Gebrauchtes Top bis ca 800 €

von M?ki, 12.01.07.

  1. M?ki

    M?ki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Schruns
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    299
    Erstellt: 12.01.07   #1
    Hi!
    So nun muss ich mich auch mal bei euch ein bisschen schlau machen! War jetzt mal im Musikhaus antesten (nach einem sehr unterhaltsamen gesprächt mit dem Verkäufer :great: )... und ja ich spiele derzeit ein AVT150 Top mit ner 1960er Box (beides Marshall)... Ja nun möchte ich mir eventuell mal ein neues Topteil gönnen. Meine bisherigen Favouriten:
    Marshall TSL, DSL (JCM 2000)
    Engel Scream

    Ja leider konnte ich den Engel nicht anspielen, ebenso den DSL nicht..da es ein relativ kleines Musikhaus ist. Den TSL fand ich allgemein schon ziemlich Geil. (Leider leider kann ich nicht mehr antesten...also bitte nicht sagen mehr antesten gehen...geht leider nicht)

    Ja jetzt brauch ich mal eure Hilfe (Schade das die SUFU nicht funktioniert...vl. kann mann mir auch Links zu anderen/ändlichen thread geben).

    Das Topteil sollte möglichst Flexibel sein, auf jeden fall einen Einschleifweg haben (für ein G-major) und Musikrichtung ist: Rock/Pop/Punk und ansätze von ein bisschen Metal. (zurzeit mag ich den Git. Sound von Billy Talent sehr!!)

    Ja hoffe das war mal genug Infos freu mich über eure Hilfe
    Lg.
    Mäki
     
  2. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 12.01.07   #2
    also billy talent spielt ja nen prototyp von stephenson (Einzelstück) :)
    und Ian D`sa sagt er spielt mit sowenig gain wie möglich.. also würd ich mich nicht nach nem reinen high gain amp umguggn. ich glaub wenn du auf den sound stehst bist du mit marshall recht gut dabei.. der jcm gefällt mir persönlich am besten von den Marshalls..
    Die Engl Amps gefallen mir persönlich nicht so sehr.. etwas zu viel Gain und wie ich finde sehr eigenwilliger Sound.
     
  3. M?ki

    M?ki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Schruns
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    299
    Erstellt: 12.01.07   #3
    jop also ich hab ja den TSL - JCM 2000er angespielt...also der hat mir perönlich auch sehr gefallen! sehr geiles teil! Ich hätte gerne dazu auch mal den DSL im vergleich angespielt - leider haben die aber eine sehr begrenzte anzahl an Topteilen zum anspielen...

    Danke schon mal für die Rückmeldung! Hilft mir auf jeden fall weiter!
    (stimmt es dass der Silbermondgitarrist einen hughes and kettner amp spielt?..der mit der Plexiglasscheibe...und blau beleuchtet...vl. weiß das jemand gerade zufällig!) (Triology mein ich glaub ich *gg*...den hab ich vor langer zeit mal angespielt...der war glaub auch ziemlich vielfältig...)...aber Marshall sounds mag ich auf jeden fall!
    Lg.
    und Danke soweit!
    Mäki
     
  4. Klampfenhans

    Klampfenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.07   #4
    Ja, auf der Bühne steht der zumindest, dass ist ein Triamp MK2. Allerdings gibt es genugend Gerüchte, dass hinter der Bühne ein Marshall-Top (ich glaub TSL) seinen Dienst verrichtet.
    Ach ja, und ich würde beim Verstärkerkauf nicht danach gehen was bekanntere Bands spielen.
     
  5. M?ki

    M?ki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Schruns
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    299
    Erstellt: 12.01.07   #5
    Nene..auf keinen fall...ich weiß schon...amp hinter der bühne...effekt rack usw... also wollte damit nur ungefähr meine Soundrichtung angeben! (und die Frage nur deswegen weil mir der Musikhändle das erzählt hat :-D)
     
  6. M?ki

    M?ki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Schruns
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    299
    Erstellt: 12.01.07   #6
    Okey...habe gerade mal ein bisschen was über den DSL gelesen....scheidet somit aus..ist mir mit 2 kanälen doch zu unfelxibel...dann doch lieber der TSL (und da kaufe ich ja nich ganz die Katze im Sack :-D)...den habe ich zumindest schon mal angespielt....ist eigentlich ein großer Unterschied zwischen dem TSL60 und dem TSL100 klingt der 100erter noch besser?
    Lg.
    Mäki
     
  7. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 13.01.07   #7
    hey,

    also um nen billy talent sound zu bekommen muss man ja im grunde nur irgendnen amp nehmen, schlecht einspielen und das ganze über ein radio laufen lassen und nochmal recorden..
    nein spass beiseide, wenn dir der dsl (welcher meiner meinung nach wesentlich "besser" klingt als der tsl) von der flexibilität nicht reicht, überleg doch mal ob du nicht lieber ein rack spielen willst.. jmp-1 vorstufe und dazu ne halbwegs ordentliche endstufe ist auch nicht viel teurer als der tsl, und du bist noch wesentlich flexibler.(und klingt -wieder meine meinung nach- besser!)

    oder du wartest noch ein wenig bis der neue marshall drausen ist, und testest den mal an. vom tsl halte ich persöhnlich nicht allzuviel, aber das ganze ist ja auch geschmackssache, wenn er dir gefällt solltest du ihn natürlich trotzdem nehmen.

