Gitarren Wah oder spezielles Bass-Wah?

von kokosnuss5, 16.03.07.

  1. kokosnuss5

    kokosnuss5 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    23.12.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 16.03.07   #1
    Moin,
    also das Forum ist heute echt lahm...
    Naja, also ich wollte mir irgendwann mal ein Wah-Pedal anschaffen, ich find den Sound einfach lustisch. Jetzt frag ich mich aber ob ich mir einfach ein ganz normales E-Gittaren Wah zB das Dunlop Cry Baby holen kann oder ob ich ein Wah speziell für Bass brauche. Ich weiß nämlich nicht ob das für E-Gitarre, schädlich für den AMP ist und ob der Bass Sound dadurch zerstört wird, also die tiefen Frequenzen. Danke für alle Antworten ;)

    mfg kokosnuss5
     
  2. Der Drahtige

    Der Drahtige Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.16
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    158
    Erstellt: 17.03.07   #2
    schädlich für'n amp ist das nicht. es beschneidet dir halt den bassbereich. die speziellen basswahs sind da schon besser. man (und frau auch) kann sich sein 'normales' wah aber auch umrüsten lassen. hab das mit meinem (gitarren-) crybaby gemacht/machen lassen. meine erste modifikation war das nachrüsten von nem einschleifweg - hab da nen eq drin und kann jetzt wunderbar 'meinen sound' einstellen. ist aber nicht wirklich nötig! die zweite modifikation hab ich machen lassen: aufbohren! kein großer aufwand. wird nur ein kondensator ausgetauscht. in nem laden der da plan von hat und dich nicht übern tisch zieht, sollte das kein problem sein. die möglichkeit mit dem wahumbau lohnt sich aber nur wenn man a, gerade billig an ein normales rankommt (oder schon hat), oder b, man den sound mag. nach umbau klingts halt nicht genauso wie's bass crybaby - was ich persönlich jetzt nicht mit besser oder schlechter bewerten würde.
    empfehlungen zu einzelnen basswahs können dir hier sichlich noch einige geben. meine erfahrungen halten sich da in grenzen.
     
  3. kokosnuss5

    kokosnuss5 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    23.12.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 18.03.07   #3
    Hm, also könnte ich theoretisch das Dunlop CryBaby fürn Bass nehmen. Ich hab im Internet nicht wirklich viele Bass Wahs gefunden. Das Crybaby würde dann wohl für mich in den engeren Kreis kommen. Also ich weiß bescheid danke für alles!

    mfg kokosnuss5
     
  4. sheep__master

    sheep__master Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    4.09.07
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.07   #4
    dürft ich ins wort fallen?
    wieso gibts eigentlich keine bass was`s mit fasel-spule? ich find sowas voll goil

    MfG
     
  5. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 22.03.07   #5
    Ich hatte das Morley Dual FUnk Wah, das ich nur ausdrücklich empfehlen kann. Es bietet zwei unterschiedliche Sounds und ist sehr stabil.
     
  6. kokosnuss5

    kokosnuss5 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    23.12.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 24.03.07   #6
    Moin Leuts,
    also ich hab mir mal das Dunlop Cry Baby von meinem Bruder ausgeliehen. Aber sobald ich es benutze erscheint kein Effekt. Das Signal verändert sich nicht. Woran liegt das oder mach ich was falsch?

    mfg kokosnuss5

    Edit: Ahhh, hat sich schon erledigt. Ich hätte nur etwas fester draufdrücken müssen. Jetzt klappts :p
     
  7. Der Drahtige

    Der Drahtige Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.16
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    158
    Erstellt: 25.03.07   #7
    hast du scho ma mögliche fehlerquellen gecheckt: verkabelung(rechts rein, links raus), stromversorgung (richtiges netzteil-spannung, richtig gepolt! bzw. frische batterie). ne soundeinstellung an bass und amp, bei der überhaupt ein effekt wahrnehmbar ist (kein bassblubbersound). ernst gemeint: hast du das wah auch ganz sicher angeschaltet - mitunter ist der schalter so tief, daß man zum schalten schon ziemlich stark drauftreten muß. kabel 100pro ok?
     
  8. kokosnuss5

    kokosnuss5 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    23.12.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 27.03.07   #8
    Wie gesagt ich habs doch anbekommen. Man muss halt schon recht fest draufdrücken. Also ich hatte jetzt die Auswahl zwischen Wah oder Bass-Overdrive. Mit dem Wah konnt ich jetzt nicht viel anfangen, ist ne nette Spielerei aber der Bass Overdrive von Digitech hat mir besser gefallen. Mal gucken ob ich nächsten Sonntag aufm Musikmarkt in Köln-Chorweiler einen finde!

    mfg kokosnuss5
     
  9. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 28.03.07   #9
    Probier doch mal die sogenannten "Auto-Wahs". Das sind Bodentreter, die einen automatischen Wah-Effekt generieren, und zwar normalerweise nach Dynamikspitzen. Heisst: Solltest du dynamisch spielen ;) , dann werden die lauten Töne mit einem Wah-Effekt belegt. Klingt ganz gut, finde ich, und man muss nicht mit dem Fuß wabern, sondern kann sich ganz aufs dynamisch spielen konzentrieren.

    Beispiel: Groove am Anfang und Bass Solo am Ende des Stückes "Thick" auf der Platte "Thick" der Band "Thick" ... ääh, Quatsch: "Tribal Tech"

    oder das Stück "Space Camel" auf der Platte "Rocket Science" der Band "Tribal Tech"

    Ist vielleicht nicht ganz deine Musik, aber soundmässig ist das ziemlich amtlich.
     
  10. kallekasse

    kallekasse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.10
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 28.03.07   #10
    Haut mich wenn ich total daneben liege aber es gibt doch auch ich Dunlop CryBaby speziell für den Bass, ich glaub das kostet auch genauso viel wie ein normales. Bin grad auf der suche nach nem Link.
     
  11. kokosnuss5

    kokosnuss5 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    23.12.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 29.03.07   #11
    Ja es gibt das Cry Baby Q Wah Bass. Kostet allerdings ca 50€ mehr :o
    Ich hab auch schon son Auto-Wah ausprobiert hat mir aber nicht so besonders gefallen. Also ich schau mich mal nach ner gebrauchten Zerre um.
    mfg kokosnuss5
     
  12. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 29.03.07   #12
    Ibanez WD7 geht mit Bass und Gitarre... da ist ein Schalter.
    Ich benutze das für Gitarre, aber mit Basseinstellung... ein feines Teil ;).
     
  13. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 29.03.07   #13
    Das braucht auch etwas Übung.;)

    Hans_3 hat hier eine gute Übersicht verfaßt: Wah-Wah Soundclip: Was man machen kann.:great:
     
  14. Artus

    Artus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    271
    Erstellt: 06.04.07   #14
    kann jemand was zu dem sagen?
     
  15. kokosnuss5

    kokosnuss5 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    23.12.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 06.04.07   #15
    Das wollt ich mir ganz am Anfang kaufen. Habs dann aber doch nicht gemacht, weil ich die Plastikgehäuse von den Behringer-Pedalen nicht so toll finde. hier gibt es nen Thread zu.

    mfg kokosnuss5
     
Die Seite wird geladen...

mapping