Halfstack oder combo? bis 600€

von schalampi, 08.08.06.

  1. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 08.08.06   #1
    hi

    da ich demnächst praktikum in dem musikladen meines vertrauens mache, möchte ich das ein bisschen (aus)nutzen. Nun bin ich am überlegen ob ich mir eine Combo oder ein Halfstack holen soll was aber bei dem Preis etwas schwierig werden könnte oder??
    Die combo müsste bandtauglich sein, was ein halfstack ja schon vorraussetzt. MIt der Band machen wir etwas wie Punk, Alternative & Rock könnte man sagen. Gibt ja leider den Fragebogen net mehr:mad: Ich hoffe ihr könnt mir auch so helfen.

    Vielen dank schonmal im vorraus.
     
  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
  3. schalampi

    schalampi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 08.08.06   #3
    was mir noch eingefallen ist. DI-out wäre nicht schlecht. danke schonmal für die vorschläge:great: ashdown hatte ich auch schon im kopf:great:
     
  4. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 08.08.06   #4
    Ich kenne keine Combos in der Preisliga ohne DI-out.
    Frage ist mehr : pre-post-schaltbar ;)
     
  5. schalampi

    schalampi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 08.08.06   #5
    was würdet ihr denn bevorzugen? Halfstack z.b. Ashdown top mit harley benton box oder lieber combo? die 410 ist echt sehr schick:great: :cool:
     
  6. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 08.08.06   #6
    Ashdown MAG â€" 300H
    333,- + 299,-
    Ashdown MAG 410T Deep Bass Cabinet
    =32,- über deinem Endpreis aber eine Überlegung wert.

    Du wirst beides, den Combo oder das Halfstack sowieso nicht unter dem Arm mit nach Hause nehmen :-)

    edit : Die HB410 ist eine echte preisgünstige Alternative / Ich spreche aus Erfahrung !
     
  7. schalampi

    schalampi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 08.08.06   #7
    hat sonst noch jemand vorschläge so zum vergleichen? obwohol mir der ashdown sound den ich bisher gehört hab sehr gefällt.
     
  8. schalampi

    schalampi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 08.08.06   #8
    doppelpost bitte löschen
     
  9. matti90

    matti90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    5.05.13
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Mödling
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 08.08.06   #9
    Also in dem Zusammenhang fällt mir immer wieder das Gallien Krüger + Harley Benton Set bei Thomann ein...
     
  10. schalampi

    schalampi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 09.08.06   #10
    hab ich auch schon dran gedacht allerrdings gefällt mir ashdown mehr als das backline topteil.
     
  11. matti90

    matti90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    5.05.13
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Mödling
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 11.08.06   #11
    Also das is dann halt Geschmackssache... Mir Persönlich Gefällt der Sound des GK besser, da er imho auch vielseitiger is. Und ob jetzt 300 oder 307 Watt and 4 Ohm is im prinzip auch egal. Schon mal beide angepielt?

    Viele Alternativen gibts nicht vieleicht ein Laney, aber viel anderes fällt mir nicht ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping