gitarrenhals bei gibson les paul studio und saiten auf c

von pillepalle23, 06.10.05.

  1. pillepalle23

    pillepalle23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    1.10.07
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.05   #1
    hallo,
    ich habe mir gestern eine gibson les paul studio geholt und möchte meine gitarre ab und zu auf C tiefer stimmen. jetzt trau ich mich des aber nicht, weil ich schiss hab, dass sich dann der hals verziehen könnte. kann ich das ohne bedenken machen oder sollte ich dazu jedesmal den hals einstellen? es geht mir darum, dass ich halt so flexibel bleiben möchte und die gitarre wieder von C auf E (oder umgekehrt ;)) umstimmen kann.

    ps: hoffe, dass dieser thread hier an der richtigen stelle ist bzw. die frage nicht schon mal irgendwo gestellt wurde. hab diesbezüglich nix gefunden.
     
  2. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 06.10.05   #2
    ^NE da sollte nichts passieren :)
    und wenn doch dann kauf dir ne warlock bei meiner passiert das nich ich hab sie einmal auf c dann auf e dann b und immer verschieden und die hält und nix verzieht sich :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping