Guitar Rig + Tascam UL122

von Gast90210, 21.05.08.

  1. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 21.05.08   #1
    Hi! HAbe mir vor kurzem das Tascam UL-122 gekauft, um fernab vom heimischen MiniStudio in meiner Studentenbude ein bißchen aufnehmen zu können.

    Allerdings habe ich folgendes Problem. Wenn ich mit der Klampfe in den Guitar In des Tascam gehe und Guitar Rig im Standalone Betrieb öffne kommt zwar ein Signal aber keins raus! Guitar Rig erkennt das Tascam und den Asio Treiber, aber schickt nix raus. In CUbase geht das Guitar Rig als Insert Effekt ganz normal.

    Zuhause mit meiner M-Audio Karte klappt Guitar Rig im Standalone ganz normal.

    Hat jemand nen Tipp?

    Danke und Gruß,
    JENS
     
  2. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 21.05.08   #2
    Bei mir hats eine Re-Installation behoben.
     
  3. Gast90210

    Gast90210 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 22.05.08   #3
    So, Re-Installation hat nix gebracht.

    Habe mittllerweile mal den Asio4All Treiber (der anscheinend eine deutlich bessere Latenz als der Tascamtreiber hat) probiert, das Problem bleibt trotzdem.

    HAt nicht noch jemand n Tipp?

    Gruß JENS
     
  4. Gast90210

    Gast90210 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 22.05.08   #4
    HAHA! Alles klar Jungs, habs, hatte wohl vergessen den rechten Input in der Input Leiste des Rig auszuwählen, da beim Tascam ja bekanntlich dieser der GItarreninput ist!

    Also immer daran denken wenn ihr das Guitar Rig mit dem Tascam benutzt.

    To be closed ...

    Danke, JENS
     
  5. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 22.05.08   #5
    Hmm das ist mir auch am Anfang passiert, Mist dass ich da nicht drauf gekommen bin... sry ^^
     
  6. go211

    go211 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    570
    Erstellt: 22.05.08   #6
    Ich glaube dies ist ein Trugschluss: afaik ist nämlich das was hier in GuitarRig angezeigt wird lediglich die Latenz des A4All Treibers, die dann gewissermaßen zur eigentlichen Latenz der Soundkarte hinzuaddiert werden muss.

    Grüße
     
  7. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 23.05.08   #7
    Die Asio-Treiber des Tascam sind tatsächlich nicht besonders schnell. Ich kenne einige Leute, die mit asio4all geringere Latenzen erzielen.
     
  8. Gast90210

    Gast90210 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 28.05.08   #8
    Also die beste Latenz habe ich mittlerweile doch mit dem aktuellen (!) Tascam Treiber und einem Firmware Update bekommen. Zumindest so gering, das auch eine Live-Situation problemlos möglich wäre.

    JENS
     
  9. go211

    go211 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    570
    Erstellt: 28.05.08   #9
    Ok ... bei mir ist es andersrum ... Kommt vermutlich auf das System an :confused: Man sollte sich jedenfalls nicht davon täuschen lassen, was der A4all Treiber anzeigt.

    Grüßle
     
Die Seite wird geladen...

mapping