Harley Benton Hb 115 B Mkii

von darkangel666, 11.03.07.

  1. darkangel666

    darkangel666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    27.07.07
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Templin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.07   #1
    hat jemand schon mal diesen verstärker getestet?würd mich echt mal interessieren, weil ich mir den eventuell kaufen möchte.bin bassistin und hab nich wirklich ahnung davon
    würd auch den verstärker mal gern testen mit gitarre und einer miene für coolen stoner rock
     
  2. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 11.03.07   #2
    hab den in der schule mal gespielt...recht dumpf und irgendwie langsam...mich würd mal im vergleich der 2x10" combo interessieren...
    ansonsten passabele einstellmöglichkeiten, nen compressor der wenig bringt...aber laut kann er
     
  3. darkangel666

    darkangel666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    27.07.07
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Templin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.07   #3
    naja die teurere variante ist meistens besser oder
    die 1x15 speaker bringen es wohl nicht so doll
    250 € is eigentlich n guter preis für n bassverstärker
    spiel auch den passenden bass von harley benton short scale
    meine gitarristin spielt den HARLEY BENTON GA-212R hat eigentlich n
    geilen klang (clean)
     
  4. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 11.03.07   #4
    Ich weiß nicht, ob die Artikel von HB alle zueinander extra klanglich passend gebaut worden sind.:screwy: :D
    Ich würde versuchen evtl. gebraucht an einen Warwick Sweet 15 zu kommen. Da hast Du auf alle Fälle mehr von, aber vorher unbedingt antesten :)
     
  5. darkangel666

    darkangel666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    27.07.07
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Templin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.07   #5
    wenn du der meinung bist ich bin nicht so für gebrauchtes kauf mir lieber gleich nen verstärker der noch keine macken hat und warwick ist nicht so mein ding eher was für metal und das ist absolut nicht meine richtung ich bin eher für stoner rock und melodic punk rock
     
  6. zwiebel777

    zwiebel777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 11.03.07   #6
    ja das problem hab ich auch, da ich auch das glück habe das mir die meisten sachen futsch gehen (und denn hat man ja garantie wenn neu ne) ich weis garnicht hatte schon einige garantie fälle:confused: son scheiss

    also ich würde dir auch mehr zur 2mal10 raten von hb. also ich denke man kann diese verstärker nicht mit den ganz teuren sachen vergleichen (aber) für den preis sind die hb sachen eigentlich sehr gut.

    jo einfach bestellen und wenns nicht gefällt dann wieder zurück :p
     
  7. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 11.03.07   #7
    Gut gut, wenn ihr auf den HB-Sound steht, will ich nichts gesagt haben.
    Dann aber trotzdem besser 210 nehmen :) Ein Lautstärkewunder ist der allerdings auch nicht.
    Das Teil dürfte so auf 117-118db kommen
    Vorrausgesetzt das die Angabe "max 94db SPL" nicht stimmt :rolleyes:, sondern als 94db 1W/m zusehen ist.
     
  8. zed

    zed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    682
    Erstellt: 11.03.07   #8
    Also erstmal:
    Das hier ist ein Punkt -> .
    Das hier ist ein Komma -> ,
    Soweit so gut! Könntest diese beiden Hieroglyphen ja mal auf deiner Tastatur suchen, dann versteht man dich besser :great:

    Ich bin beim Gebrauchtkauf nur bedingt deiner Meinung. Bässe habe ich noch nie gebraucht gekauft denn ich habe da immer gerne etwas neues in der Hand :-). Bei Verstärkern sehe ich das aber ein bisschen anders. Ich schätze mal, dass du einen Verstärker dieser preisklasse niemals dein ganzes Leben haben wirst und deshalb kann man schon gebaucht kaufen finde ich. Bis jetzt hatte ich immer Glück damit. Im Notfall kann man die Dinger ja auch mehr oder weniger leicht reperieren, wo man oft immernoch unter dem Neupreis liegt.
    Über den HB selbst kann ich dir leider nichts sagen außer -> Ich würde mich auf dem Gebrauchtmarkt umgucken

    Gruß
     
  9. darkangel666

    darkangel666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    27.07.07
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Templin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.07   #9
    also ich bin weiterhin der meinung mir gleich einen neuen verstärker zu kaufen
    ich traue gebrauchten sachen einfach nicht
    warum wil man sie denn dann los werden
    wenn sie nicht schon macken haben
    ich bleib bei harly benton
    ich kauf mir sicherlich irgendwann mal ne andren verstärker aber ich glaube harley benton macht gute verstärker zu guten preisen
    also weiterhin viel spaß mit gebrauchtenten verstärkern die irgendwann ihren geist aufgeben

    und bei thomann hat man drei jahre garantie was man bei gebrauchten sachen nicht hat
    also jedem das seine
     
  10. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 11.03.07   #10
    Zeilensprünge ersetzen Punkte nicht :p
    Warum man sie loswerden will? Weil man sich etwas neues kauft? Weil man denkt, "ach den 2000€ Bass klopp ich nicht in die Tonne, weil ich mir jetzt einen 5000€ teuren kaufe" :screwy:.
    Jetzt mal ganz ehrlich, ich traue einem gebrauchten 500€ teurem Verstärker eine längere Lebenszeit zu, als einem neuwertigem Billigprodukt aus "sonstwoher".
    Ich weiß gar nicht, was Du gegen gebrauchte Sachen hast? Ok bei Bässen kann ich's fast noch nachvollziehen, weil die einem irgendwie ans Herz wachsen und da muss es schon ein neuer sein. Aber wenn Du Dein Verstärker 3 Monate lang spielst, ist er somit auch gebraucht! Willst Du ihn dann wegschmeißen, weil er ja seinen Geist aufgeben könnte? :screwy::screwy:

    HB produziert sicherlich keinen Müll, aber man kann eben nicht für 200€ die gleiche Qualität bekommen, wie für einen gebrauchten der neu 400€ kostet. Irgendwo muss ja gespart werden ôO

    Aber in Ordnung, wenn Du nicht willst. Du wolltest einen Rat, Du hast einen bekommen ... Teste und entscheide selber.

