Geschichte der PA-Technik

von HaraldS, 05.06.08.

  1. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 05.06.08   #1
    Ein paar Fragen zur Geschichte der PA-Technik, die mir auch Google bisher nicht beantworten konnte...vielleicht hat ja jemand Links oder Buchempfehlungen dazu:

    • Wie sahen die ersten PA-Systeme aus?
    • Wann waren sie zuverlässig und wurden bei großen Veranstaltungen eingesetzt (vermutlich in den 20er-Jahren, aber wann genau und von wem)?
    • Was waren ihre ersten Anwendungsgebiete?
    • Waren musikalische Anwendungen schon in der Frühphase möglich?
    • Ab wann hat man Sänger ständig über PA singen lassen?
    • Ab wann hat man Massenveranstaltungen organisiert, die ohne PA nicht denkbar waren?
    http://www.historyofpa.co.uk/ ist mir bekannt, aber da ist mehr von Einzelereignissen im englischsprachigen Raum die Rede. Mich interessiert speziell, wie es hier in Deutschland aussah, denn immerhin muß die Existenz von PA-Systemen ganz tiefe Konsequenzen für Redner und Musiker gehabt haben.

    Harald
     
  2. Cuthbad

    Cuthbad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.07
    Zuletzt hier:
    20.09.13
    Beiträge:
    263
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 06.06.08   #2
    Hi,

    ich weiß nicht inwiefern dir das hilft, aber im letzten Jahr gab es in der Soundcheck eine Reihe über mehrere Ausgaben über die Geschichte der PA-Technik. Vllt. kannste dir die Hefte besorgen oder hast die sogar! Ich fand die sehr interessant und informativ!

    LG Cuth
     
  3. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.291
    Zustimmungen:
    3.424
    Kekse:
    105.560
    Erstellt: 06.06.08   #3
    Hallo,

    stimmt, daran kann ich mich auch erinnern (ich weiß allerdings aus dem Stegreif nicht mehr, welche Ausgaben das genau waren).
    Tipp: Auf der Homepage von Soundcheck kann man einzelne (ältere) Artikel (gegen Bezahlung per Click&Buy) herunterladen...

    Gruß,
    Wil Riker
     
  4. Cuthbad

    Cuthbad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.07
    Zuletzt hier:
    20.09.13
    Beiträge:
    263
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 06.06.08   #4
    Habs gerade nochmal nachgeschaut in dem Heft. Das war die Ausgabe April/2007. Aber es war doch nur ein einmaliger Beitrag und zwar im Rahmen des Live Mixing Workshops. Umfang dieser PA Geschichte sind 4 Seiten! Wenn du das Heft nicht bekommst, kann ich am WE den Artikel mal zusammenfassen!

    Gruß Cuthbad
     
  5. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 06.06.08   #5
    www.paforum.de

    Gab es auch mal einen Thread dazu.

    Große offene Hörner aus den 70 ern
     
  6. HaraldS

    HaraldS Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 08.06.08   #6
    Vielen Dank erstmal für alle Antworten, das sieht doch schon ganz gut aus. Ist wohl ein Feld, das für extrem wenig Leute interessant ist, denn die Geschichte von Studiotechnik und Vintage-Recording-Equipment ist ja massenhaft zu finden, aber was PA-Systeme angeht - da gibt es nicht annähernd so viel.

    Danke, aber die mich interessierende Zeit ist ca. 50 Jahre früher...in den 70ern war ja alles Wesentliche bereits vorhanden.

    Falls noch jemand Links oder Bücher hat, wäre ich dankbar.

    Harald
     
  7. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.617
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.556
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 09.06.08   #7
    Moinsen!

    Da liegst Du etwas falsch, das in den 70er alles schon vorhanden war! Und 50 Jahre früher (also in den 20er) da waren sie froh das sie schon einmal Lautsprecher kannten, die mit riesigen Hörnern ausgestattet meistens in Kinos werkelten! Denn die Dauermagneten waren noch nicht erfunden, das kam erst Anfang der 30er Jahre! Ab da entwickelte sich der lautsprecherbau dann weiter, das man Mitte der 30er Jahre froh war, wenn man die Reden der Nazigrößen, mittels großer Hörner in etwa denen der Megafone, wiedergeben konnte. Da kann man noch nicht von PA reden! Das kam erst weit nach dem Krieg. So Anfang der 50er ging es dann los mit halbewegs tauglicheren Lautsprechern. Und dann türmte man riesige Wände davon auf! Da würde ich mal sagen ging es mit PA erst los! Richtig leistungsfähig wurde es dann aber erst in den frühen 70er!

    Irgendwo müßte ich noch was in der Richtung haben, ich werde mal suchen, aber das kann ein wenig dauern!

    Ansonsten steht auch ein wenig bei Carstensen im PA Handbuch beschrieben! Aber ich würde im Net nicht unbedingt nach PA suchen, sondern eher nach Lautsprechern und Beschallungssystemen! Vielleicht kommst Du ja damit etwas weiter!

    Greets Wolle
     
Die Seite wird geladen...

mapping