    auch flexibler als der dsl und gebraucht für unter 800 euro zu bekommen ist der 6100, ein sehr schöner und toller amp!

    andere amps als marshall werde ich dir nicht emfehlen, da du dich denk ich sowieso schon sehr darauf fixiert hast.

    viel glück bei der amp suche und grüße

    kev
     
  8. M?ki

    M?ki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Schruns
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    299
    Erstellt: 13.01.07   #8
    Jop...also habe jetzt doch schon von mehreren gehört dass der DSL besser ist als der TSL...das verunsichert mich wieder ein bisschen...aber ich glaube ich möchte schon 3 Kanäle haben...vor allem für den Soloboost...(und um einen deutlichen unterschied beim Solosound zu haben)....wie gesagt sind meine Antesmöglichkeiten sehr beschränkt...bei mir in dr nähe ist kein einziges großes Musikhaus.

    Ja rack habe ich mir durchaus auch schon überlegt...da ich ja auch schon ein g-major habe...phu das ist wieder eine schwere Entscheidung.

    Ja also ich glaube ich möchte schon was von Marshall haben...da ich schon ewig und immer diesen sound gewohnt bin :-D...eben außer vl. Engel könnte mich noch überzeugen aber problem: keine möglichkeit zum anspielen.

    Bin wie immer über weitere vorschläge froh! (werde mir auch den rackvorschlag zu herzen nehmen und mal ausführlich im rack unterforum nachlesen!)
    Was würdet ihr genau für eine Endstufe für mich empfehelen....budget sollte halt wirklich nicht all zu sehr ausgereitzt werden :-) (und ja genau fixiert euch bitte jetzt nicht so auf Billy Talent :-D..war nur ein beispiel...höre auch gerne RHCP usw...)
    lg
    Mäki
    EDIT: Habe gehört Engel Endstufen seien ziemlich gut...aber wie gesagt auch bitte mein budget im Auge behalten!
     
  9. Boogie-Woogie

    Boogie-Woogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 13.01.07   #9
    ich habe nen jcm 900 slx zu verkaufen ;-)
     
  10. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 13.01.07   #10
    Da verkaufft einer im Flohmarkt seinen TSL für 900
     
  11. M?ki

    M?ki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Schruns
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    299
    Erstellt: 13.01.07   #11
    Vielen dank für den Hinweis! Habs mir gerade angeschaut...aber der eine ist mit einer Box (nur im set...) hmm und ich muss dann zuerst sowieso auch noch mein Top verkaufen...so viel gelt halb ich auch nicht übrig :-D...drotzdem vielen dank für die Hinweise!
     
  12. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 13.01.07   #12
    hi,

    wenn du sowieso ein g-major hast, brauchst du den solo boost des tsl ja garnicht. mit dem g-major kannste ja die lautstärke regeln und dir deine solos einfach lauter einstellen als den rhythmussound.

    wenn du dich für ein rack entscheidest, könntest du denk ich mit einer peavey classic endstufe + das jmp-1 im 800 euro rahmen bleiben, wahrscheinlich sogar mit einer 2*50 watt marshall endstufe (röhre).

    viele grüße und viel spass bei der suche,

    kevin
     
  13. M?ki

    M?ki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Schruns
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    299
    Erstellt: 14.01.07   #13
    Jop vielen vielen dank nochmal! Ich war jetzt die letzten 2 tage dauergast im rack-forum
    :-)...und ja nun ist es sicher ich werde doch auf ein rack umsteigen! Wird wohl das jmp-1 werden! Endstufe bin ich mir noch ein bisschen unsicher...(habe ja gelsen das der Hauptsound von der Vorstufe kommt...Endstufe somit mehr noch das Sahnehäubchen ist!). Und nochmals vielen vielen dank für die Tipps!
    Lg.
    Mäki
     
  14. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 14.01.07   #14
    hi,

    endstufe zum jmp-1 wäre vll sowas:

    eBay: Marshall 9200 (Dualmonoblock 2 x 100Watt) ( mesa, engl) (Artikel 190068881230 endet 14.01.07 20:00:00 MEZ)

    ich kenn mich bei marshall nicht so aus, bei mesa boogie könnte ich dir jetzt mehr emfehlen :)

    aber grundsätzlich kannste du bei den röhrenendstufen von renomierten herstellern nicht wirklich viel falsch machen, sei es Marshall, Engl, Mesa, VHT, etc.. da entscheidet letztendlich der geschmack. daher am besten gebraucht auf ein schnäppchen warten (schau dir die erweiterte suchfunktion bei ebay an, da kannst du ausgelaufene angebote überprüfen um zu sehen für welchen preis sie normalerweiße rausgehen). das schnäppche kannste dann notfalls bei nicht gefallen (ohne verlust oder sogar mit gewinn) wieder veräußern und munter weiter probieren.

    Bei preamps gibts natürlich auch noch eine riesen auswahl an amps die für dich interessant sein könnten, allerdings muss ich zugeben (obwohl ich kein marshall fan bin) das man mit dem jmp-1 nicht viel falsch machen kann. Klingt gut, ist flexibel und midifähig und hat mehr als ausreichend speicherplätze.

    viele grüße

    kev
     
Die Seite wird geladen...

mapping