Gibson Vertrieb

von placeboemotion, 01.04.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. placeboemotion

    placeboemotion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.07
    Zuletzt hier:
    20.03.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 01.04.08   #1
    OK ... vor ca einer halben Stunde (kurz nach 9) verschwanden (wie erwartet) Gibson und Epiphone von der Musik und Technik Website ... und was kommt jetzt?
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
  3. placeboemotion

    placeboemotion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.07
    Zuletzt hier:
    20.03.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 01.04.08   #3
    Ich weiss, ich habe ja auch in jenem thread geschrieben aber die Frage ist ...

    Ob jetzt auch noch geheim ist was passiert ...
     
  4. mitti

    mitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.479
    Erstellt: 01.04.08   #4
    Dazu brauchst du aber dann keinen neuen Thread mehr aufmachen ;)
     
  5. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 01.04.08   #5
  6. placeboemotion

    placeboemotion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.07
    Zuletzt hier:
    20.03.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 01.04.08   #6
    1) Die Tatsache dass Du kein Geheimnis entdecken kannst freut mich für Dich ist aber für andere wohl relativ irrelevant, da es in dem vorigen thread einige Diskussionen gab was wohl passiert - das Zitat von hoss mag da stellvertretend sein.

    2) Ich kann bei Deinem Gibson Link auch nichts geheimnisvolles entdecken ... ich habe dort beim besten Willen keine Pressemiteilung oder sonstiges Newsitem zum Thema einer Änderung des Vertriebs gesehen. Habe ich wieder Eier auf den Augen oder war das Link relativ zweckfrei?

    3) Wenn man nicht so Deutschland zentriert ist, kann man dies in Bezug setzen mit Änderungen in UK wo Rosetti auch ab heute nicht mehr Vertrieb für Gibson ist. Es zumindest für mich eine interessante Frage ob im Zusammenhang mit dem TC Electronic merger bestimmte Vertriebsmodelle verwendet werden sollen. Aber das mag ja alles nicht weiter geheimnisvoll sein.
     
  7. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 01.04.08   #7
    Nö, zum Zeitpunkt des anderen Threads war es nur ein Gemunkel, das unter den Händlern rumging. Ich wußte es schon um einigesl früher, daß da was im Busch ist. Da hieß es aber, daß bereits zum Jahreswechsel was passiert.

    Allerdings gab es nichts handfestes und man hat sich da auch nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt. Hätte man ein Gerücht verbreitet, daß sich vertrieblich was tut, und es hätte sich nicht bewahrheitet, dann hätte im schlimmsten Fall dazu kommen können, daß ein vielleicht angepisster Vertrieb ( damals eben M & T ) Schadensersatzklagen raushaut, weil durch die Gerüchte evtl. Umsatzeinbußen zustande gekommen wären, da Kunden die vermeintliche neue Vertriebssituation abwarten.

    Jetzt kann man es ja offen aussprechen, da es sich nicht nur als Gerücht offenbarte, sondern Realität wurde.

    Offizielle Erklärungen werden sicherlich in einem gewissen Zeitraum zustande kommen, mir als Kunde reicht allerdings die Info, daß es bereits zur Musikmesse gewisse Infoveranstaltungen im Hinterzimmer für die Händler gab und auch die Händler mit den neuen Vertriebsverträgen konfrontiert werden.
    Wie sich dies jetzt auf die Händler, die Preise und letztendlich auf die Kunden auswirkt, wird die Zukunft zeigen.

    Es war nicht zu erwarten, daß jetzt, am 1. April plötzlich überall die Ankündigungen des Vertriebswechsels herumschwirren.
     
  8. placeboemotion

    placeboemotion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.07
    Zuletzt hier:
    20.03.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 01.04.08   #8
    Es war ja auch schon sichtbar dass in letzter Zeit Anzeigen nicht mehr geschaltet wurden und z.B. die ursprünglich recht aufwändige "Gibson des Monats" website nur noch sehr billig gehandhabt wurde. Aber zum Beispiel frage ich mich, ob bei M&T noch irgendwelches Material herumliegt, das jetzt billig verkauft wird.
     
  9. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 01.04.08   #9
    Grundsätzlich stelle ich mir die Frage, was es für Dich als Verbraucher für eine Rolle spielt, wer jetzt den Vertrieb inne hat? Solche Dinge sind primär für den Handel relevant und ich gehe schwer davon aus, dass dieser informiert wurde, wo er zukünftig einzukaufen hat.
    Insofern ist wohl eher Dein Thread sinnfrei...

    Und was interessiert es den deutschen Verbraucher, wer in UK der neue Vertrieb ist?

    Bist Du BWL-Student?
     
  10. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 01.04.08   #10
    Da würde ich mir keine Hoffnung machen.
    Ich denke, daß M & T das Zeugs schon an die Händler abverkauft hat bzw. sich die Lagerware von Gibson Europe ablösen haben lassen. Direkt an Endkunden wird das Zeugs eh nicht verkauft.

    Jetzt auf der Resterampe das Zeugs zu verschachern wird Gibson Europe in den wohl sehr definierten Verträgen unterbunden haben. Die sind nicht blöd.
     
  11. placeboemotion

    placeboemotion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.07
    Zuletzt hier:
    20.03.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 01.04.08   #11
    Es ist mehr als einmal vorgekommen, dass ich mit M&T in Verbindung war, wenn ich eine Gibson gekauft habe. Es ist zum Beispiel nicht selten dass der Einzelhandel fehlende oder falsche Informationen anbietet. Beispiele: Als ich meine Gibson of the Week 10 (SG Standard Satin 3 PU) kaufte wurde diese vom Music Store "mit gigbag" angeboten. Das war falsch und das konnte ich mit M & T klären. Musik Produktiv listet typischerweise nicht welche pickups in bestimmten Modellen sind. Die Vintage Mahagony wurde von zwei Händlern (auch unserem host) mit falschen PU Informationen angeboten. Auch zum Thema der Garantie habe ich mit M&T gesprochen. Als ich mich für die limitierte Music Rising Epi interessiert hatte wurde mir von Gibson USA nahegelegt mich mit M & T auseinanderzusetzen. Hat leider nichts gebracht. Wenn Dich als Verbraucher es nicht interessiert wer der Vertrieb ist habe ich kein Problem damit. Ich hätte ein Problem damit wenn Du mir Deine Einstellung aufzwingen wolltest.

    Es gibt halt unterschiedliche Arten von Verbrauchern. Wenn ich z.B. mit Händlern zu tun habe die ähnliche Sprüche klopfen wie Du wandern meine Euros in andere Kassen. Falsche Einstellung. Fail.

    1) Ich kaufe auch in den UK.

    2) Ich unterhalte mich gerne mit Leuten aus verschiedenen Ländern und bin in diesem Forum nur selten zu Gast - und wenn man mit Engländern spricht, kann man sehen dass bestimmte Entwicklungen in dem einen oder anderen Land mit grösseren Trends zusammenhängen. Manche Leute lesen Bücher über die Geschichte von Firmen. In der Vintage Review schreibst Du ja auch, dass Du die Englische Presse liest und beklagst, dass die Leute hier nicht kaufen was sie nicht kennen.

    3) Manche Leute interessieren sich halt für sowas. Die lesen Zeitungen aus anderen Ländern. Sehen Nachrichten aus anderen Ländern - über business oder Politik, und leben vielleicht auch anderswo. Andere sind halt prinzipiell uninteressiert was anderswo passiert. Am besten nicht von sich auf andere schliessen!

    Beim besten Willen nicht.

    Manche Leute interessieren sich für eine Gitarre und spielen und sind glücklich.

    Andere sind vielleicht schlechte Musiker und interessieren sich aber für die Gitarren, die Macher, das Umfeld, etc. Ich vermute mal in einem Forum wie diesem kann es schon mal vorkommen, dass unterschiedliche Leute unterschiedliche Interessen haben. Ist das ein Problem für Dich?
     
  12. placeboemotion

    placeboemotion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.07
    Zuletzt hier:
    20.03.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 01.04.08   #12
    Na ja ... in den letzten Wochen hat sich ja einiges getan bei verschiedenen grossen und nicht ganz so grossen Händlern. Dieses Jahr sind ja von Gibson verschiedene Serien abgeschafft worden (Goddess, Vixen, GT, Menace, etc.). Einige von denen sind noch zu finden - eben so wie einige der Gibson of the Weeks. Ich hatte schon den Eindruck dass es in den letzten Wochen mehr Varianz in den Preisen gab ... z.B. Doublecut faded zwischen 799 und 1199 ... vorher war es sehr schwer unterschiedliche Preise zu finden ...
     
  13. schwatti

    schwatti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Nordrand des Potts
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 01.04.08   #13
    Die Probleme einiger Leute möchte ich gerne haben, ist doch schnurz egal ob der Gibson Vertrieb wechselt, das tat er ja schon einige male in der Vergangenheit. Hauptsache ist doch, dass es in Deutschland einen Vertrieb gibt! Verschenken werden sie die Teile eh nie, also???...wer fegt? (who cares?)
     
  14. Lynyrd Skynyrd

    Lynyrd Skynyrd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.126
    Erstellt: 01.04.08   #14
    Naja mich ärgerts schon... der Vertriebswechsel hat mich meine Firebird gekostet *grr*
     
  15. placeboemotion

    placeboemotion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.07
    Zuletzt hier:
    20.03.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 01.04.08   #15
    OK ... ich habe mir das schon interessant vorgestellt, aber es ist evtl noch interessanter. Der folgende Ausschnitt stammt aus einem thread der heute in Music Radar lief. Der thread ist weg und ich habe ihn durch ein cache erhalten

    http://209.85.129.104/search?q=cach...hp?p=194028+gibson+europe&hl=en&ct=clnk&cd=11

    weil es nicht sicher ist ob dieses link weiter funktioniert bitte ich um Entschuldigung ein längeres Stück wiederzugeben. Das Ganze ist in English und macht, für mich zumindest, klar warum es interessant ist wer den Vertrieb von Gibson Gitarren macht. Es ist etwas unübersichtlich. Aber interessant ist was über die Preisregelung und Anzeigen da steht ...

    Originally Posted by musicegbdf View Post
    Have just heard the rumours about what Gibson are up to. If it is true they have sacked Rossetti and are going to be Gibson UK.
    They haven't actually sacked Rosetti as such, their contract ran out.

    It's not Gibson UK, it is Gibson Europe... the idea being to unify and stablise the European market and pricing... apparently...

    Quote:
    Originally Posted by musicegbdf View Post
    OK maybe not a big deal ......BUT , the rumour is they are making dealers sign an almost impossible deal so that all the smaller dealers will have to stop selling Gibsons (I assume this is only new ones).
    From what I have heard they have to have a minimum of 50% Gibsons as their stock and must Guarantee to buy in 15% more stock every year ... This level of tying up cash flow for a small dealer must be killing.
    There is no stipulation that you MUST show a 15% growth, but retailers will get a 5- 10% retrospective rebate annually based on any growth shown exceeding that figure. So in other words, spends loads with Gibson over a 12 month period and they'll give you 5 or 10% back based on how much more you bought from them in the previous 12 months.

    Any main Gibson dealer, of which there are two levels (details I can't be bothered to go into here) have to dedicated 40-50% of their wall hangers to Gibson products, including Epiphone... but it is 50% of wall hangers or $75,000 dollars of stock, so if you're a small shop, $75,000 minimum stock, or a larger shop, 50% of your wall space which will invariable be greater than $75,000 worth.

    There is a "C" dealer system whereby you don't have to keep that stock, and you can buy one off products as a dealer, but you pay 15% more, get no line of credit, no after sales service (no Gibson backed warranty) and have to maitain a turnover of $35,000 per year ex vat at trade, on those terms!

    Quote:
    Originally Posted by musicegbdf View Post
    Now I have no involvement in the music industry , but I have had some involvement with the EU and anti competitive actions by companies. This stinks of a way of price fixing.
    Legally, the dealership agreement is fucking absurd.

    It states "negotiation of sales price may only take place as a face-to-face discussion with the purchaser"

    This is saying that any Gibson dealer may not advertise any price in the press, or web or whatever below what Gibson tell them to.

    This is price fixing and against EU law.... but nevertheless it IS in the dealer agreement.

    The "C" dealer having no Gibson backed warranty is also against EU law... if, for example, I buy a guitar from Gibson under the C dealer terms and it arrives faulty, broken or simply shoddy, I have to keep it! Fuck that. They have an obligation to provide a warranty to the retailer, just as the retailer has an obligation to provide a warranty to their customers.

    It's fucking ridiculous and the next 12 months will be very interesting.... also, knowing who the 4 dealers who have signed up to it so far are, I predict absolute fucking chaos and ridiculous pricing schemes....

    Needless to say I will watch with interest, but for the time being, Gibson are not getting any money from me.

    Mildy amusing story - apparently the Gibson "rep" was physically escorted from PMT in Birmingham and dumped in the car park.... so I heard on the grapevine!
     
  16. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 01.04.08   #16
    Ja die Frage ist: wenn du weisst das es da schon einen Thread zu dem Thema gibt, wieso kommst du auf die Idee einen weiteren Thread mit quasi dem gleichen Thema zu eroeffnen statt die Folgefrage in dem anderen Thread zu posten?
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping