Welche Beckenständer bzw. -arme???

von EaggerFladnag, 24.04.05.

  1. EaggerFladnag

    EaggerFladnag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    21.09.11
    Beiträge:
    61
    Ort:
    zu Hause.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.05   #1
    Also mein Problem is schwierig zu erklären, aber eigentlich einfach zu verstehen:
    Ich möchte mir bei thomann.de das "Meinl Effect Cymbal Set" kaufen (10" Splash, 12" China-Splash, 18" China). Nun fehlen mir nur noch die Möglichkeiten, die Becken anzubringen...

    Dazu muss ich erstmal hier bei mir zu Hause die Sachlage erklären:
    1. Becken 22" Ride: angebracht auf einem normalen Beckenständer (ohne Galgen)
    2. Becken 17" Crash: angebracht auf einem Galgenbeckenständer
    3. Becken 16" Crash: angebracht mit einem Galgenbeckenarm im Loch für die kleine Hängetom auf der Bass (die Tom is dann mit ner Multiklammer an diesem Galgenbeckenarm befestigt)

    So jetzt möchte ich folgendes wissen:
    1. Wie viele Beckenarme und wie viele Beckenständer würdet ihr kaufen?? (also ich meine, ob ihr z.B. 1 Beckenständer und 2 Beckenarme oder 3 Beckenständer kaufen würdet)
    2. Welches Becken würdet ihr an welchen Ständer/Arm hängen? (natürlich kann ich die alten auch umhängen)
    3. Welche Marken empfiehlt ihr bei Beckenständern und Beckenarmen?`

    PS. Ich brauche keine High-End-Ware, mir reichen solide Ständer/Arme, die vernünftig stehen, leicht auf- und abzubauen sind und nicht schon beim Hingucken auseinanderfallen...
     
  2. EaggerFladnag

    EaggerFladnag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    21.09.11
    Beiträge:
    61
    Ort:
    zu Hause.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.05   #2
    Was ich vergessen hab:
    Ich spiel' ein Pearl-Drumset.
     
  3. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 24.04.05   #3
    Kauf 2 Beckenständer:
    Dann hast du 16" 17" und das China an ordentlichen Ständer, und die kleinen Teile machste mit Multiclamps fest;)

    EDIT: Brauchbar und günstig soll Stagg Hardware sein, ich hab hauptsächlich Tama Roadpro, kann man auch empfehlen, Yamaha und Pearl haben auch noch ein paar nette Sachen.:great:
     
  4. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 24.04.05   #4
    Ich würde dir auch empfehlen: 2 Beckenständer, den Rest machst du mit Multiclamps und BeckenARMEN fest.
     
  5. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 24.04.05   #5
    @EaggerFladnag
    Seltsame Frage!!!:rolleyes:
    Ich weiß nicht wieviel Geld du zur Verfügung hast?!
    Also die günstigste Variante wäre einen normalen Beckenständer (fürs 18er China) und einen Multiclamp-Beckenarm (fürs 10er Splash) zu kaufen, das 12er China könntest du auf dein 17er Crash schrauben. Aber ich weiß nicht wie du deine Becken (in welchem Winkel) aufgebaut hast???:confused:
    Die Frage ist ob die Ergonomie beim Spielen, es zulässt?!?
    Ich denke am ergonomischsten:great: , dafür allerdings am kostspieligsten:( , wären 3 Galgenständer oder zumindest 2 Galgen und ein Multiclamp-Beckenarm.
    Mach dir selbst mal Gedanken!;)

    Gruß

    T-Bone
     
  6. EaggerFladnag

    EaggerFladnag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    21.09.11
    Beiträge:
    61
    Ort:
    zu Hause.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.05   #6
    Also Beckenarm wollte ich vorher auch schon Fall diesen nehmen.
    Ist hier übrigens schon ne Klammer mit bei?

    Nur bei den Ständern bin ich mir noch nich sicher:
    Was haltet ihr von diesem bzw. von diesem Beckenständer hier?
     
  7. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 24.04.05   #7
    @EaggerFladnag
    Bei dem Beckenarm scheint keine Klammer dabei zu sein!
    Was den ersten der beiden Galgenständer betrifft, kann ich nur sagen, ich hatte den baugleichen und nach zwei Wochen ging er flöten. Grund: Schlechte Verarbeitung!!! Ok, das mag nicht auf alle zutreffen, aber gebranntes Kind scheut das Feuer!:eek:
    Seitdem kaufe ich nur noch beim Händler vorort, dort kann man so ein Teil mal richtig unter die Lupe nehmen!!!:)
    Also, Augen auf beim Hardwarekauf!!!:great:
    Hier eine kleine Checkliste:
    -die Füße sollten doppelstrebig sein
    -der Galgen sollte gut fixierbar sein, entweder ´aufgerauht´ sein oder über einen Memorylock verfügen
    -keine glatten Galgen, die nur mit einer Schraube fixiert werden, kaufen
    -allgemein darf sich bei fest angezogenen Schrauben nichtsmehr rühren
    -der Ständer sollte ein hohes Eigengewicht verfügen (Materialstärke)
    -die Füße sollten rutschfest sein
    -schau dir die Nieten (Plomben) genau an, dürfen nicht herausstehen!
    -Gegengewicht immer gut, aber nicht immer nötig

