laptop ohne Midi-Karte.
    Ist das trotzdem möglich?

    Wir haben auch nen PC im Proberaum stehen. Theoretisch müsste ich da ja nur ne Midi-Karte reinbauen und das müsste gehn oder?

    Und Apropos Midi-Karte: Welche wäre da zu empfehlen?

    Vielen Dank im Vorraus!
     
Die Seite wird geladen...

mapping