Guitar Rig: Sound nur linker PC-Lautsprecher

von Vito, 27.10.09.

  1. Vito

    Vito Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    3.09.18
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 27.10.09   #1
    Hallo zusammen

    Ich hab von einem Freund den Guitar Rig Kontrol 2 gekriegt (Pedalboard). Dazu hab ich mir die Demo von Guitar Rig 4 heruntergeladen. Funktioniert eigentlich alles einwandfrei, ausser dass der Sound bei mir nur aus dem linken Lautsprecher kommt. Das Ganze habe ich folgendermassen zusammengesteckt:

    Gitarre --> Guitar Rig Kontrol --> Via USB an PC
    --> Gitarrenkabel (mono) mit Adapter
    Klinke 6.3 zu 3.5 (stereo) in Line-In der Soundkarte

    Die Soundkarte ist eine Creative Soundblaster Audigy 2 ZS. Betriebsystem Windows 7.
    Mir ist klar dass ein Gitarrenkabel nur mono überträgt aber ist es nicht so dass der line-in trotzdem den sound auf 2 Lautsprecher sendet? Gibt es irgendwie eine Möglichkeit dass sich der Sound auf beide Lautsprecher verteilt?

    Danke für eure Hilfe.

    Gruss
    Vito
     
  2. PhillipKessels

    PhillipKessels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.09
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    10
    Ort:
    linker Niederrhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.09   #2
    Du hast die Antwort praktisch schon selbst gegeben:
    Der Ausgang der Gitarre ist mono und mono ist immer links im Panorama. Ausserdem erwartet Guitar Pro nach deiner Einstellung wahrscheinlich einen Stereo Eingang.

    Abhilfe: Relativ oben im Hauptfenster steht Eingang oder Input. Hier solltest du links auswählen (und nicht etwa: l+r, bzw. link+rechts), dann hörst du auch auf beiden Speakern was.
     
  3. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    19.074
    Erstellt: 27.10.09   #3
    Ist das Guitarrig 2 Control nicht auch gleichzeitig ein USB-Audio Device?

    Das heist du könntest die Gitarre gleich in das Control-Device stecken, und sparst dir so die Friemelei mit kleiner Klinke, hast gleich die passende Vorverstärkung und eventuell sogar bessere Latenzzeiten.
     
  4. Vito

    Vito Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    3.09.18
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 27.10.09   #4
    Danke für eure Hilfe, hab beides ausprobiert jedoch leider ohne Erfolg. Nur auf L (links) hatte ich bereits und wenn ich den Guitar Rig Kontrol nicht mit Line-In der Soundkarte verbinde, habe ich gar keinen Sound. Das muss doch irgendwie möglich sein? Naja, schlimm ist es ja nicht aber der Sound aus 2 Lautsprechern wäre schon cool :-)

    Danke und Gruss
     
  5. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 27.10.09   #5
    Im Guitar Rig Programm selbst gibt es einen Button, wo du das Eingangssignal einstellen kannst.
    Versuch es mal, auf "Stereo" zu schalten.

    BTW, das Rig Kontrol wird eigentlich per USB an den Rechner angeschlossen und fungiert dann auch als deine Soundkarte.
    An den Line In des Rechners gehoert das nicht.
     
  6. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    19.074
    Erstellt: 27.10.09   #6
    dann must Du noch das GuitarRig-Control als Input Device anwählen
     
  7. Lindula

    Lindula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Nettetal
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    624
    Erstellt: 28.10.09   #7
    Wie wärs denn,wenn du einfach deine PC Speaker an den Line-Ausgang des Rig-Kontrol anschliesst,so wie es auch gedacht ist?!?

    Das Rig Kontrol ist doch eine vollwertige Soundkarte...

    Greetz,

    Lindula
     
  8. Vito

    Vito Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    3.09.18
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 29.10.09   #8
    Danke für eure Antworten.

    @Wary: Wenn ich den Guitar Rig Kontrol nicht mit dem Line-In der Soundkarte verbinde, habe ich gar keinen Sound. Habe auch das Guitar Rig Kontrol als Input ausgewählt. Hab gestern ziemlich lange an den Konfigurationen (Guitar Rig, Windows) geschraubt, ohne Erfolg. Ich denke über USB übermittelt das Kontrol keinen Sound.

    @Lindula: Ist mir klar, aber ich möchte nicht immer umstecken müssen wenn ich Gitarre spiele :-)...Evtl. kaufe ich andere Boxen, extra für Guitar Rig.

    Danke und Gruss
    Vito
     
  9. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    19.074
    Erstellt: 29.10.09   #9
     
  10. Vito

    Vito Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    3.09.18
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 29.10.09   #10
     
  11. Lindula

    Lindula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Nettetal
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    624
    Erstellt: 30.10.09   #11
  12. Vito

    Vito Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    3.09.18
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 30.10.09   #12
    Hi Lindula

    Danke für die Info. Ich hatte es mal mit so einem versucht und hat nicht funktionert:
    [​IMG]

    Ist das in etwa das Gleiche wie dieser Y-Adapter?

    Sorry für die vielen Fragen :o

    Danke und Gruss
     
  13. 901

    901 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    2.783
    Ort:
    Hessisch Uganda
    Zustimmungen:
    631
    Kekse:
    15.831
    Erstellt: 30.10.09   #13
    Natürlich geht das nicht, denn sowohl Insert-Kabel (wie das genannte Cordial) und 2xMono auf Stereo Adpater machen genau das: Die eine Monoklinke hat das Signal vom Tip des Stereo-Steckers und der andere das vom Ring.

    Normalerweise ist das kein Problem, denn in der benutzten Software kann man in der Regel einzelne Kanäle (z.B. "nur L") auswählen. Mit Guitar Rig kenn ich mich nicht so aus, aber ich glaub, da geht das auch in der Software.

    Ansonsten bräuchte man mindestens einen Adapter, der das Signal vom Tip des Mono-Steckers auf Tip UND Ring des Stereo-Steckers leitet. Eigentlich bräuchte man sogar einen Splitter, wenn man es gaaaaanz richtig machen will.

    Aber ich hab sowieso noch nicht verstanden, warum das mit dem Rig Control nicht geht. Der Witz ist doch gerade, dass das so eine All-in-one-Lösung ist, mit eingebauter Soundkarte. :gruebel:

    Also am Besten nochmal genau in Guitar Rig schauen, was man da machen kann.
    RTFM.



    (Mit "Tip" und "Ring" beziehe ich mich auf die englische Bezeichnung des Stereo-Klinkensteckers: "TRS". Dabei sind Tip, Ring und Sleave die drei Kontakte eines Stereo-Steckers.)
     
  14. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    19.074
    Erstellt: 30.10.09   #14
    Mir ist nicht ganz klar was Du damit sagen willst.

    Natürlich wird über USB kein anloges Klangsignal übermittelt, sonder die digitalisierte Form. Aber was ist daran problematisch?
     
Die Seite wird geladen...

mapping