H° in C-Dur und A-Moll

von mYa, 03.09.07.

  1. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 03.09.07   #1
    Hi!

    Bei C-Dur ist ja die 7te Stufe ein (H-D-F) und wird verkürzter Dominantseptakkord genannt, da er ja aus der Dominante besteht (G7) und um das G verkürzt wurde oder?

    Bei A-Moll ist ja die 2te Stufe auch der (H-D-F) oder? Wie wird dieser genannt?
    Also verkürzter Dominantseptakkord wirds nicht sein oder? Da der Em7 (die Molldominante) ja aus E-G-H-D besteht und verkürzt ein G-H-D Akkord wäre, was nicht dem H° entspricht.
    Oder leitet sich der Akkord wieder vom G7 ab und wird dann verkürzter Dominantparallelenseptakkord genannt?

    Bei den Kadenzen der A-Molltonleiter z.B., welches ist überhaupt dort der Septakkord?

    Vielleicht kann mir wer helfen!
    Dankeeee,
    mYa
     
  2. Hiaslayer

    Hiaslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 03.09.07   #2
    Hi!
    In C-Ionisch ist G die Dominante und Hdim der Dominantvertreter

    In A-moll (harmonisch) ist G die Zwischendominante und Hdim der Zwischendominantvertreter.

    In A-moll (natürlich) ist G die Dominantparallele und Hdim der Dominantparallelenvertreter.

    Die 7. Stufe von A-moll dürfte dann eigentlcih der G7 sein.

    Hoffe ich konnte dir weiter helfen

    MfG
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 03.09.07   #3
    Meintest Du Dominantseptakkord?
     
  4. mYa

    mYa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 03.09.07   #4

    Kann ich H° bei C-dur auch verkürzter Dominantseptakkord nennen oder ist das "nur" der Dominantvertreter?

    Da ich natürliches Moll meine, müsste H° der Dominantparallelenvertreter sein oder...wenns "geht" der verkürzte Dominantparallelenseptakkord?

    Also danke schonmal für die Antwort!!

    Mh, gibts denn mehrere Septakkorde pro Tonleiter? Und welche sind dann immer die 7ner?

    Anscheinend der Dominantakkord in Dur ist ein 7ner und in Moll die Dominantparallele ist auchn 7ner, oder?

    Danke für die Antworten!!! :great:

    mYa
     
  5. Hiaslayer

    Hiaslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 03.09.07   #5
    Hi!
    Ja du kannst shcon sagen, dass es ein verkürzter Dom7 (wenn du von Dreiklängen ausgehst). Gehst du von Vierklängen aus wäre hdim, der ja eigentlcih ein hm7b5 ist, vorausgesetzt du nimmst die sept noch dazu, ein verkürzter 9 Akkord.

    Es gibt genau 7 Septakkorde pro Durtonleiter
    1 stufe: Maj7
    2 : moll7
    3: moll7
    4: maj7
    5: dom7
    6: moll7
    7: m7b5
    Du kannst die jeweiligen akkorde durch weitere Terzschichtung zu 9, 11, 13, (15 ist dann wieder GT) Akkorden erweitern.

    Dominante in Dur und Dominantparallele in Moll sind die selben Akkorde

    MfG
     
  6. mYa

    mYa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 03.09.07   #6
    Warum muss das nur so kompliziert sein :rolleyes:
    Aber stimmt eigentlich, bin tatsächlich nur von Dreiklängen ausgegangen!

    Supi, danke! :great:

    mYa
     
Die Seite wird geladen...