Gitarre übern PC?

von audiojones, 30.05.07.

  1. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 30.05.07   #1
    Hi, also wie schließe ich meine Gitarre am besten an den PC an?
    Kann mir das jemand gut erklären?
    Einfach mit nem 3,5 Adapter in den Mikrofoneingang?:confused:
     
  2. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 30.05.07   #2
    nö, du brauchst nen vorverstärker, ne boxen simulation...
    kurzum, am besten sowas wie den Line6 POD oder Behringer V-Amp2, vox tonelab SE oder Zoom G7.1.

    so wirst du aus deiner axt keinen ton rausbekommen, weil der ausgangspegel zu niedrig und die frequenzen nicht beschränkt sind.
    das hört sich dann nicht nach gitarre an, wenn es sich überhaupt nach was anhört...
     
  3. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 30.05.07   #3
    Wenns nur mal so zum testen sein soll, kannst du auch vom kopfhörerausgang vom amp (wenn vorhanden) in den line in der soundkarte vom pc gehen.
    Aber auf dauer würde ich dass nicht machen, da es sich nicht so besonders anhört.
     
  4. audiojones

    audiojones Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 30.05.07   #4
    Wie teuer sind denn so Geräte?
    Gibt es ein bestimmtes, das ihr mir empfehlen würdet?
     
  5. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 30.05.07   #5
    fragen wir soo....was ahst du im moment an material und was ist so dein kostenlimit?

    kenne die preise des vamps nicht auswendig, aber das ist die günstigste alternative, mit...120 öcken biste glaub ich dabei?
    alles andere geht an die 300
     
  6. Dragonito

    Dragonito Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Zuletzt hier:
    28.07.14
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 30.05.07   #6
    die Frage ist, was willst Du machen, wenn Du das durch sowas wie dem GuitarRig schieben willst reicht zum Testen nen Adapter... wegen dem GuitarRig und anderer Tools hab ich hier schon was gelesen also einfach mal nach Suchen... da stehen auch mehr Tipps zu dem Thema
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 31.05.07   #7
    Ich würde Matzel da jetzt auch etwas widersprech, so radikal kann man nämlich auch nicht sagen "geht nicht". Es geht auch ohne PreAmp; der Mic In macht das ganze ja schon etwas lauter; optimal ist das nicht, aber guten Klang kann man bei einer standardsoundkarte eh nicht erwarten.
    Und für den Sound kann man dann eben auch per Software moddelln. Von GuitarRig kannst du dir ja mal die Demo installieren. Ansonsten gibt es auch Freeware:
    https://www.musiker-board.de/vb/software/92064-vst-amps.html
     
  8. Thorti

    Thorti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 31.05.07   #8
  9. septic

    septic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    7.06.15
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Oelde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    267
    Erstellt: 31.05.07   #9
    ich kann dir den guitar port oder gear box von line 6 ans herz legen. 16 amp modelle, 19 effecte und dazu gibt es noch die tone library, dass unendlich viele sounds verschiedener richtungen umsonst runterladen und nutzen.
    ich benutz das teil schon länger und bin bestens zufireden damit.

    http://line6.com/guitarport/

    zum anhören --> http://home.arcor.de/ac-frag/Line6_samples.rar
    schon etwas älter :-)

    Gruß septic
     
  10. Dragonito

    Dragonito Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Zuletzt hier:
    28.07.14
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 31.05.07   #10
    So nen Guitarport werde ich mir bei Zeiten auch mal zu legen... gerade wenn man mal schnell ein wenig rumspielen will ist das teil echt Klasse... Auf ebay gehen die Dinger für ca 170 Euro weg
     
  11. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 31.05.07   #11
    naja...also ich bin davon ausgegangen, dass man nicht irgendeinen unschönen klang haben will, sondern schon etwas, das nach gitarre klingt und auch brauchbar ist, um aussagekräftige guitar-parts aufzunehmen. und ich kann mir kaum denken, dass ein mic-in das ganze soweit lauter machen kann, dass man damit wirklich irgendwas anfangen kann. klar, zum testen, aber ich bin da von höherwertigen ergebnissen ausgegangen:rolleyes:

    dann könnte mana uch direkt noch die M-Audio Blackbox einwerfen..gab da noch was...was von...digitech? ist mir grade entfallen
     
  12. audiojones

    audiojones Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 31.05.07   #12
    dieses programm guitarport kostet 170€?
    Auf der Page steht garnichts...also ich bin grad dabei es runterzuladen...
     
  13. septic

    septic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    7.06.15
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Oelde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    267
    Erstellt: 31.05.07   #13
    software kannst du nach erfolgreicher registrierung vielleicht runterladen, aber zu dem gesamten paket gehört auch ein stück hardware, das gleichzeitig als dongle arbeitet.

    wird ohne nicht laufen.......dann könnte ja jeder für lulu das nutzen.
     
  14. BEN1972

    BEN1972 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    336
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    131
    Erstellt: 08.11.07   #14
    kannst du das mal näher erläutern bitte.

    Danke gruß Ben!
     
  15. Seppo666

    Seppo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    hinterm Kartoffelacker links
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    4.339
    Erstellt: 08.11.07   #15
    Ich arbeite selbst mit dem Line 6 UX2 und kann das nur empfehlen.

    Da läuft alles via USB-Port und Recording-Software ist auch schon dabei.

    Es gibt auch ein kleines UX: Das UX1. 1x Guitar In, 1x Mic In

    Bei den UX-Modellen kann man nämlich sogar noch ein Mikro anschließen (XLR).

    Der Software-Support ist ja sowieso unschlagbar bei Line6.

    Sehr einfach wäre auch das Pod XT, das auch eine USB-Schnittstelle hat (das neueste Pod 2.0 auch afaik).
     
  16. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 08.11.07   #16
    Ich kann dir nur allerwärmstens Guitar Rig 2 oder jetzt gerade aktuell erschienen 3 empfehlen! Bin total begeistert davon, Es ist so einfach, nachbarnschonend über Kopfhörer zu üben, oder was am PC aufzunehmen... genial! Und die Sounds sind echt beeindruckend!
    Lad dir mal die demoversion runter, Guitar Rig 2 wird gerade abverkauft und man sollte es zum Schnäppchenpreis bekommen. Mit dem passenden Fußschalter und in Verbindung mit nem Laptop sogar was für Liveauftritte! Schaus dir mal an!
     
  17. sweeden

    sweeden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    28.09.10
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 09.11.07   #17
    hi, ich kann dir wärmstens den Line 6 Toneport empfehlen!
    Bin absolut zufrieden damit, es ist alles sehr unkompliziert und der Sound ist auch klasse!

    Hatte früher einen V-Amp aber der kann bei weitem nicht mit dem Toneport mithalten!


    Gruß Jens
     
  18. DeepImpact

    DeepImpact Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 09.11.07   #18
    Und wenn du für kleines Geld noch ne passende Hardware suchst, kann ich das M-Audio Jamlab empfehlen, schon für 30 Euro zu haben. Das ist ein einfacher USB-Adapter mit Gitarreneingang und Kopfhörerausgang, also ne externe Soundkarte. ASIO-Treiber sind dabei, man kann also auch mit geringer Latenz in Echtzeit darüber spielen (bei mir 8ms). Soundqualität ist sehr gut, nur die Software, die dabei ist, taugt wenig - war aber beim Line6 Toneport GX genauso - und das hatte für 70 Euro sogar ne schlechtere Latenz.
    Am besten dazu ne Software nach Wahl aussuchen, entweder etwas aus dem Freeware-Bereich, oder z.B. GuitarRig. Macht nen Heidenspaß darüber zu üben.

    Gruß,
    Martin
     
  19. AyLaRoN

    AyLaRoN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.05
    Zuletzt hier:
    16.12.07
    Beiträge:
    43
    Ort:
    hollenbeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.07   #19


    so wie ich mir das teil grade angeschaut habe, hat es mehrere anschnlüsse, welches wohl mit sich bringt, dass man auch mehrere sachen (zB gitarre, mikro, bass etc) gleichzeitig aufnehmen kann. richtig?

    das ding sieht mir auf jeden fall sympathisch aus. kannste mir noch was drüber erzählen?
     
  20. Phoe

    Phoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    14.12.14
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 11.11.07   #20
    also ich hab auch den toneport ux2
    und bin damit mehr als zufrieden
    das teil hat 2 mikrofoneingänge,
    2 instrumenten eingänge ... aber ich hab leider bisher nur
    einen instrumenteneingang benutzt :D also weiss leider nix darüber wies mit mehreren instrumenten gleichzeitig aussieht (aber mein bauchgefühl sagt mir, dass es wohl nicht geht ^^)

    aber bin ausserordentlichst zufrieden mit dem gerät
    mit der software (gearbox) die dabei is, kann man sich n haufen coole sounds für die egitarre basteln ... man hat verschiedene verstärkermodelle zur auswahl, verschiedene boxenmodelle, verschieden treter (wie zerre, fuzz, screamer, hall usw.)
    gibt viele vorgefertigte presets, die an bekannte sounds anlehnen ...
    aber am meisten spass machts selber damit rumzuspielen

    und ich lass das teil über meinen rechner laufen, sprich der toneport ausgang geht in den pc-linein ... und der pc lineout geht zur stereoanlage ... d.h. ich hoer über die stereoanlage den toneport (sprich gitarre) und den pc (guitarpro) ... und über kopfhörer vom rechner genauso ...

    mit der recordingsoftware (war bloss ne abgespeckte version oder so wenn ich mich recht entsinne) konnt ich mich ned anfreunden ... habs also weggelassen

    aber den toneport an sich kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen
     
Die Seite wird geladen...

mapping