Glänzendes Ebenholzgriffbrett - wie wird's gemacht?

  • Ersteller Black_Plek
  • Erstellt am
Black_Plek
Black_Plek
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.12
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.215
Kekse
410
nike_esp schrieb:
Ich würde sagen, dass sie einfach Griffbrettreiniger nehmen und danach wahrscheinlich irgendeinen Schutzbelag drüber tun. Ehrlich gesagt habe ich nur Bilder von Ebenholzgitarren, wo das Griffbrett so glänzt.

Wahrscheinlich liegt es wirklich nur am Holz und dem Schein des Lichtes.

Hier sind auch noch Bilder von Gitarren mit Ebenholzgriffbrettern.
Bei den USA-Jacksons glänzt da gar nichts...wenn man sich die Griffbretter auch ganz genau anschaut, fällt sofort auf, dass die von ESP glatter wirken
 
LoneLobo
LoneLobo
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
15.01.21
Registriert
13.04.04
Beiträge
8.488
Kekse
22.279
Ort
Österreich
Black_Plek schrieb:
Kann man Griffbretter eigentlich noch im Nachhinein lackieren?

Jawoll, das geht.

Ist auch kein größeres problem eigentlich.
Allerdings sollte man entweder wirklich harten Lack nehmen oder das nur auf Gitarren machen, die eh schon Jumbo-Bünde ham oder sowas.

Die Saiten kratzen den Lack nämlich irgendwann ab.
Und das schaut das auch gern mal a weng doofer aus.

[e]Du sagst, die ESP-Griffbretter wirken unheimlich glatt:
Ich geh mal stark davon aus, dass die, die lackierte Griffbretter ham, nochmal zusätzlich geschwärzt werden (machen die bei Ebenholz eh fast immer) und dann nochmal ne Portion Füller abbekommen.
Muss man eigentlich eh machen, wenn man lackiert, von daher liegt die Vermutung nahe.
 
Black_Plek
Black_Plek
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.12
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.215
Kekse
410
LoneLobo schrieb:
Jawoll, das geht.

Ist auch kein größeres problem eigentlich.
Allerdings sollte man entweder wirklich harten Lack nehmen oder das nur auf Gitarren machen, die eh schon Jumbo-Bünde ham oder sowas.

Die Saiten kratzen den Lack nämlich irgendwann ab.
Und das schaut das auch gern mal a weng doofer aus.
Gibt's irgendwo im Internet Anleitungen dafür?
 
Dreshmaker
Dreshmaker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.20
Registriert
03.12.03
Beiträge
1.905
Kekse
140
Ort
Teneriffa
also das griffbrett meiner PL glänzt auch so.
vllt is das holz ja von natur aus so ? =)

mfg Dresh
 
joe web
joe web
HCA Gitarre Allgemein
HCA
Zuletzt hier
25.02.20
Registriert
23.06.05
Beiträge
5.189
Kekse
14.970
Ort
Nürnberg
bei der gibson les paul custom von meinem kumpel glänzt das ebenholz auch nicht wirklich.
schaut eher so wie auf den jackson modellen aus.

nachträglich würde ich das nciht lackieren!
hast du schon mal ein ebeholzgriffbrett gespielt?
es ist ein ganz anderes spielgefühl als bei rosewood. meiner meinung nach "weicher" und angenehmer, und das würde ich nicht mit einem lack "versauen" wollen.

nur damit es evtl. mehr glänzt auf das spielgefühl zu verzichten finde ich nicht gut.

mir gefallen auch keinen lackierten ahorngriffbretter, sowie es fender öfters macht.
furchtbar!
 
nike_esp
nike_esp
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.11.18
Registriert
30.04.04
Beiträge
3.045
Kekse
404
Dreshmaker schrieb:
also das griffbrett meiner PL glänzt auch so.
vllt is das holz ja von natur aus so ? =)

mfg Dresh

Ich glaube auch, dass es am Holz liegt. Egal welches Mittel ich bei meinen Gitarren verwende, den Glanz bekomme ich nicht so hin.
 
KlausP
KlausP
HCA Gitarre
HCA
Zuletzt hier
14.07.11
Registriert
25.01.04
Beiträge
6.089
Kekse
13.236
Ort
Franken
joe web schrieb:
richtig, ohne lack glänzt kein ebenholzgriffbrett.

übrigens haben nciht nur USA jackson ebeholzgriffbretter, auch die alten pro serien modelle von 1990 bis (teilweise) 1994 hatten ebensolche verbaut.

wenn mich nicht alles täuscht ist sogar auf der aktuellen Kevin Bond Rhoads wieder ebenholz verbaut und die kommt aus japan.


auch die hier hat eines und kommt aus Japan

hatte die mal für eine Woche und das Griffbrett fühlte sich wirklich extrem glatt an

http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Jackson_SLSMG_Soloist_03.htm
 
the_paul
the_paul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.19
Registriert
03.10.03
Beiträge
2.984
Kekse
1.868
Ort
SU
wär ja mal interessant zu erfahren, ob die bei ESP die ebenholz-griffbretter tatsächlich überlackieren oder schwarz-anbeizen. von den bildern her siehts ja echt so aus. griffbrettöl kann das holz zwar ein bisschen dunkler erscheinen lassen, aber diesen glanz-effekt bekommt man meiner ansicht nach wirklich nur durch "manipulation" hin.
 
the_paul
the_paul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.19
Registriert
03.10.03
Beiträge
2.984
Kekse
1.868
Ort
SU
gibsonrocker
gibsonrocker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.06
Registriert
29.07.05
Beiträge
435
Kekse
16
ich glaube nicht das die ebenholzgriffbretter lackiert sind sondern einfach gut poliert und gewachst oder so sind mehr ist das nicht
 
EvolutionVII
EvolutionVII
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.18
Registriert
09.12.04
Beiträge
9.579
Kekse
32.856
Ort
Oberwart/Burgenland/Österreich
Irgendwo im Forum gabs so nen Link, der auf einen Gitarrenbauer linkt, der das Griffbrett solange poliert, bis das Ding klarlackmäßig aussieht.
Der wollte aber auch weit über 100€ dafür
 
edeltoaster
edeltoaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.21
Registriert
06.06.04
Beiträge
6.033
Kekse
2.477
meine horizon sah auch so aus als sie neu war ;) ich steh total auf ebenholzgriffbretter,fühlen sich auch genial an!extrem kleine poren,hart,dunkel!
müsste das griffbrett allerdings mal wieder einölen whatever,steht halt immer offen da und wird gespielt
 
dogdaysunrise
dogdaysunrise
HCA - Gitarren
HCA
Zuletzt hier
26.02.11
Registriert
21.09.03
Beiträge
2.803
Kekse
1.285
Ort
Kansas, USA
Wenn es lackiert waere, wuerde es aber kein Oel aufnehmen oder!?
Meins sah auch so aus und sieht nach dem einoelen auch immer so aus, nach ein paar Tagen wirds dann wieder etwas matter, aber das arschglatte Spielgefuehl bleibt....zum Glueck!

Ich denke mal, die polieren das bei ESP, ohne Lack.

viper-body.jpg
 
dogdaysunrise
dogdaysunrise
HCA - Gitarren
HCA
Zuletzt hier
26.02.11
Registriert
21.09.03
Beiträge
2.803
Kekse
1.285
Ort
Kansas, USA
Wenn ich das richtig verstehe, dient das aber nur um braeunliche Ebenholzgriffbretter einen komplett schwarzen oder eben dunkleren Look zu geben, man kann sogar Rosewood damit Ebenholzmaessig bekommen.
Ansonsten ist es auch nur ein Oel, das eben noch zusaetzlich schwarze Farbe enthaelt.
Macht im Prinzip das selbe wie alle anderen Oele auch.
 
roastbeef
roastbeef
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.16
Registriert
30.11.03
Beiträge
3.403
Kekse
4.078
Ort
Graz
gibts dieses öl auch hier in zu kaufen? (vllt. gleich übers internet)...
mir ist mein rosenholz fretboard zu hell... würde es gerne dunkler haben!
und dieses öl ist das wonach ich gesucht habe.
 
LoneLobo
LoneLobo
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
15.01.21
Registriert
13.04.04
Beiträge
8.488
Kekse
22.279
Ort
Österreich
Ja, das gibts hier...ist sogar billiger, ich hatte mal ne Seite gefunden, wos das gab.

Wenn mich nicht alles täuscht, verwendet man das normalerweise aber dazu, um Leder dunkler zu machen.
Eventuell findest du mit der Information bei google was.
 
deXta
deXta
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.21
Registriert
24.02.05
Beiträge
1.180
Kekse
2.365
Ort
Bochum
das ist ja mal cool, ich find mein Griffbrett auch n bisschen zu hel, finde eh das schwarze oder zumindest schwärzere Fingerboards besser aussehen!
 
Decadox
Decadox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.20
Registriert
16.01.05
Beiträge
577
Kekse
2.282
Ort
Bremen
Bei meiner ESP LTD Gitarre scheint das Griffbrett keinerlei Politur oder Glättung erhalten zu haben. Ich denke, dass die Ebony-Griffbretter lackiert und sauber poliert werden, damit sie solchen Glanz erhalten. Zum Vergleich habe ich ein kleines Bild einer M-50 angehängt.
 

Anhänge

  • esp.jpg
    esp.jpg
    112 KB · Aufrufe: 125

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben