Harley Benton G412A = klasse Box?!

von r4ge, 12.02.06.

  1. r4ge

    r4ge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #1
    Harley Benton G412A = klasse Box?!?hey!
    also... ich werd mir ne neue Box zulegen!
    ich habe mich durch die Empfehlung des Verkäufers am Telefon zu einer HARLEY BENTON G412A verleiten lassen.
    Der Verkäufer überzeugte damit, dass diese Box (nach Tests) im Verhältnis super abgeschnitten hätte und diese sehr oft gekauft wird (350 Nachbestellungen!!)... weil das Preis Leistungsverhältnis überragend wäre (170€)!!
    Da die Box erst Mitte März kommen wird, würd ich mir hier gern einige Insidererfahrungen anhören!!
    Freu mich über jede Rückmeldung!
    MfG
    Sascha
     
  2. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 12.02.06   #2
    LOL!

    das war bei thomann, stimmts?

    harley benton is denen ihre hasumarke! sollen die die schlechtreden oder was :D

    ich hatte mal nen harley benton amp und der war echt übel! :(

    also...lass dich nicht von denen verarschen und kauf dir was gescheites!
     
  3. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 12.02.06   #3
    Joa die Amps sind grotte..... zu den Boxen kann ich jetzt ncihts sagen aber ich denke mal das die nciht sehr gut seien werden .... hol dir lieer ne vernüftig box für 300€ mehr.
     
  4. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 12.02.06   #4
    ich denke... ich glaube... Harley Benton ist nix... mir wäre es recht, wenn sich die leute, die das Produkt nicht kennen, aus solchen Diskussionen raushalten würden...

    Zum Topic: Ich kenne die Box nicht, würde mich aber über ein Review von dir freuen.
     
  5. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 12.02.06   #5
    ich hatte nen amp von HB!
    der wurde auch als gut angepriesen und ist SCHROTT!
    warum sollte es sich bei den boxen anders verhalten :confused:
     
  6. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 12.02.06   #6
    Es gab bereits genug Threads, u.a. auch einen von mir. Dabei kam heraus, das die HB Box fürs Geld relativ amtlich ist, guten Bass-Schub liefert, sich relativ Kultiviert verhält bzw. recht neutral bleibt, also weniger dem Sound eine gewisse Färbung.
    Nur bei sehr hoher Lautstärke sollen die Speaker nicht die besten sein.

    für Heimrocker die auf 412er Look stehen aber sicher trotzdem ien nettes ding, oder als Zweitbox/Backup
     
  7. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 12.02.06   #7
    sind da die v30 kopien drin?
     
  8. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 12.02.06   #8
    Im Flohmarkt meinte mal jemand, die Speaker aus der HB 212er wären V30 Kopien. Glaube das aber nicht... bzw. bestätigen kann ichs nicht. Evtl. werden sogar öfter verschiedene Modelle an Speakern eingebaut, je nach dem, was verfügbar ist. Könnte ich mir gut vorstellen.

    Sicher sagen kann ich aber wie gesagt nichts.

    Gruß, Mini :-)
     
  9. MyPerfectMistake

    MyPerfectMistake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    25.02.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #9
    Also ich hab vor ner Woche das Teil bekommen. Ich sags mal so. Für 169€ kann man da absolut nicht meckern. Der Bezug is zwar, wie schon in nem anderen Thread gesagt worden ist, nicht der strapazierfähigste aber die Beschreibung der Box auf der Thomann HP stimmt schon. Viel Sound für wenig Geld. Klar kannst die nich mit ner Marshall oder Mesa Box vergleichen, aber in der klasse bis, na sagen wir mal 300€ kann se durchaus mithalten.

    So hoffe ich konnte dir etwas helfen. :-)

    Grüße
    Matthias
     
  10. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 12.02.06   #10
    Kurze Frage:
    Hat sie standardabmessungen wie die Marshall 1960 oder ist sie genau um ein paar cm/mm zu klein und sieht scheiße aus,wenn mann da ein Fullstack machen will?:confused:

    Und kann man auf die HB 2x12 eine Marshall 1960 draufstellen?oder fällt die dann runter,weil die Abmessungen zu klein sind.....;)
     
  11. GraveWarrioR

    GraveWarrioR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    11.05.11
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #11
    Hi, habe meine auch letzte Woche bekommen. Als erstes mal: TOP für das Geld!!!! im vergleich zu Behringer Boxen dieser Klasse richtig Geil!!!

    die Box selbst hat wirklich viel Druck!!! Clean denk ich mal isse vl. eher für blues zu gebrauchen, im Lead musste ich die höhen schon um einiges aufdrehen und den Bass auch etwas rausnehmen!!!

    aber wenn man sich en bissl damit befasst klingtse wirklich gut (vor allem so mittlere bis3/4 lautstärke im Lead.

    Sie klingt ziemlich bassig und steril, formt den sound aber ausser dem schub kein bissl mit.

    Solltest du aber wie ich freund von harten Transen-Metalsounds sein wird sie dir wohl sehr gut gefallen!!!!

    Achja: Hardrock mit Fuzz klang eigentlich auch ganz gut!!

    Hoffe ich hab dich nun etwas beruhigt.

    Es muss net immer das Billigste der Nobelmarken sein, weil das dann oft schlechter ist als was besseres von Billigmarken.... also ich bin zufrieden.
     
  12. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 08.08.06   #12
    So, meine neue Harley Benton G412A-Box ist nun da.

    Gekostet hat sie 169€ beim großen T.

    Die Lieferung hat ca. eine Woche gedauert. Sie kam per Spedition auf einer kleinen Einwegpalette an (siehe unten auf den Bildern).

    Die Box macht äußerlich einen soliden Eindruck. Die Schalengriffe sind top, die Schutzecken sind anscheinend aus schwarz lackiertem Blech, also meiner Meinung nach stabil. Ich weiß nicht, wie manche Leute hier darauf kommen, die Schutzecken wären Müll. Vielleicht schmeißen die ihre Boxen ja aber auch immer die Kellertreppe runter, wer weiß...

    Der Frontbespannstoff ist etwas weich und macht keinen so stabilen Eindruck. Da sollte der Hersteller vielleicht mal was Hochwertigeres nehmen. Aber wenn man ein bisschen beim Transport aufpasst müsste das kein Problem sein.

    Das Anschlussfeld bietet vielfältige Möglichkeiten, wie auf dem Bild zu sehen.

    Nun zum Klang. Als erstes fiel mir auf, dass die Box ordentlichen Druck macht. Im Vergleich zu den Marshall JCM 800 1x12"-Boxen die ich hatte geht da schon etwas mehr!

    Der Sound selbst ist ausgewogen und klingt meiner Meinung nach von clean bis gut verzerrt ordentlich. Bei tiefen Palm Mutes mit sehr viel Gain wird es etwas undifferenziert.

    Ich habe mir die Box gekauft, da ich die geliehenen Marshall 1x12"er kurzfristig zurückgeben musste und im Moment keine Zeit habe, teure Boxen so zu testen, wie es für eine Anschaffung um die 600-1000€ nötg wäre. Deshalb habe ich mir zur "Überbrückung" die Harley Benton gekauft. Ich dachte mir, bei dem Preis wäre nicht viel kaputt. Aber ich wurde positiv überrascht. Die Box taugt wirklich was!

    Sicher gibt es Boxen, die noch besser klingen und die auch besseren Bespannstoff haben, aber ich wage mal zu behaupten, dass es bis ca. 400€ keine (4x12")Box gibt, die deutlich besser wäre.

    EDIT:
    Ach ja, die Bilder sind leider nur von der Handykamera, also sorry für die Bescheidene Qualität

    EDIT 2:
    Ich weiß nicht, wie groß die Marshall ist, aber die Harley Benton G412A ist 74,2cm hoch (ohne Rollen), 74,2cm breit und 34,5cm tief
     

    Anhänge:

    • box1.jpg
      Dateigröße:
      194,7 KB
      Aufrufe:
      1.010
    • box2.jpg
      Dateigröße:
      147,5 KB
      Aufrufe:
      895
    • box3.jpg
      Dateigröße:
      194 KB
      Aufrufe:
      811
    • box4.jpg
      Dateigröße:
      144,9 KB
      Aufrufe:
      1.180
    • box5.jpg
      Dateigröße:
      148 KB
      Aufrufe:
      1.426
    • box6.jpg
      Dateigröße:
      182,9 KB
      Aufrufe:
      970
    • box7.jpg
      Dateigröße:
      160 KB
      Aufrufe:
      2.071
    • box8.jpg
      Dateigröße:
      149,2 KB
      Aufrufe:
      935
  13. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 09.08.06   #13
    Cooles Review Loomis... was fuer nen Verstaerker spielste denn drueber?
     
  14. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 09.08.06   #14
    Ich spiele über mein Rack:
    Yamaha DG1000 Preamp
    2x Behringer PEQ2200 Ultra-Q Pro
    Boss SE-50 MultiFX
    Exef MIDI Looper/Switcher
    Engl Tube Poweramp 820 (2x35W)
     
  15. Edged_Guitar

    Edged_Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    19.07.15
    Beiträge:
    26
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.06   #15
    Danke für das Review. Ich kann das was du über die Box schreibst nur bestätigen.
    Für den Preis....einfach unschlagbar! Und das ding klingt tatsächlich gut.....auch ohne vintage Speaker.
     
  16. Sebbo

    Sebbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 09.08.06   #16
    da wirds ja doch was mit der 2x12er für mein zimmer für wenig geld :)
     
  17. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 09.08.06   #17
  18. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 09.08.06   #18
  19. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 09.08.06   #19
    Hatte mich auch schon gewundert. ^^

    P.S.: Dein Handy macht gute Fotos. :)
     
  20. gainer

    gainer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.06   #20
    von der box aus gesehen ises ja korrekt^^
    ich find das sowieso sehr irritierend mit rechts/links und diesem schalten xD
     
Die Seite wird geladen...

mapping