Galgenbeckenständer Preis/Leistung ?

von Lavalampe, 13.03.05.

  1. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 13.03.05   #1
    Guten morgen :)

    Also folgendes Problem:
    Ich suche Galgenbeckenständer für ein 18er oder 16er China. Die Hardware sollte schon etwas besser sein, da ich das Ding natürlich auch noch in ein paar Jahren (wenn ich mal auf ner Bühne stehen sollte) auch weiterhin nutzen möchte sprich das Ding sollte roadtauglich sein wobei ich kein High-end brauche. Es soll einfach nur das Ding halten, schön auf und abzubauen sein und nicht gleich auseinanderfallen wenn man es nur mal böse anschaut :great:

    Leider habe ich keine Ahnung wie viel sowas kostet bzw. von welcher Marke ich einen Galgenbeckenständer nehmen sollte. Ich hab auch keine Ahnung wie viel man für so etwas zahlen muss.
    Nochmal: Ich will keine High-End Hardware sondern einfach nur was mit dem besten Preis - Leistungsverhältnis.
     
  2. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 13.03.05   #2
    Guck ma nach den günstigen Pearlsachen da findest du was für 56€....
    Ich hab nen Sonor 503 Ständer 43€..Der ist zwar schon etwas ärmer aber solang da kein 24" Heavy Ride oder so dran kippt der auch nicht um:D

    Staggständer sollen auch gut sein 500/1000 Serie

    Tama Roadpro finde ich auch ganz gut:great:
     
  3. Lavalampe

    Lavalampe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 13.03.05   #3
    Hm was haltet ihr so vpn Doppelbeckenständern? Ich denke für mich wären die eventl. Ganz brauchbar da ich nicht so viel Platz habe :great:
     
  4. Kolle

    Kolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 13.03.05   #4

    jo die sind auch gut

    [​IMG]

    ich würde aber die 1000er nehmen sind nicht allzuteuer
    http://www.commus.de/shop/commus-shop.htm
     
  5. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 13.03.05   #5
    Hatte ich noch nie und auch erst einmal gesehn sieht stabil aus musst du aber mit ca. 150€ rechnen:(
     
  6. Lavalampe

    Lavalampe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 13.03.05   #6
    Hm zählt Stagg nicht zu den Einsteigermarken? Und bei so nem Preis... ich weiß nicht. Das sollte so ne Anschaffung für längere Zeit werden da ich (wahrscheinlich) mir kein Drumrack holen werde.
     
  7. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 13.03.05   #7
  8. Lavalampe

    Lavalampe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 13.03.05   #8
    Ja der Yamaha sieht geil aus aber ist zu teuer...
    Der Pearl Ständer sieht gut aus und der Preis ist auch in Ordnung. :great:
    Wie schauts mit Sonor Ständern aus? Die haben ganz lustige Dinger in ihrem Prospekt aber wie sind die so?
     
  9. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 13.03.05   #9
  10. Stresslein

    Stresslein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    13.07.08
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Petersberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 13.03.05   #10
    kann man bei beckenständern viel falsch machen?? wo soll denn so ein teil kaputt gehn?? versteh ich nicht
     
  11. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 13.03.05   #11
    z.B. kann er zu klein sein, zu unstabil, schlecht konstruiert sein (das man immer die Schrauben nachziehen muss) usw. ............
    Unterschätze die Wichtigkeit guter Hardware nicht!

    Gruß

    T-Bone
     
  12. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 13.03.05   #12
    Indem die Flügelschraubengewinde von minderer Qualität sind -> sie lösen sich durch die VIbration beim spielen und das Becken sackt ab.
    Oder wenn zB der Winkel stufenlos verstellbar ist, kann es oft passieren, dass das Gewinde an dieser Stelle ausleiert.
     
  13. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 13.03.05   #13
    Ich muss alle 1-2 Tage das Hi-Hat-Top neu festschrauben da oben. Die Mutter löst sich mit der Zeit immer...
    Gut, ist wohl die billigste Hi-Hat-Maschine, die es gibt, aber nur so .. Es kann viel passieren :D
     
  14. PaseR

    PaseR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.05   #14
    joa,
    empfehlen kann ich auch: TAMA HC73BWN
    Hier
    das teil ist echt total super!
    - Stabil
    - stufenlos verstellbar
    - man kann galgenteil für transporte in den ständer machen -> verbiegt nix ^^


    mir wurd das ding selbst auch empfohlen, das kann ich wirklich nur weitergeben.



    bye
    PaseR
     
  15. racw_disaster

    racw_disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    2.08.15
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 13.03.05   #15
    Da würd ich mir wegen des Preises eher nen Normalen (mein Favorit) mit Beckenarm+Multiklammer holen
     
  16. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 14.03.05   #16
    So war das bei mir vorher auch immer, aber jetzt hats irgendwie aufgehört...kA warum.
    Du könntest ja evtl mal versuchen das Gewinde mit Heißkleber zu verkleben, wollt ich auch machen, aber jetzt brauch ichs ja eh nicht mehr.
    Nya zum Burztach gibbet eh ne Pearl H-1000 :D
     
  17. dr_drum

    dr_drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.07.14
    Beiträge:
    232
    Ort:
    OWL (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.05   #17

    das geht aber billiger....bei thomann:
    beckenständer mit gegengewicht für 35€+beckenarm,multiklammer für 15,90€....:great:
     
  18. H?dur

    H?dur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 31.03.05   #18
    Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Pearl CH-2000? Das Teil möchte ich mir zulegen wenn ich mir ein China zulege, erstens weil ich nicht sooo viel Platz hab, 2. weil er verdammt stabil aussieht und extrem vielseitig is und 3. siehts ziemlich cool aus wenn man sein China von oben aufhängt^^

    Aber wie schauts aus wenn ich z.B. die Galgen voll ausfahre und dann ein 18"-Crash hinhänge? Kommt da das Gewicht des Ständers dagegen an oder is da schon Schluss?

    Ich habe bisher hervorragende Erfahrungen mit dem Basix-Galgenbeckenständer gemacht (fragt mich nich wie er heisst), doppelstrebig, 2-fach ausziehbar, sehr schwer und Galgen is im Rohr versenkbar...
     
  19. PaseR

    PaseR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.05   #19
    hier für alle:


    Pearl CH-2000

    is das ned nur das obere teil vom ständer?

    also mein favorit in sachen stabilität ist immernoch:
    TAMA HC73BWN
    Hier
    preislich auch noch ok
    hab auf der 1. seite au shco was dazu geschrieben.

    bye
    PaseR
     
  20. H?dur

    H?dur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 31.03.05   #20
    Das is nur der CH-2000S, is nur ein Haltearm, beim Musikservice hab ich den kompleten Ständer auch nicht gefunden, aber hier kann man das Ding komplett sehen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping