Gitarrenstarkhilfe!

von salim, 20.11.07.

  1. salim

    salim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.07   #1
    Hi Leute,
    gestern habe ich überraschend, netterweise eine E-Gitarre geschenkt bekommen, weil ich am Essenstisch erwähnte, dass ich einmal eine Gitarre spielen wollte. Gestern, als ich sie also bekommen habe, habe ich mich gleich ans Zeug gemacht zu üben und brachte mir selbst das TAB und -Notenlesen bei und beherrsche jetzt das komplette Lied 'Smoke on the Water'. Das leichteste Lied, das es gibt^^ denke ich. Auf jeden Fall..

    naja, ich weiß nicht wie es weitergehen soll :D. Einen Lehrer bekomme ich erst zu Beginn des kommenden Jahres. Ich würde gerne anspruchsvollere Songs spielen und meine Frage wäre, ob mir freundlicherweise jemand schildern könnte, was ich in meiner "Gitarrenkarriere" zu beachten habe und wie ich jetzt weitermachen sollte :confused:. Welche Lieder usw ich als nächstes spielen sollte.. schließlich spiele ich erst seit einem Tag ;). Mit meiner E-Gitarre sollte es keine Probleme geben. Mein Vater hatte zwar keine Ahnung davon, aber hat mir ein sehr schönes Stück gegeben.

    Ich hoffe auf viele, nette Antworten!

    Mit freundlichen Grüßen
    der Salim
     
  2. whisk

    whisk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    457
    Erstellt: 20.11.07   #2
    Das du Anfang des Jahres einen Gitarrenlehrer bekommst ist ja schonmal ne sehr gute Sache. Bis dahin solltest du einfach mal ausprobieren welcher Stil dir so gefällt, ein paar Songs nachspielen und auch ein paar Fingerübungen machen. Gib bei Google einfach mal "Fingerübungen Gitarre" ein!
     
  3. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 20.11.07   #3
    Hallo und Willkommen im Board :),

    Smoke on the Water komplett an einem Tag, das ist nicht schlecht :great:!
    Ich würde dir empfehlen, dich erstmal hier im Board ein wenig umzusehen. Hier gibt es sehr viele hilfreiche Threads, die dir mit Sicherheit weiterhelfen werden.
    Ich habe da zB gleich an diesen Thread hier gedacht. Dort findest du eine Vielzahl an Liedern für Anfänger (aber bitte nicht verzweifeln, wenn du dich an denen probierst ;). Einige sind selbst für Anfänger ziemlich schwierig, aber mit Übung geht das :) ).
    Vielleicht wäre auch ein Buch ganz angebracht. Ich kann "Garantiert E-Gitarre lernen" und "Schule der Rockgitarre" empfehlen. Bei beiden Büchern brauchst du keinerlei Vorkennstnisse und wirst Schritt für Schritt an das Spielen herangefürht. Der Unterschied ist, dass du bei der Schule der Rockgitarre richtig das Notenlesen lernst, bei "Garantiert E-Gitarre lernen" wird nur mit Tabs und Rhythmusnoten gearbeitet.
    Wenn du dir dann ein Lied herrausgesucht hast, dann solltest du vielleicht mal bei Youtube gucken! Dort gibt es meistens Lessons, die dir oft sehr gut zeigen, wie der Song gespielt wird :great:.

    Zum Schluss noch ein paar Stichworte zu Spieltechniken, über die du dich (im Internet) informieren könntest/solltest, falls du dir für die 2 Monate nicht extra noch ein Buch zulegen willst:
    - Wechselschlag
    - Abdämpfen mit der Greifhand
    - Slide
    - Powerchords
    - Abdämpfen mit der Schlaghand
    - Hammer On
    - Pull Off

    Ich habe diese Spieltechniken in der Reihenfolge aufgezählt, wie sie auch in "Garantiert E-Gitarre lernen" vorkommen. D.h. du hast damit erstens einen Einblick zum Inhalt des Buches und zweitens eine Reihenfolge, in der du auch (in etwa) ohne Buch vorgehen solltest.
    Zu vielen Sachen gibt es hier im Boars auch Workshops. Benutze einfach die Suchfunktion :).


    Für die 2 Monate lohnt es sich vielleicht nicht, sich extra noch ein Buch zu kaufen, da man wie schon gesagt auch im Internet viel darüber findet. Da hast du locker genügend Stoff für die Zeit, bis der Unterricht losgeht ;).
    Außerdem wird im Unterricht oft auch ein Buch verwendet - meistens ein anderes, was man sich selber schon zugelegt hat ;). Also würde dann ein 2. Buchkauf auf dich zukommen.



    Ich hoffe, ich konnte helfen :)

    LG,
    Jule
     
  4. salim

    salim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.07   #4
    danke! ;)
    hm, gibt es noch andere lieder wie smoke on the water die nicht all zu schwer zu spielen sind? THX im vorraus :great:
     
  5. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 20.11.07   #5
    Naja,
    achte auf sauberes Spielen,
    und je nachdem, auf was für Musik du so stehst findet sich da auch immer was leichtes!
    Da gibt es allerhand was nicht allzu schwer ist,
    und wenn du bei Smoke on the Water schon mehr als das Intro kannst,
    also den picking Teil und das Solo auch,
    dann kannst du ja schon ganz schön was.

    Viel freude an der Gitarre!

    Gruß
    Jonathan
     
  6. salim

    salim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.07   #6
    @ vielen dank, jule
    hat echt geholfen =)
     
  7. salim

    salim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.07   #7
    danke , danke jonathan und an alle x) ist ja ein ziemlich aktives forum ;)

    btw, also mein geschmack is so bullet for my valentine / billy talent und sowas. also richtung metal bis punk oder auch rock.. ok war jetzt nicht soo genau^^
     
  8. dirkde

    dirkde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.07
    Zuletzt hier:
    4.10.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.07   #8
    Erst mal ein Hallo hier ins Forum.
    Ich lerne auch seit ein paar Tagen E-Gitarre, bin zwar schon schlappe 40, allerdings reizte mich das erlernen schon länger.

    Allerdings stelle ich mir die Frage, wie man nach einem Tag in der Lage ist Smoke on the water, komplett und vor allem sauber zu spielen. Naturtalent ? Also ich habe schon alleine ein paar Tage gebraucht um meinen Fingern so halbwegs beizubringen wo sie hingehören und noch ein paar Tage, bis auch jeder Ton sauber klingt.

    Allerdings habe ich auch einiges an Zeit mit der Theorie verbracht, Tonleitern, Harmonie etc.

    Und im Moment bin ich an der Penta dran. Vieleicht stelle ich einfach auch zu hohe Ansprüche an mich selber, allerdings denke ich

    Sauberes Spiel geht vor Schnelligkeit, die kommt von selber.
     
  9. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 21.11.07   #9
    Jeder definiert "sauber spielen" anders.. vor allem an Anfang ;)
    Manche sagen auch dass sie nach 1 Woche Master of Puppets sauber spielen können und wenn man es dann hören will, klingts schrecklich... also nich entmutigen lassen;
    Wobei es immer Leute gibt die extrem schnell lernen.

    Wie du schon sagst, ist sauber spielen das Wichtigste, wenn man etwas "langsam" absolut sicher kann, ist es nur noch eine Frage der Zeit bis man das gleiche auch schneller spielen kann.
     
  10. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    15.09.15
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 21.11.07   #10
    also smoke on the water komplett (vor allem mit solo und so...) an einem tag, ohne vorher schonmal ne gitarre in der hand gehabt zu haben oder so halte ich für extrem unrealistisch oder für extrem unsauber oder wie lange übst du schon ? weil ich hab für meine erstes lied (irgendwas von soad...) bisschen mehr als 2 tage gebraucht... entmutigt einen ja schon irgendwie :D:D:D
     
  11. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 21.11.07   #11
    Ich glaube auch nicht, dass er schon das Solo kann ;). Vielleicht meint er auch dieses bekannte Riff und hat sich einfach falsch ausgedrückt. Aber ist ja eigentlich auch egal. Es ist immer ein Erfolgserlebnis, wenn man irgendwas Bekanntes nachspielen kann, vorallem nach 1 Tag :)
     
  12. dirkde

    dirkde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.07
    Zuletzt hier:
    4.10.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.07   #12
    Ach, entmutigen lassen wir uns doch nicht. Ich bin gerade an Samba Pa Ti von Santana dran und habe schon alleine für den ersten Teil des Tabs ca. 1 Stunde gebraucht, bis es so klang wie es klingen musste mit all seinen Pull offs und Hammer ons und Bends. Nun gehts weiter mit den restlichen Teilen.
     
  13. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 21.11.07   #13
    Hier findest Du einiges an brauchbarem Material für Einsteiger:

    https://www.musiker-board.de/vb/git...lung-video-lessons-speziell-f-r-anf-nger.html

    Da nur am PC schwer zu lernen ist, solltest Du Dir das Lagerfeuerdiplom bei wikibooks mal ansehen, das ich Dir AFAIR in nem anderen Thread empfohlen habe. Die "normale" Akkordbegleitung ist für Anfänger dankbarer, meine ich, als das Einzelnotenspiel. Besonders Powerchords :-)

    C.
     
  14. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 21.11.07   #14
    - gestern überraschend, netterweise eine E-Gitarre geschenkt bekommen
    - weil am Essenstisch erwähnt
    - einmal eine Gitarre spielen wollte.
    - brachte mir selbst das TAB und -Notenlesen bei
    - beherrsche jetzt das komplette Lied 'Smoke on the Water'.

    Alles in 1 Tag? Respekt!

    Irgendwas mach ich falsch im Leben............................
     
  15. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 21.11.07   #15
    Santana ist zwar toll, aber meinst du nicht, dass das ein wenig zu schwer ist für jemanden, der erst ein paar Tage spielt ;) ? Naja, so lange alles gut läuft, ist wahrscheinlich nichts zu schwer :). Viel Glück
     
  16. LambOfHirni

    LambOfHirni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.07
    Zuletzt hier:
    14.02.15
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    119
    Erstellt: 21.11.07   #16
    Das Notenlesen halte ich für eine Lüge ;)
     
  17. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 21.11.07   #17
    Naja,
    ich meine sowas ist schon möglich,
    ich habe am Anfang auch 3mal so schnell gelernt wie jetz,
    im Bereich Metal ist Metallica ziemlich leicht,
    ansonsten so DIO-Holy Diver oder so geht auch gut,
    Black Sabbath ist auch recht leicht,
    bei den neueren Sachen wie Bullet kenn ich mich nicht so aus,
    ist nicht so mein Stil,
    wobei ich mal Hand of Blood von denen üben musste,
    das ist schon nen harter Brocken!

    Gruß
    Jonathan
     
  18. NoConcept

    NoConcept Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    31.10.12
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 21.11.07   #18
    Aufnahme haben will :-) Der letzte der sowas behauptet hat, ist die Demo dann doch lieber schuldig geblieben *g*
     
  19. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 21.11.07   #19
    auch einige Songs von AC/DC sind eigentlich leicht zum spielen.
     
  20. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 21.11.07   #20
    Dieses Satz musst du mir erklären ...
    Was hältst du für eine Lüge? Die Wichtigkeit des Notenlesens?
     
mapping