Gutes Stimmgerät gesucht !

von Lullabie, 30.05.06.

  1. Lullabie

    Lullabie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Oldenburg ( Niedersachsen )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.06   #1
    Hi Leute,

    ich suche ein Stimmgerät für meine E-Gitarre womit ich ganz einfach und "anfänger-freundlich" meine Gitarre umstimmen kann....hab keine lust mehr immer tabs von qotsa etc zu suchen die in standart sind^^
    Ihr wisst ja was ich meine, 1/2 step down etc :)

    mfg Lullabie
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 30.05.06   #2
    Dann kann ich dir dieses Stimmgerät ans Herz legen, das Korg GA-30. Da hast du die Funktion "Flat Tuning" mit der das umstimmen ganz einfach ist. Ich nutze hingegen das CA-30, weil es auch so ohne Probleme geht. Wenn ich auf Eb spiele, da stimme ich einfach alle Saiten dem Stimmgerät nach einen Halbton runter, bis da die entsprechenden Töne stehen.
     
  3. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 30.05.06   #3
    Gib mal einen Preis an. Dann kann man dir auch besser helfen.
    KORG baut sehr gute Stimmgeräte. Aber es gibt da verdammt viele.
     
  4. Lullabie

    Lullabie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Oldenburg ( Niedersachsen )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.06   #4
    Yo danke für die Hilfe
    KORG ist ne ziemlich gute Marke, werd es mir gleich Morgen bestellen
     
  5. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 30.05.06   #5
    ich würde auf jedenfall das CA-30 empfehlen.
    super easy bedienung, einfach nur anmachen und losstimmen, außerdem ist das display gut ablesebar :great:
     
  6. roxy

    roxy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 30.05.06   #6
    Noch ne Frage hintendran zum Stimmen: Kann ich die Gitarre einen Halbton runterstimmen, indem ich einfach alle Saiten im ersten Bund greife und dann "normal" stimme? Oder gibt es da einen Haken?
     
  7. Korgun

    Korgun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    26.04.10
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 30.05.06   #7
    kannst du so machen, ich weiß nicht genau wie es mit der Intonation passiert, aber das kann man vernachlässigen.
     
  8. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 01.06.06   #8
    Nur den, dass du dazu 3 Hände brauchst. :)
     
  9. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 01.06.06   #9
    Nö. Musst nur mit der rechten Hand stimmen. Ist etwas unbequem aber es geht ;)
     
  10. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 01.06.06   #10
    Ja kannst du, falls du ein Kapodaster hast geht es m einfachsten, einfach am ersten Bund rauf und ganz normal stimmen^^

    (Zur Sicherheit: Kapodaster, kurz kapo, [​IMG])

    EDIT: Würde auch as CA 30 empfehlen, bin damit sehr zufrieden^^
     
  11. roxy

    roxy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 02.06.06   #11
    Danke : )

    Ist wirklich ziemlich unbequem und dauert lange, also werd ich mir wahrscheinlich doch ein besseres Stimmgerät anschaffen...
     
  12. ChasT

    ChasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 02.06.06   #12
    Kann dir auch nur das CA-30 empfehlen, benutze es selbst und is ganz einfach zu bedienen :)
    Kabel rein und umstimmen xD
     
  13. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 02.06.06   #13
    Das dort verlinkte Stagg-Stimmgerät scheint auch ganz toll zu sein. Es hat sogar ein "Plektrumaufbewahrungsfach auf der Rückseite"! :great:
     
  14. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 02.06.06   #14
    ich hab das boss tu-80
    da is sogar gleich noch n metronom mit drin. bin sehr zufrieden damit!
     
  15. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 02.06.06   #15
    Glaube auch das es wohl ziemlich gut ist, nur weiß´ich nicht wies mit der Lesbarkeit des Displays ist
     
  16. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 03.06.06   #16
    Moin , habe da mal eine frage bevor ich ein neuen Thread aufmache...ich habe das Ibanez GU-20 ein Automatisches .....was ja die Töne automatisch erkennt ...wie ist da jetzt der Unterschied zum Chromatischen ?

    Bin am überlegen mir vieleicht ein Chromatisches zu kaufen wie das Korg GA 30.

    Aber so wie es überall aussieht scheint das Ibanez besser zu sein ?Kann das sein ?:confused:

    Hat jemand eine Ahnung wie das Korg GA 40 ist ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping