Gutes Mischpult Für 140 Euro

von NoIcue, 08.08.10.

Sponsored by
QSC
  1. NoIcue

    NoIcue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.10
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    64
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.10   #1
    Hey miteinander,
    haben gestern unseren ersten LiveAuftritt gehabt und 140 euro bekommen.
    Von dem Geld wollten wir uns ein Mischpult kaufen
    mit 8 eingängen
    kann mir jemand eins empfehlen
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    14.309
    Ort:
    Oranienburg
    Kekse:
    50.720
    Erstellt: 08.08.10   #2
    Nein.
    Mach das noch zwei bis drei mal dann könnte da langsam was draus werden.
     
  3. SB

    SB Licht | Ton | Strom Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    22.01.21
    Beiträge:
    3.688
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Kekse:
    24.532
    Erstellt: 08.08.10   #3
    235€ kostet das günstigste Mischpult mit 8 Kanälen, das ich einigermaßen empfehlen kann.

    Ne, halt. Eigentlich sogar das günstigste 8-Kanal-Pult, welches mir bekannt ist. Selbst Behringer und Konsorten können da unnötigen Spielereien sei Dank nicht mehr mithalten. Wenn da jeder noch nen Zwanni beisteuert, habt ihr das doch zusammen.

    Glaub mir, ihr werdet euch schwarzärgern, wenn ihr jetzt irgendein Mini-Billigpültchen kauft, nur weils unbedingt 140€ kosten muss, das dann nach zwei Gigs den Geist aufgibt. Wobei sich die Frage gar nicht stellt, da ja offensichtlich 8 Kanäle eh ein Muss sind?


    Gruß Stephan
     
  4. NoIcue

    NoIcue Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.10
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    64
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.10   #4
    ok danke erstmal
    könnt ihr mir abgesehen von den 140 Euro
    ein gutes Mischpult empfehlen

    grüße
     
  5. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    22.01.21
    Beiträge:
    7.710
    Kekse:
    25.961
    Erstellt: 08.08.10   #5
    Gebraucht kann man für das Geld Soundcraft EPM, Soundcraft Spirit F1, mit bissl Glück und Geduld Dynacord MCX16 oder für kleinwenig mehr Geld vielleicht sogar ein HK Target 160+5 bekommen. Ansonsten ist für den Etat nichts zu kriegen, was sich unter "längerfristig brauchbar" einordnen liesse.

    Vielleicht lassen sich Eure Eltern ja für einen Finanzkauf breitschlagen, bei dem die 140.- Euro als Anzahlung genommen werden und jedes Bandmitglied im Monat 'nen Zehner für die Raten springen lässt...


    domg
     
  6. NoIcue

    NoIcue Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.10
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    64
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.10   #6
    ok,
    ich denke wir werden es dann so machen ^^ vielen dank
    und dass sind die besten mischer in dieser Preisklasse von 200 -300 euro ?

    MFG
     
  7. Lichtspiel

    Lichtspiel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.09
    Zuletzt hier:
    31.10.19
    Beiträge:
    851
    Kekse:
    1.874
    Erstellt: 08.08.10   #7
  8. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    22.01.21
    Beiträge:
    7.710
    Kekse:
    25.961
    Erstellt: 08.08.10   #8
    Ähm... wenn man den Verlust des Garantieanspruches und Umtauschrechts mit reinrechnet, sind 150.- Euro für ein gebrauchtes Pult mit NP 190.- ein schlechter Witz. Gebraucht = 50-60% NP plusminus Habenwill-Faktor, alles andere ist Wunschdenken der Verkäufer oder Blödheit der Käufer... :D

    domg
     
  9. Lichtspiel

    Lichtspiel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.09
    Zuletzt hier:
    31.10.19
    Beiträge:
    851
    Kekse:
    1.874
    Erstellt: 08.08.10   #9
    Hmm, vlt kann man ja auf 100€ oder weniger handeln.
    :D
     
  10. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 08.08.10   #10
    Jungs, macht mal halb lang... wie kann man denn ein Mischpult nach der Preisklasse empfehlen? :gruebel:

    Bitte gibt uns doch mehr Informationen.

    Was hast Du damit denn genau vor? Was magst Du anschliessen? Wieviele Kanäle werden min. benötigt? Wie viele davon sollen Stereo sein? Brauchst Du Subgruppen? Wie viele Aux-Wege? Eingebaute Effekte oder Kompressoren? Semiparametrische Equalizier? (Master-)Inserts?

    Sonst kommen wir hier ja gar nicht weiter... da kann man ja gleich die komplette Produktpalette in der Preisklasse empfehlen. :rolleyes:

    Gruß, Lukas
     
  11. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    22.01.21
    Beiträge:
    7.710
    Kekse:
    25.961
    Erstellt: 08.08.10   #11
    Das gibt der Etat vor. Da es keine empfehlenswerten Mischpulte für Livegigs für maximal 140 Euro gibt, empfehlen ich eben, was man für das bissl Geld gebraucht bekommen könnte und als Mischpult bezeichnen darf. lol

    Wenn Du - auch in der nachgeschobenen Preisklasse 200-300 Euro - noch Potenzial siehst, auf Wünsche wie Subruppen oder AUX-Zahl einzugehen, bitte. Nach meinem Dafürhalten ist da keine Luft...


    domg
     
  12. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    21.01.21
    Beiträge:
    5.658
    Ort:
    Oberroth
    Kekse:
    35.236
    Erstellt: 08.08.10   #12
    Trotzdem wäre eine Bedarfsanalyse sinnvoll, um den Kompromiss aus Preis, Qualität, Ausstattung und allen anderen Faktoren so gut wie möglich zu treffen. Daher ein paar Fragen an den Threadersteller:
    - wieviel Musiker seid Ihr?
    - welches Instrumentarium habt Ihr?
    - was ist bei den Musikern schon an Equipment vorhanden?

    Viele Grüße
    Jo
     
  13. LuMaKi

    LuMaKi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.08
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Koblenz
    Kekse:
    59
    Erstellt: 08.08.10   #13
    Ich kann nur eine erfahrung von mir weitergeben: Ich hatte vor jahren mal die selbe situation, und habe mir für 150€ ein gebrauchtes aber gut erhaltenes "Yamaha MG 16/4" gekauft und bin damit absolut zufrieden. Vielleicht wäre die MG-Serie von Yamaha ja auch was für dich, gibt das Pult auch als 12 Kanal (MG 12/4). Auf dem Gebrauchtmarkt und bei eBay dürfte da bestimmt mal was brauchbares in eurem Budget dabeisein. Kann das Pult auch Live für kleinere Gigs weiterempfehlen! Ansonsten wie oben oft schon gesagt: Budget erweitern, denn 140 sind für ein Brauchbares (neues) Pult schon mager angesetzt.
     
  14. Heiko Otten

    Heiko Otten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.10
    Zuletzt hier:
    3.10.17
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Rheinbach
    Kekse:
    282
    Erstellt: 11.08.10   #14
  15. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 11.08.10   #15
    Zum Beispiel ein paar Kanälchen mehr. ;-)

    Mit den derzeitgen Infos lohnt es sich eh nicht großartig weiter zu beraten. Wenn sich der TE mal wieder melden würde...

    Gruß, Lukas
     
  16. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    23.11.18
    Beiträge:
    10.556
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 16.08.10   #16
  17. NoIcue

    NoIcue Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.10
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    64
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.10   #17
    Hey Jungs,
    danke dass ihr euch so fleissig bemüht ^^
    tut mir leid war längere Zeit nicht am PC
    also
    wir bestehn aus

    2 Gitarren
    2 Mikros für Vocals
    1 Bass
    dann noch
    3 Mikros ums Schlagzeug abzunehmen

    Was die Effekte angeht, würden wir ein Mischer mit Reverb für den Gesang bevorzugen

    MFG
     
  18. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 16.08.10   #18
    Hallo,

    Tut mir leid, Dich enttäuschen zu müssen. Deine Anforderungen sind mit diesem Budget nicht machbar.

    Stell entweder Deine Anforderungen zurück (weniger Mic Kanäle) oder verdreifache Dein Budget!

    Gruß, Lukas
     
  19. LuMaKi

    LuMaKi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.08
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Koblenz
    Kekse:
    59
    Erstellt: 18.08.10   #19
    Oder wirklich mal auf den Gebrauchtmarkt umschauen!
    Lohnt sich! hab schon so manches schnäppchen bei eBay in die richtung gemacht.
    Gebraucht findest du vllt was unter 200 öcken in eurem Funktionsumfang.
    Im neugerätebereich seh ich da aber auch schwarz :-(
     
mapping