G-Saite verstimmt sich nach kurzer Zeit

von epplkahn, 06.01.08.

  1. epplkahn

    epplkahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Weltmetropole Mutlebutzle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 06.01.08   #1
    Hallo, seit kurzem verstimmt sich bei mir am laufenden Band die G-Saite(meiner Epiphone SG), ich brauch nur 2-3 Minuten zu spielen und die Saite ist total verstimmt.
    Ich hab zur Zeit ghs drauf.

    Woran kann das liegen?

    Gruß epplkahn
     
  2. ~*MetalQueen*~

    ~*MetalQueen*~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    133
    Ort:
    nähe Heilbronn (B-W)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 06.01.08   #2
    hast du die seite vielleicht ausgetauscht weil ich hab die erfahrung bei meiner a-gitarre gemacht dass sich die seite au immer sehr schnell verstimmt hat als ich sie wechseln musst un die Seite total neu war?

    Hat sich nach ner Zeit aber gelegt nach dem ich sie n bissl länger drauf hatte...
     
  3. epplkahn

    epplkahn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Weltmetropole Mutlebutzle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 06.01.08   #3
    Also ich hab die Saiten:D jetzt schon mindestens 10-15 Stunden in Gebrauch.
     
  4. geka

    geka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    8.11.14
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    2.642
    Erstellt: 06.01.08   #4
    Hi,
    hast Du die Saiten gewechselt oder Uralt-Saiten drauf?

    Im Fall 1 noch ein paar mal dehnen; die Wicklung könnte schlecht sein.
    Im Fall 2 ggf. kompletter Saitenwechsel. Alte Saiten entwickeln manchmal ein unberechenbares Eigenleben. ;-)

    HTH
    Angelika
     
  5. epplkahn

    epplkahn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Weltmetropole Mutlebutzle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 06.01.08   #5
    Also ich hab die ja erst seit Donnerstatg drauf.
    Normalerweise hab ich meine Saiten etwa 3 Wochen drauf, die klingen dann zwar Scheiße aber die verstimmen sich trotzdem nicht nach 3 Minuten.
     
  6. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 06.01.08   #6
    Mach erstmal ne neue drauf, wenns dann immer noch so ist, meldest dich nochmal. Manchmal sind schwarze Schafe in Saitensätzen oder du hast sie beim drauf machen beschädigt oder oder oder.... Kann so viele Auslöser haben,

    Also erstmal neue drauf machen dann weitersehn.
     
  7. epplkahn

    epplkahn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Weltmetropole Mutlebutzle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 06.01.08   #7
    Alles klar Chef
     
  8. epplkahn

    epplkahn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Weltmetropole Mutlebutzle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 06.01.08   #8
    So, hab jetzt ne neue drauf, verstimmt sich aber trotzdem noch.
    Ich hab jetzt 10 Minuten gespielt und musste 3 oder 4 mal nachstimmen.
     
  9. Der Moorjunge

    Der Moorjunge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.07
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    25
    Erstellt: 06.01.08   #9
    Hi,

    da ich selber nach einer Epi SG suche hab ich mal meinen Klampfenlehrer danach befragt. Er sagte mir, dass Epiphone Gitarren das öffters hätten, er habe eine Jazzgitarre die dieses Problem auch oft hat.

    Grüße
     
  10. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    820
    Erstellt: 06.01.08   #10
    Mach mal ein Foto von dem Stimmwirbel. Ist die Saite sauber aufgewickelt (keine Überlappungen, nicht zu wenige bzw. nicht zu viele Windungen drauf)?

    Hast du die Saite nach dem Aufziehen gedehnt? Du kannst sie auch einen Ganzton höher stimmen, eine Minute warten und dann wieder runterstimmen. Beim runterstimmen solltest du einen Halbton unters G stimmen und dann von unten wieder rauf aufs G.
     
  11. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 06.01.08   #11
    ich vermute dass es am sattel liegt. schau mal ob da dreck in der kerbe ist. eventuell mit graphit etwas schmieren.
    um solche probleme zu vermeiden spiele ich gitarren mit double-locking mechaniken. kann ich dir auch nur wärmstens empfehlen! vll. auch ne locking nut nachrüsten ;)
     
  12. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 06.01.08   #12
    Klar, locking tuners sind natürlich am besten. Aber auch die normalen Epi-Mechaniken sollten einigermaßen die Stimmung halten - tun die bei mir jedenfalls auch.

    Wenn die Saiten richtig aufgezogen sind, wenn du nochmal ne andere Saite probiert hast (um einen Fabrikationsfehler der Saite auszuschließen) und wenn es auch nicht am Sattel liegt, ist möglicherweise wirklich die Mechanik kaputt. Sowas kommt vor.
    Mechaniken kann man eigentlich leicht selbst wechseln. Wenn du Glück hast, hat dein örtlicher Gitarrenladen sogar noch irgendwo sowas rumliegen.
     
  13. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 06.01.08   #13
    Hast du vielleicht die neuen Saiten eine Nr. größer gewählt ? Dan könnte es sein das die Kerbe am Sattel etwas zu eng ist und die Saite dann beim spielen "nachrutscht" !

    lg,NOMORE
     
  14. epplkahn

    epplkahn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Weltmetropole Mutlebutzle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 06.01.08   #14
    Nö, ich mach immer die gleiche Stärke drauf(10-46).
    Ich hab 2einhalb Windungen drauf.
    Hab die Saite nochmal locker gemacht und´n Steg gereinigt, war aber eigentlich kein Dreck drinn.
    Ich werd mich mal in´n Musikladen meines Vetrauens begeben. Schließlich hab ich ja noch Garantie drauf.

    Danke für eure Hilfe,
    Gruß epplkahn
     
  15. Der Moorjunge

    Der Moorjunge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.07
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    25
    Erstellt: 06.01.08   #15
    Hi,

    @ epplkahn: Hast du ne G400?
    Die suche ich nämlich, kannst du sie mir empfehlen, also von der Verarbeitung und vom Sound?
    Hast du eine aus Korea oder China?

    Grüße
     
  16. epplkahn

    epplkahn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Weltmetropole Mutlebutzle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 07.01.08   #16
    Hallo, ich hab eine aus China.
    Vom Sound her wirklich klasse.
    Verarbeitung eigentlich in Ordnung, außer das bei einer Kante ein kleiner Riss im Lack ist. Dann war mal noch ein Potiknopf(Tone Schalter) kaputt(der ist immer abgefallen). Da hat mir der Typ vom Musikladen mir aber wieder ne´n neuen drauf gemacht(hab ja Garantie auf das gute Stück).
    Ich kann sie der sehr empfehlen. Vom Sound echt klasse für den Preis.
    Ich würde mir sie aber gründlich betrachten bevor ich sie mir kaufe.(an Lack und Mechaniken usw.), bei den Epiphone sind nämlich öfters mal Montagsmodelle dabei.
    Aber ansonsten Rockt sie richtig ab, besonders für Bluesrock, Rock´n Roll, Hard Rock aber auch für Metal ist sie wie geschaffen.


    !!!!!!Kaufen!!!!!!!!!:great: das Teil ist verdammt geil!

    Gruß, epplkahn
     
  17. Thunderbird1974

    Thunderbird1974 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    685
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    990
    Erstellt: 07.01.08   #17
    Tausch doch mal die Mechaniken! Die Mechanik der G-Saite gegen z.B. die der B-Saite. Wenn dann die B- Saite ständig verstimmt, dann weisste Bescheid - neue Mechaniken. Probier mal aus!
     
  18. Der Moorjunge

    Der Moorjunge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.07
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    25
    Erstellt: 07.01.08   #18
    Hi,

    @ Epplkahn: Genau die ersten drei Musikrichtungen wollte ich damit spielen.;)
    Hatte auch schon die Vintage G400 angespielt, war ein Vorführmodell und daher ein paar Macken, aber ich werd bei der, die es wird drauf achten. Danke, deine positive Meinung über die G400 hat mich in meinen Gedanken bestätigt.:great:
    Hoffe jetzt darauf, dass bei GaD bald eine neue eintrifft, dann gleich hin, anspielen, mitnehmen.:D
    Wünsche dir noch viel Spaß mit deiner und drück mir die Daumen, dass ich mich bald auch an einer erfreuen kann.:great:

    Grüße
     
  19. epplkahn

    epplkahn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Weltmetropole Mutlebutzle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 07.01.08   #19
    Jo, viel Glück und viel Spaß beim abrocken mit deiner zukünftigen Epi SG.:great:

    Gruß epplkahn
     
  20. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 09.01.08   #20

    Das die G-Saite das Tuning nicht hält, kommt bei Epiphones häufig vor.
    Lackfehler und Hardwareproblem obendrauf - aber "verdammt geil!" :confused:
    Das versteh, wer will........
     
Die Seite wird geladen...

mapping