Gitarrenbau bei RAN Guitars.

von Fleshcrawl, 31.12.03.

  1. Fleshcrawl

    Fleshcrawl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    29.03.12
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Bodenseekreis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    386
    Erstellt: 31.12.03   #1
    Hi!
    Habe beschlossen mir ne Klampfe bei RAN Guitars bauen zu lassen.

    Hier die Form. Möchte ich 1 zu 1 übernehmen.
    [​IMG]

    Hier die technischen Spezifikationen:

    R_or_L_handed = right handed
    body_shape = Invader
    construction = neck thru
    body_material = mahogany
    flamed_maple_top = yes
    binding_top = yes
    binding_back = yes
    binding_color = white
    pickups_neck = hum
    pickups_middle = N/A
    pickups_bridge = hum
    finish = black see-thru
    headstock_shape = Invader
    neck_material = mahogany
    reverse = no
    headstock_finish = match body finish
    neck_finish = satin
    fingerboard = ebony
    number_of_frets = 24
    fret_size = extra jumbo
    inlays = skulls
    fingerboard_end = square
    fingerboard_binding = yes
    headstock_binding = yes
    binding_color = white
    nut = locked
    width = 1 11/16''
    hardware_color = black
    bridge_system = Schaller Locked Floyd Rose Tremolo
    tuning_machines = Schaller locked
    pickups = EMG 707
    pickups_neck = EMG 707
    pickups_middle=N/A
    pickups_bridge= EMG 707
    control_pattern = 1 Volume, 1 PU 3-Way Switch


    Was haltet ihr von der Holzauswahl etc.
    Würde mich über eure Meinungen freuen!

    Gruß
    Olli[/img]
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 31.12.03   #2
    klingt recht ordentlich. flamed maple top und transparent black lackierung - wie bei meiner fame :D

    allerdings gefällt mir der invader-headstock nicht. würde lieber als alternative einen Jackson oder Esp-Style Headstock mit 6-in-line mechaniken wählen. ist aber geschmackssache.

    btw, wieviel bezahlst du dafür?
     
  3. Fleshcrawl

    Fleshcrawl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    29.03.12
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Bodenseekreis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    386
    Erstellt: 31.12.03   #3
    Aso, ganz vergessen zu sagen, es wird ne 7Saitige, da ich eigentlich nur noch 7 Saiter spiele.

    Kosten tut mich der Spass inklusive Flight Case 1340€.
     
  4. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 31.12.03   #4
    von schaller gibts soweit ich weiß keine floyds und locking-sattel für 7-saiter, kann aber sein, daß ich mich irre. ansonsten ist die kombo vom holz ganz gut gewählt. locking-mechaniken braucht man übrigens bei floyds nicht.
     
  5. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.04   #5
    hm, es gibt zwar nen anderen Thread, aber der is ja eh mehr auf shamray basis....

    hm: Also, muss sagen, net schlecht gewählt...

    Das mit den Locking Mechaniken, das stimmt schon, aber es is sicher kein Nachteil trotzdem welche zu haben, da das neu-besaiten schneller geht IMO...

    der Headstock wie die Form is ebenso net mein Ding... aber sicher keine schlechte Wahl.. viel Spass damit...

    (etwas teuer isses trotzdem..)

    Mfg
    Meldir
     
  6. Haianson

    Haianson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    14.04.11
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.255
    Erstellt: 01.01.04   #6
    Sieht richtig gut aus
    Musst nur aufpassen dass du damit keinen erstichst :D
     
  7. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.04   #7
    ich schätze mal, dass das gute Stück dann ähnlich wie eine Paula oder PRS klingt. 2 Humbucker und alles aus Mahagony und ein Maplle Top. 7 Saiten sind sicher auch nicht schlecht. Wielang dauert es, bis du das gute Stück bekommst?

    Ist sicherlich eine sehr gute Alternative zu dem Preis.

    Raz


    edit: Ich hatte mal eine Gitarre in V Form. Das war eine alte Samick, meine erste Gitarre. Du solltest dir aber darüber im klaren sein, dass du damit nicht gut im Sitzen spielen kannst, bei mir wars zumindest so. Vielleicht wär eine andere Form angenehmer zu spielen. ;)
    Ist aber deine Traumgitarre ;)
     
  8. Fleshcrawl

    Fleshcrawl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    29.03.12
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Bodenseekreis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    386
    Erstellt: 01.01.04   #8
    12 Wochen sind für den Bau der Klampfe geplant.
    Muss nur noch die Kohle überweisen, und da RAN ja in Polen ist, muss ich wohl zu mener Bank rennen und das vor Ort klären.

    Die Klampfe werde ich nur live spielen, zum üben oder songwriting nehme ich immer meine ESP Ltd F-207 her, is einfach viel bequemer :D
     
  9. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 01.01.04   #9
    das ist schon richtig, nur sind locking-mechaniken in der regel etwas schwerer als die normalen typen und gerade bei so einer flying v variante mit 7 mechaniken hätte ich bedenken, daß die gitarre zu kopflastig wird. letztlich müsste man sowas ausprobieren, vielleicht gehts ja noch, wenn das mahagoni entsprechend schwer ist. man weiß ja nicht, was für ein mahagoni-typ verwendung findet, das finde ich ein bisschen undurchsichtig bei RAN.
     
  10. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.01.04   #10
    Ich möchte mal an dieser Stelle fragen, was ein Binding ist. :oops:
     
  11. Beast_of_Prey

    Beast_of_Prey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    681
    Ort:
    Brühl
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 01.01.04   #11

    Binding ist die Rumrandung um den Gitarrenkorpus meist weiß gibts natürlich auch um den Hals bzw. Griffbrett.



    Zur Invader:

    Geile Gitarre, den Headstock mag ich auch nicht. Die EMG707 verraten das es eine Siebensaitige wird. Ansonsten feine Zutaten wird nicht billig sein.
     
  12. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 01.01.04   #12
    Kurze Frage: Ist man mit einem Tonabnehmer nicht etwas unflexibel?
     
  13. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 01.01.04   #13
    @Fleshcrawl

    die Gitarre wird doch hoffentlich nicht auch von eurem Label bezahlt, oder? :rolleyes:
     
  14. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 01.01.04   #14
    wieso label??


    hab ick watt verpasst??
     
  15. Mater

    Mater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    11.03.04
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.04   #15
    hmmm.... *bild von sich selber und seiner Shamray betrachtet und nur den EMG81 am Steg sieht...*

    [​IMG]

    ...also soo unflexibel ist man da eigentlich nicht. Man hat eben nur keinen Hals Tonabnehmer ;-) Muss man sich nur dran gewöhnen.


    Besten Gruß
    Mater. ;)
     
  16. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 01.01.04   #16
    bei einer gitarre, die nur für hi-gain-shredding und -rhythmus-spiel eingesetzt wird kann man tatsächlich auf den hals-pu verzichten. natürlich ist das unflexibel, vor allem auch mit einem EMG81 (weil der nunmal seine stärke im hi-gain ausspielt und nicht im clean-bereich in direkter interaktion mit dem tonholz). aber wenn man noch eine zweite gitarre hat, ist das ja eigentlich kein problem.

    @mater
    glückwunsch zur neuen gitarre.
     
  17. Fleshcrawl

    Fleshcrawl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    29.03.12
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Bodenseekreis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    386
    Erstellt: 01.01.04   #17
    In meinen anderen Klampfen hab ich jeweils die Kombination EMG 81 (Bridge) und den EMG 88 (Hals) kombination drin.

    Da is man dann alles andere als unfelxibel ;-)

    Leider gibts die 88er nicht als 7 Saiter PU version. Die sind ja 1/2 Zoll länger als standard PUs.

    Kann man nix machen.

    @Fischi: Stöber mal im anderen Thread bei dem ich gepostet habe (Bilder von euch und Bands)
     
Die Seite wird geladen...

mapping