Guitar Rig 3 vs. Waves GTR 3 vs. Amplitube 2 oder doch Amp...was nun?

von Erinnerung, 27.04.08.

  1. Erinnerung

    Erinnerung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 27.04.08   #1
    hi,

    ich spiele ausschließlich zuhause in meinem zimmer und mach auch n paar eigene sachen mit meim 7 saiter.

    meine soundvorstellung ist viel zerre wies bei modernen metal sachen der fall ist und außerdem sollte es dennoch differenziert und "sauber" klingen. soweit die grobe beschreibung.

    von demher würde sich ne gute amp-software anbieten da der rechner immer an is.
    hab aber auch kein problem mit nem guten (echten) verstärker.

    was von den 4 möglichkeiten findet ihr fürs kleine klimpern und aufnehmen am besten von der soundqualität?
    als amp wollte ich mir mal den Bugera 6262 combo anschauen.

    ist ein amp immer qualitativ besser, da nicht emuliert?
    was sind eure erfahrungen?

    lg
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 27.04.08   #2
  3. Erinnerung

    Erinnerung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 27.04.08   #3
    wow, ^^ das teil is net schlecht. :)

    ist schon bekannt, wann und wo es den bei uns zu kaufen gibt?
    find da irgendwie nix.
     
  4. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 29.04.08   #4
    Leider ist der Peavey-Onlineshop noch immer nicht auf. Da der Upgradepreis für MkII-User recht hoch ist (199$), werde ich persönlich eh bei Revalver MkII bleiben.

    Für Zuhause und zum Recorden ist das jedenfalls auch meine absolute Empfehlung :great:
     
  5. Erinnerung

    Erinnerung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 29.04.08   #5
    ah ok.
    hab mir etz ma den revalver mk II bestellt.
    scheiß drauf, schlecht kanns nicht sein.

    danke für die antworten.
     
  6. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 29.04.08   #6
    Definitiv nicht! Aber wo hast Du denn noch MkII bekommen?
     
  7. Erinnerung

    Erinnerung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 04.05.08   #7
  8. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 04.05.08   #8
    Und hast Du den Lizenzschlüssel schon bekommen? Ich meine gelesen zu haben, dass Michael MkII gar nicht mehr verkauft...?!
     
  9. Lost Freedom

    Lost Freedom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    462
    Erstellt: 08.05.08   #9
    Hab mal ne Frage zu Guitar Rig 3 und wollte jetzt net extra nen Tfread aufmachen:
    Kann man es als VST benutzen? Also so, dass ich jetzt zum Beispiel in Cubase eine MIDI-Spur von Guitar Pro importiere und dann die Sounds vom Guitar Rig 3 drüberlege?
     
  10. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 08.05.08   #10
    Du kannst es als VST benutzen, aber nicht als MIDI-Instrument. Du musst schon mit einer echten Gitarre (oder dem Virtual Guitarrist) eine Audiospur einspeisen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping