Gibson selber bauen!!!

von Wes93, 26.06.04.

  1. Wes93

    Wes93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    10.05.05
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.04   #1
    Also es sieht so aus ich habe nicht genug Geld mir ein schöne Gibson zu kaufen! Doch zu bauen, deshalb frage ich mal herum ob jemand vielleicht eine Kaputte oder Alt Gibson zu biligen Peis verkaufen will??

    Suche im 1. Körper und Hals!!!!

    MFG Lars

    Oder wenn ihr wisst wo ich sowas herbekomme schreib mir bitte!
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 26.06.04   #2
    Je älter die Gibson, umso höher leider der Preis.

    Und kaputt

    - Hals: Den lassen die Besitzer dann von Fachwerkstätten reparieren. Einen Halsbruch zu leimen ist aber nicht so teuer, dass deshalb jemand eine Gibson für schlappe 500 Euro weggibt.

    - Andere Teile: Kann man einfach nachkaufen. Also auch kein Grund, eine Gibson billig abzugeben.
     
  3. Wes93

    Wes93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    10.05.05
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.04   #3
    in den USA ( ebay.com ) Gibt es masig an angeboten doch die schicken nicht na Germany! Leider
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 26.06.04   #4
    Ja, massig an Angeboten von Leuten, die behaupten, irgendwelche angeblichen Gibson Original- und Schrottteile zu verhökern. Mach dir keine Illusionen. Gerade ebay ist ein Riesenmarkt, der von unzähligen Leuten beobachtet wird. Da sind echte Schnäppchen so rar wie die Stecknadel im Heuhaufen.
     
  5. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 26.06.04   #5
    naja, aber man kriegt so ne gibson sicher zu nem anständigen zeitwert. auch in Deutschland. selbstbau ist also imho unnötig. was willste denn überhaupt für eine? gibson les paul studio gibt's ja schon zu humanen Preisen.
     
  6. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 26.06.04   #6
    hol dir ne epiphone und lass dir Gibson drüberlackieren. Kleinigkeiten kann man dann immer noch umändern.
     
  7. Wes93

    Wes93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    10.05.05
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.04   #7
    Ich wollte mit die 57???? Nachbauen. Lackirung ectz ist kein Problem ,solte ein projet für längere zeit sein, deshalb hab ich mit dem gel dkein problem, auch wenn es keine original teile sind is es mir egal haupt sache es sieht so aus!
     
  8. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 26.06.04   #8
    epiphone kaufen :p
     
  9. Peavey Johnson

    Peavey Johnson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.04   #9
    Mein Gott, ich habe mir mit 11 auch irre ne Gibson gewuenscht, die ich aber (wer haette es gedacht) nicht bezahlen konnte...
    Mit 21 habe ich mir dann meinen Wunsch nach 2.5 Jahren arbeiten und Geld zur Seite legen erfuellt und mir fuer knappe 5000 DM ne Goldtop geleistet.
    Ich kann Dir nur raten, Dir ein solches Instrument wirklich zu erarbeiten, die Freude die Dir dass Spiel darauf bereiten wird ist ungleich hoeher als bei einem miesen Fake.
    Gibson kann man nicht einfach nachbauen. Und die Tatsache, dass dieser Name auf Deiner Kopfplatte steht macht das Instrument auch nicht zu einem Goldstueck.
    Geh arbeiten. Spar Dir das Teil zusammen. Mach keine Leasing-Vertraege und sonen Kack sondern warte bis Du das Geld komplett hast; und ich verspreche Dir, der Moment in dem Du in den Laden gehst, das Teil bezahlst und in einen schoenen Vintage-Koffer verpackt mit nach Hause nehmen darfst, ist einer der schoensten und lohnensten die es gibt.
     
  10. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 26.06.04   #10
    Junge, ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber verbesser mal deine Rechtschreibung. Ab und zu ein Fehler ist ja ganz in Ordnung aber bei 12 Fehlern in einem Satz hörts auf.
    Warum denn unbedingt eine Gibson? Es gibt doch so viele akzeptable Alternativen, dass man sich nicht unbedingt eine halb zerschrottete Gibson kaufen muss.
     
  11. Wes93

    Wes93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    10.05.05
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.04   #11
    Sorry wegen der Rechtschreibung, wenn ich schnell schreibe passiert das halt mal! Gibson, warum? Weil man die Gitarre die ich haben wollte garnicht zukaufen bekommt! Metallica James Hetfield Gibson (mit dem Goldenden Kreuz drauf!)
     
  12. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 26.06.04   #12
    da kannst du weiterträumen wenn du diese Gitarre haben willst (exakt dieselbe).

    Ich wollte auch immer die Wartribe von Kerry King aber die hat $2900 gekostet. Also konnte ich das vergessen.

    Hol dir am besten nen Job und spar das Geld. In 1 - 2 Jahren hast du das Geld zusammen und dazu hast du dann noch viel mehr gelernt an der Gitarre.

    edit: Konzentrier dich lieber auf dein Gitarrenspiel ...
     
  13. Swissmetaler

    Swissmetaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    670
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    196
    Erstellt: 26.06.04   #13
    Ich kann mir zwar keine Gibson leisten da ICH finde das sie erstens scheisse aussehen und so der Hammer sind sie auch wieder nicht... man zahlt nur für den Namen. Ich kauf mir da lieber ne schöne Jackson oder Ibanez (werd mir ja endlich meine 2. Gitarre kaufen nach der 5 Jahre alten Washburn Strat Copy :) ) Ich brauch keine Gibson :) Aber ich hätte gerne diese Gitarre von Kirk Hammet mit der Mumie dies leider nicht zu kaufen gibt^^ :)
     
  14. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 26.06.04   #14
    Ja also im ESP Custom shop kannst du sie dir nicht bauen lassen :( !

    Mach es doch so:

    Hol dir die KH-602 und lass dir die Graphic drauflackieren.

    oder:

    Lass dir ne ESP KH-2 (neck-thru) bauen im Custom Shop + painted neck. Dann lackier die Graphic drauf.

    Nur so ein kleiner Tip ... ist aber auch ein bisschen schwer diese Gitarre nachzumachen.
     
  15. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 26.06.04   #15
    Mit Signatures in dieser Preisklasse habe ich so meine Probleme. 1. zahlt man für den Namen Gibson drauf und dann 2. nochmal für den Namen des Künstlers. Die Gitarre wäre ohne beides wohl 60% weniger wert.
     
  16. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 26.06.04   #16
    Der WERT im endeffekt ändert sich nicht, sie verlangen halt einfach mehr für die gleiche Gitarre :]

    Kauf dir einfach ne Les Paul, wie sie dir gefällt, von welchem Hersteller auch immer, und zwar in Schwarz.

    Die 2 Streifen kannste dir selber draufmachen (DAS ist nun wirklich kein Problem) oder wenn du viel zuviel geld hast, auch machen lassen.
    Und mitm Kreuz....geh mit ner Messingplatte in ne Kugellagerfabrik oder sowas, irgend n Metallverarbeitender Betrieb, der Fräsen hat, die haun dir das da n null komma garnix raus und oft kostets dich netmal was.

    Selberbaun ist immens mehr Aufwand als du denkst, das trau ich mich jetzt einfach mal so zu sagen.
    Das merkt man, wenn man deine Posts ließt :)
     
  17. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 26.06.04   #17
    Ja, aber ich versteh die Intention nicht.
    Die originale James Hetfield LP gibts auch so nicht zu kaufen.
    Und da ist es doch eigentlich egal, ob man sich die aus einer Gibson oder aus einer Epi selbst baut.
     
  18. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 26.06.04   #18
    Wieso lässt du sie dir nicht einfach von Shamray bauen? Das is denk ich mal die beste Lösung in dem Fall.... is verhältnismäßig günstig sieht dann top aus und klingt auch geil... davon kann man bei Shamray ausgehen.... außerdem könntest du da vielleicht noch das ein oder andere anpassen was vielleicht besser zu dir passt oder so....
     
  19. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 26.06.04   #19
    spitzfindig, aber völlig korrekt :rolleyes:
     
  20. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 27.06.04   #20
    und passt eigentlich nicht mit meiner generellen ansicht von "wert" zusammen:

    "des ding is soviel wert, wie dir irgend n depp dafür zahlt".

    was bringt dir ne Gibson Jimmy Page LP Handsigniert, die 25K € "wert" ist, wenn man keinen findet, ders zahlt?
    andersrum hab ich schoin zeuch weit über "wert" verkauft, is also alles relativ.

    Wollte nur n bissl klugscheissen, sorry. Kommt nicht wieder vor, ich gelobe Besserung ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping