Gute externe Soundkarte für einfache Gitarren recordings?

von farmdertiere, 25.10.05.

  1. farmdertiere

    farmdertiere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    29.01.09
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 25.10.05   #1
    Hallo zusammen...

    Wollte mal erste recording versuche unternehmen für mein gitarrenspiel, allerdings habe ich schnell gemerkt dass ich mit meiner onboard soundkarte nicht sehr weit komme. Die Latencies sind einfach zu gross. Habe nun erfahren, dass mann halt dazu eine bessere soundkarte braucht. Hab ein bisschen umgeschaut und bin bei den externen hardware lösungen hängen geblieben, ein interne lösung ist mir zu kompliziert, da der PC bereits alle pci slots voll hat.

    mehr als 250 euro will ich dafür nicht ausgeben, hab bisher sowohl USB als auch firwire lösungen gefeunden. Bin allerdings ob der grossen auswahl etwas ratlos. Wichtig ist mir wie gesagt eine möglichst tiefe latency.

    ein paar der sachen die ich gefunden habe:

    Firewire lösungen:
    http://www.musik-service.de/Recordi...re-M-Audio-Fire-Wire-Solo-prx395746790de.aspx

    hier noch massenhaft usb lösungen:
    http://www.musik-service.de/stereo-USB-Soundkarten-cnt1109de.aspx

    wäre um etwas beratung froh!

    edit

    Noch ne kleine sache:

    gibt es bei den externen lösungen sowas wie ein ausgang, der das unverarbeitete signal an einen normalen verstärker weiterleiten kann damit ich sozusagen eine art monitoring habe wenn ich gleichzeitig auf den computer aufnehme (das signal dass beim PC ankommt sollte unverarbeitet sein)?. Wäre ja ideale lösung um eventuelle latencys zu übertönen...
     
  2. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 25.10.05   #2
    Die gleiche frage stelle ich mir auch gerade nd bin auf folgendes gekommen --klick
    für 92 euro UVP sieht das für mich ( notebook) ideal aus.
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.10.05   #3
    Was willst Du denn aufnehmen? Nur die Gitarre, steckst Du direkt rein, oder hast Du ein Effekt Gerät?
    250€ musst Du auf keinen Fall ausgeben. Niedrige Latenzen wirst du wohl mit allen hinbekommen, und auch hinsichtlich der Audioqualität gibt es da wohl keine großen Unterschiede. Lies Dir mal die beschreibung der günstigsten Geräte durch. Vielleicht ist da schon ein Gerät bei, welches dir reicht. Du musst also in erster Linie kucken, was du für Features benötigst.
    Diese Funktion nennt sich "Direct Monitoring", die meisten Interfaces sollten das können(weiß ich aber nicht genau, bei manchen steht es explizit dabi, zuzmindest für den Kopfhörer); da wird eben das Eingansgsignal direkt auf die Ausgänge geroutet, ohne einmal komplett durch den Computer zu gehen.

    Auf das von Bambulator verlinkte Behringer Interface bin ich mal gespannt. An sich nichts besonderes, aber zu dem Preis eine echte Alternative. Bin Mal gespannt, wie viele hier das Gerät schlecht reden, nur weil es von Behringer ist:-)
     
  4. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 25.10.05   #4
    wenns denn zu kaufen ist, werde ich es umgehend erwerben und dann gerne berichten..
     
  5. farmdertiere

    farmdertiere Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    29.01.09
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 25.10.05   #5
    Hab vor das unverarbeitete signal am PC mal vorerst einfach durch guitar rig laufen zu lasse, bzw, das signal per guitar rig vst in cubase weiterzuverarbeiten. Also bin ich froh wenn das signal clean in den computer kommt. Ich denke, bei einem microcube macht es nicht viel sinn, das signal vorzuverstärken. Evtl. aber werde ich das signal aber vorher durch ein fuzzface laufen lasse...

    Hab mir mal das fast track usb etwas genauer angeschaut, es bietet ja im grunde genommen alles, uach dieses direct monitoring.

    Bin jetzt am pendeln zwischen diesen 3 geräten:

    M-audio Fast-track USB
    http://www.musik-service.de/Recordi...re-M-Audio-Fast-Track-USB-prx395749405de.aspx

    Edirol UA 25
    http://www.musik-service.de/Recordi...A-25--USB-Audio-Interface-prx395743064de.aspx

    M-Audio Fasttrack pro
    http://www.musik-service.de/Recordi...re-M-Audio-Fast-Track-Pro-prx395752141de.aspx

    Während das letzte infolge des preises wohl eher unwahrscheinlich ist, pendle ich vor allem zwischen den ersten beiden. Es ist nicht so dass ich zwingend das billigste haben muss, etwas zukunftssicher sollte das gerät schon sein, irgendwann werde ich vielleicht auch neben gitarre auch gesang oder so aufnehemen wollen.

    Die beiden geräte sind in den specs schon verschieden, ich kenne mich mit den technischen details allerdings nicht aus...
     
  6. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 25.10.05   #6
    Ich bestell' morgen das Fast Track USB. Kann dir dann in ein paar Tagen ja mal 'n bisschen was dazu sagen, wenn du's nich allzu eilig hast.

    Kannst dir das mal durchlesen.
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=87689

    Hab mir übrigens mal die Demo von der Software gezogen, die da dabei is. Macht für mich 'nen echt vernünftigen Eindruck, auch wenn's nich ganz so vielseitig is wie Guitar Rig mit der Micpostition und was es da noch alles gibt.

    Auf der M-Audio-Homepage gibt's 'n Video dazu. Guck auch mal das vom JamLab an. Da wird die Software vorgestellt.
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 26.10.05   #7
    Wenn es dir nur um die Gitarre geht ist das FastTrack wohl das richtige für dich. Wenn Du aber mal andere Sachen vorhast, könnte es dich stören dass das FastTrack der Mikrofoneingang keine Phantomspeisung hat, Du also ohne weiteres keine Kondensatormikros anschließen kannst. Und wenn mich nicht alles täuscht, hat es wirklich nur einen Eingang, während eigentlich alle anderen Geräte mindestens zwei (=Stereo) haben.
     
  8. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 30.10.05   #8
    So, hab das Fast Track jetzt. Bin sehr zufrieden damit! Kann ich nur empfehlen.
    Wenn's sein muss gibt's auch 'ne Hörprobe:D .
     
  9. DonStefano

    DonStefano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.04
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 01.08.06   #9
    ja bitte hätte gerne hörproben
     
Die Seite wird geladen...

mapping