Guitar Pro 5 - plötzlich keine Wiedergabe mehr!

von Mac_Mike, 02.03.08.

  1. Mac_Mike

    Mac_Mike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    18.05.11
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.08   #1
    Hallo,

    ich hoffe, dass ich hier im großen Musiker-Board richtig bin, wenn ich mich bezüglich der Software "Guitar Pro 5" informieren möchte, besser gesagt einen Ratschlag brauche.

    Bis jetzt hat es immer funktioniert, das Geschriebene wiederzugeben und beim Schreiben selbst die Töne zu hören. Plötzlich höre ich keine Töne mehr! Sonst funktioniert alles am PC einwandfrei bezüglich der Wiedergabe. Ich habe das Programm sogar neu installiert und trotzdem höre ich nichts mehr.

    Könnte mir da jemand weiterhelfen, was ich da machen könnte? Danke!

    lg Mac_Mike
     
  2. UnderDog

    UnderDog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.08   #2
    Schau mal, ob deine "Wave-Summe" nicht stumm eingestellt ist, und ob du den richtigen Kanal für die Midi-Sounds ausgewählt hast.

    Jo..
     
  3. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 03.03.08   #3
    Bitte mal meinen Post durcharbeiten
     
  4. cosmodog

    cosmodog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.349
    Ort:
    bei Hannover
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    13.803
    Erstellt: 07.03.08   #4
    Hallo Forum,

    ich möchte GuitarPro 5 gerne testen, bevor ich es kaufe. Es gibt ja eine 15-Tage-Demo.

    Dazu mal ein paar Fragen:

    Was kann ich damit testen, welche Funktionseinschränkungen habe ich ggü. der Vollversion?

    Kann ich damit auch abspielen oder brauche ich dazu die RSE?

    Gruß

    Andreas
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 07.03.08   #5
    Die Testversion ENTHÄLT NICHT die Realistic Sound Engine (RSE). Ansonsten sind mir keine weiteren Einschränkungen bekannt.

    RSE ist ein Klangerzeuger der von Guitar Pro gestellt wird. Unter Windows hat man auch einen Klangerzeuger, der sich Microsoft GS Wavetable SW Synth nennt. Dieser Klangerzeuger kannst du zum abspielen der Midi Daten nutzen. Ob RSE nun besser oder schlechter ist, muss jeder selber rausfinden. Ich nutze eigentlich nur die Microsoft-Sounds und verzichte auf die RSE Sounds.
     
  6. MiXXi

    MiXXi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.08
    Zuletzt hier:
    27.09.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.08   #6
  7. cosmodog

    cosmodog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.349
    Ort:
    bei Hannover
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    13.803
    Erstellt: 10.03.08   #7
    Vielen Dank an MiXXi und 4feetsmaller,

    ich habe mir die Demo zuhause runtergeladen, getestet und bin begeistert.

    Als ich anfing Gitarre zu spielen, habe ich für teures Geld Songbücher gekauft. Hätte es damals doch schon diese Möglichkeiten gegeben...

    In der Demo ist RSE nicht verfügbar, es gibt nur diese piepsigen Midi-Sounds und man kann max. 24 Takte speichern. Drucken ist auch nicht möglich. Nach 15 Tagen ist der Spaß vorbei.

    Ich habe jetzt die Vollversion bestellt.

    Gruß aus Söhlde

    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping