Gitarristen, die am meisten unterbewertet sind?

von Stefan Hetfield, 25.01.06.

  1. Stefan Hetfield

    Stefan Hetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    291
    Erstellt: 25.01.06   #1
    Ich selber finde diese Frage sehr interessant. Wer denkt ihr, ist sehr gut, aber kriegt kaum Beachtung?
    Total unterbewertet ist Matthias "Gonzo" Röhr von den Onkelz gewesen. Habe nie irgendwo gelesen, dass er von einer Zeitschrift oder so besonders gelobt wurde. Sein wir ehrlich, Röhr hat schon paar unglaubliche Licks in seinen Soli und kann unglaublich schnell spielen!

    Also, was denkt ihr dazu? :cool:
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 25.01.06   #2
    die Slipknotleutz
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Stefan Hetfield

    Stefan Hetfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    291
    Erstellt: 25.01.06   #3
    Aufgrund ihrer sehr schnellen und anspruchsvollen Riffs stimme ich Dir zu! Aber nicht nur wegen den Riffs...
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.01.06   #4
    Andy Summers von The Police, Kategorie "weniger ist mehr"
     
  5. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 25.01.06   #5
    Tom Delonge :D
     
  6. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 25.01.06   #6
    der hat echt respekt verdient dat der in sonem zustand auf die bühne geht ;) der is soch immer dicht bis zum anschlag
     
  7. KamiMatze

    KamiMatze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Karlsruhe (Ettlingen)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    804
    Erstellt: 25.01.06   #7
    Ich weiß nicht , ob man das unterbewertet nennen kann,


    aber mich stört eigentlich immer, dass nur von Angus Young (Lead-Gitarre) von ACDC geprahlt wird, wobei sein Bruder Malcom(Rythmus-Gitarre) selten im Rampenlicht steht, obwohl er seine Griffe immer in höchster Perfektion spielt!

    Schau dir jedes DVD Cover von ACDC an, du wirst auf jedem Angus erkennen ^^
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  8. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 25.01.06   #8
    Echt, du kennst ihn?
     
  9. Stefan Hetfield

    Stefan Hetfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    291
    Erstellt: 25.01.06   #9
    Angus halte ich eh für deutlich zu viel gepusht. Ich will hier keinen AC/DC Fan beleidigen aber es gab schon immer einen zu großen Hype um ihn. Und sooooooo unglaublich spielt er auch nicht.
    Stimme meinem Vorgänger zu. Malcolm spielt die Riffs mit größter Perfektion und steht immer nur in der "Ecke", nicht von den Scheinwerfern erfasst, wobei Angus im Rampenlicht wie ein Eumel rumhüpft...Total unverständlich.
     
  10. shirker

    shirker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 25.01.06   #10
    Walter Becker (Steely Dan)

    Gruß
    shirker
     
  11. [Interfere]Jan

    [Interfere]Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.06   #11
    Martin Barre von Jethro Tull.

    Der Junge hat eine super Technik. Seine Solos haben mich vor 2 Jahren, als ich ihn mit Tull gesehen hab, einfach umgeblasen. Aber natürlich stellt er sich immer in den Schatten von Ian Anderson....

     
  12. Omni

    Omni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    6.04.11
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 25.01.06   #12
    kirk hammet :D

    sorry der gag musste sein
     
  13. bad.intention

    bad.intention Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    499
    Erstellt: 25.01.06   #13
    Timo von Kölln
     
  14. Stefan Hetfield

    Stefan Hetfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    291
    Erstellt: 25.01.06   #14
    Wenn, dann musst Du ihn auch richtig schreiben, mit zwei tt am Ende. ;)

    Hammett - mein Gott, was ist dieser Mensch umstritten... :rolleyes:
    Er würde nur dieselbe Tonleiter spielen, nur Wah, ein schlechter Gitarrist, ein Arschloch, ein Schnösel und was weiß ich was. Eine Zeit lang wurde andauernd im mysongbook Forum über ihn geflucht, wie schlecht er doch sei. Sehr viele User dort meinten, sie wären bedeutend besser als Kirk usw. Schon lächerlich, was dort ne Zeit lang abging. :eek: Na ja, will aber nicht vom Thema abkommen und in Spam abrutschen, sorry. ;)
     
  15. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 25.01.06   #15
    das bin ganz klar ich, ich spiele zwar bloß an die 3 Akkorde pro Lied, aber die sitzen perfekt ;)

    Mal im ernst:

    auch wenn ich erst kürzlich über ihn diskutiert habe und ein etwas trauriges Gerücht hören "durfte" so finde ich doch, dass es Ace Frehley ist. Er wird selten als einer der großen genannt, klar, er war nie der überflitzer auf der Gitarre, er hatte etwas eigenwillige Soli, aber im Gegensatz zu 80% der gehypten Gitarristen hatte er einen eigenen Stil und wurde nicht umsonst von Eddie Kramer (legendärer Produzent) als treibende Kraft des Sounds von KISS in den 70ern bezeichnet, wurde nicht umsonst einst von Gibson eingeladen um mit Slash zusammen für Gibson als Promotion aufzutreten (glaube das war damals bei einer Ausstellung) und wurde auch nicht umsonst in den "Hollywood Rockwalk of Fame" aufgenommen.

    Dennoch wird er, bis heute, gerne herablassend erwähnt...

    Jemand der größen wie Dimebag Darrel, Marty Friedmann, Scott Ian, Nuno Bettencourt, Lenny Kravitz oder Snake Sabo dazu gebracht hat Gitarrist zu werden hat es nicht verdient mit einer Arroganz behandelt zu werden wie es manch einer heute tut, denn man mag seine Lieder vielleicht relativ schnell nachspielen könne (versuch es selbst eigentlich nicht), aber man wird es nie können wie es Ace einst tat...
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  16. Finnenshredder

    Finnenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 25.01.06   #16
    auf jeden fall alexander aus children of bodom!
    der spielt richtig gut(hab paar videos wo der blues spielt)
     
  17. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 25.01.06   #17
    Ich weiß nicht ob der wirklich unterbewertet ist, aber "der Künstler formerly known als

    Prince" wird denke ich selten als talentierter Gitarrist wahrgenommen, obwohl er ein

    Meister der Rhythmusgitarre ist. ( Bsp. : Purple Rain ; Kiss )
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  18. obstdroge

    obstdroge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.06   #18
    ich stimme dem thread-ersteller mal zu... ;)
    gonzo hat echt ne menge drauf....und auf der dvd "live in frankfurt" kann ich echt im ganzen set keinen wirklichen verspieler erkennen.
    ich finde echt der hat was drauf...
     
  19. Freakshow

    Freakshow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    23.03.15
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Am Arsch der Welt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    894
    Erstellt: 25.01.06   #19
    Von Rod von den Ärzten hört man die was, obwohl das ein verdammt saumäßig guter Gitarrist ist. Er spielt um Welten besser als Farin :screwy:

    Gruß, Freakshow :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  20. aar0n

    aar0n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.05
    Zuletzt hier:
    7.04.09
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 25.01.06   #20
    Soviel ich weiss ist er nicht mehr bei children of bodom?!

    [SIZE=-1][FONT=TREBUCHET MS, ARIAL][SIZE=-1] Michael Amott finde ihn ziemlich gut ... ;)[/SIZE][/SIZE][/FONT]
     
Die Seite wird geladen...

mapping