    (mit Galgen, ist der Auslegearm gemeint)


    Gruß

    T-Bone
     
  8. EaggerFladnag

    EaggerFladnag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    21.09.11
    Beiträge:
    61
    Ort:
    zu Hause.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.05   #8
    Würdet ihr das 18" China auf jeden Fall auf nen Galgenständer packen?
    Oder reicht auch ein normaler?
     
  9. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 24.04.05   #9
    Ein Normaler ist sogar stabiler, aber mit dem Galgen lässt es sich besser positionieren.
     
  10. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 24.04.05   #10
    Kommt ganz darauf an, wo ich es am Set postieren will!?:confused:
    Gehen tuts mit beiden!:)
    Praktischer ist ein Galgen! Falls du dein Set erweiterst oder deinen Aufbau später einmal verändern willst und du nicht mehr mit dem ´normalen´Ständer zurechtkommst, wirst du dir sagen:´Ach hätte ich doch einen Galgen gekauft!´;) :great:

    Gruß

    T-Bone
     
  11. EaggerFladnag

    EaggerFladnag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    21.09.11
    Beiträge:
    61
    Ort:
    zu Hause.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.05   #11
    Ich glaub' ich habs:

    1. 2x Galgenbeckenständer b800w von Pearl
    2. 1x Beckenarm ch80 auch von Pearl
    3. 1x Multiklammer (ich weiß noch nich, welche... vielleicht kennt ihr ja ne gute günstige??)
     
  12. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 24.04.05   #12
    bei dem splashbecken kannst du auch einen billigen Galgenständer nehmen, da hier das zutragende gewicht nicht so schwer ist und auch nicht sonderlich schwingt.
    da kommst du sicherlich günstiger als mit ner multiklammer, aber es ist ja letztendlich deine entscheidung ;)
     
  13. EaggerFladnag

    EaggerFladnag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    21.09.11
    Beiträge:
    61
    Ort:
    zu Hause.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.05   #13
    Eine letzte Frage noch:
    Was haltet ihr von dem Pearl ch70-Beckenhalter?

    Der is nämlich billiger als der ch80 und ich brauch keine Multiklammer...
     
  14. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 24.04.05   #14
    Jo, für ein Splash dürfte der reichen!:great:
     
  15. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 24.04.05   #15
  16. EaggerFladnag

    EaggerFladnag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    21.09.11
    Beiträge:
    61
    Ort:
    zu Hause.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.05   #16
    Das Problem bei dem ist folgendes:
    Ich will das Meinl-Set bei thomann.de kaufen, weil es das bei musik-produktiv nich gibt. Und ich hab keine Lust 2mal Versandkosten zu bezahlen.

    Außerdem Magnum is zwar billig, aber hat nich so die super Qualität.
    Ich denke mit der Pearl-Hardware bin ich gut bedient, und qualitativ sind die Sachen ja hoffentlich in Ordnung...
     
  17. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 24.04.05   #17
    Ok, das isn Argument ^^.

    Mit meinem Magnum Beckenarm ist bis jetzt nichts passiert, da kann man nix gegen sagen.
     
  18. FredD

    FredD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    3.02.13
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 26.04.05   #18
    also
    ich würde ein gut gebauten galgenständer nehmen(für das 18" china) und mir
    die arme:geb einfach bei musicstore"CH3 Beckenarm mit Halteklammer" ein,es ist der 3.(ich hab auch einen,ist richtig gut für splash oder andere becken(z.b.14"geht auch noch sehr gut)ist zu empfeheln ;) ) das eine splash würde ich auf die linke seite deines sets machen,die anderen(vorallem dass 18"china)auf die rechte seite!!

    gruss
     
  19. fake-reborn

    fake-reborn Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    7.09.05
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 26.04.05   #19
    kennt von euch jemand tamburo hardware?
    die von www.commus.de
    is die was?
    brauch nämlich auch nen neuen galgenständer
    hab bis etz an b 800/b800w
    von pearl gedacht

    aber 60€ sind dann auch ned wenig
     
  20. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 26.04.05   #20
    Also bei Thomann gibts einen Beckenarm mit Multiklammer fuer wenig Geld. 15Euro oder so.
     
Die Seite wird geladen...

mapping