    Edit: Übrigens haben viele gebraucht gekaufte Verstärker auch noch Restgarantie.
     
  11. zwiebel777

    zwiebel777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 11.03.07   #11
    man man ihr seit ja wieder richtig schlau :screwy:

    ich konnte das geschriebene gut lesen ok frieden:D
    ja ihr habt ja recht, ich gebe bassern zwar nicht gerne recht aber ok.
    also wenn sie was neues will ok , kann se doch.ich würde wenn gebraucht auch nur was kaufen was es so auf dem markt nimmer gibt aber das ist ansichtssache.

    ansonsten meine güte sorry aber dat is halt ein bass verstärker und was ich bis jetzt so gehört hab ob teur oder nicht so teuer

    keine ahnung BASS klingt einfach geil
    ich habe eigentlich was ich damit sagen will selten nen schlechten bassverstärker gesehen:rolleyes: und gehört!!!! (ok es gibt da so ein ebay billigverstärker keine ahnung 60 watt ich glaub da klingt meine microwelle besser:D)

    das sieht bei gitarren verstärker dann schon ganz anders aus also cool bleiben und bierkästen schleppen:D
     
  12. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 11.03.07   #12
    Ich höre da irgendwie Klischees durch :screwy:

    Also als allererstes möchte ich mal sagen, dass es bei Bassverstärken, genauso wie bei Gitarrenverstärkern, Klangunterschiede gibt. Und zwar sogar recht gewaltige :eek:
    Ob's nun Knurrt, Rummst, Mulmt, Fett klingt, Dünn klingt ... also ich finde da ist schon ein Unterschied!
    Als nicht-Bassist hört sowas natürlich nicht ganz so extrem, aber das Gehör wird man schnell entwickeln, wenn man Bass spielt.
    Stell die Kiste doch mal negen ein 1000€-Stack, da wirste aber Augen machen ;)
     
  13. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 11.03.07   #13
    kann das sein, dass du ungefähr gar keine ahnung hast, was bassamps angeht? bass ist mit sicherheit nicht gleich bass. klar, natürlich, bass sind (oft) die ganz tiefen töne, aber da steckt auf jeden fall mehr dahinter. schonmal was von mitten und höhen bei bassamps gehört?amps haben nicht umsonst nen 3 band eq oder sogar nen grafischen-x-band-eq. also was du da von dir gibst, kann ich auf keinen fall als kompetent bezeichnen. einfach nur unnötig die aussage.
    natürlich kann man für 250 oi nicht das beste verlangen und es mag vllt ziemlich basslastig sein, aber trotzdem ist bass nicht einfach bass. schonmal was von tiefmitten-sound oder badewannen-eq gehört? das sind alles total unterschiedliche einstellungen der Basswiedergabe...*kopf schüttel*

    zum thread: ich würd dir auch den 2x10 empfehlen, ich denke, da kannst du mehr rausholen...ich hab die boxen von HB und ich kann mich über den sound, den die boxen produzieren ÜBERHAUPT nicht beklagen...einfach klasse die teile!
    und wenn sie dir doch nicht gefallen, einfach zurück schicken, bei thomann geht das kostenlos und ohne irgendwelche probleme!

    greetz
    FtH

    /edit: zu spät ;)
     
  14. zwiebel777

    zwiebel777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 11.03.07   #14
    nein das denke ich nicht aber ich finde die unterschiede nicht (so stark)
    bei gitarren amps ist das einfach krasser :)
    ach ja nee ich spiele ja in meiner band auch in 2 songs bass also das ist alles mit einem :great:auge zu betrachten

    was ich blos immer geil finde ist,ihr basser braucht glaube ich nicht so lange nach einem geilen amp suchen wie wir:D

    es gibt sehr viele gute bass amps und der hb soll!!! ich hab ihn leider noch nicht getestet, nicht so schlecht sein (ok das sagt nicht viel aus):screwy:

    also ich hab einige teure amps getestet dir mir soundlich teilweise weniger gefallen haben als etwas günstigere amps :mad:

    testen testen testen :o
     
  15. zwiebel777

    zwiebel777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 11.03.07   #15
    es könnte sein:evil: ich denke du hast sicherlich ein wenig mehr ahnung (vieleicht:cool:)

    von den sounds hab ich schon mal was gehört:D OTTO von nebenan hört das sicher nicht:p
     
  16. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 11.03.07   #16
    Zum Thema HB 115 gibt es hier im Forum etliches an Informationen, die Suchfunktion ist da ziemlich aufschlußreich!
     
  17. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 11.03.07   #17
    Ich glaube Du solltest mal weniger glauben und diesen Glauben nicht öffentlich Kund tun.
    1. Warum sollte es einfacher sein? Es kommt auch nicht immer drauf an was gut und schlecht ist, es kommt drauf an was einem Gefällt. Natürlich wird der Basssound vielleicht unter anderen, Dir nicht bekannten, Kriterien ausgesucht.
    2. Klangunterschiede gibt es genausoviele wie bei Gitarren? Warum sollte es weniger geben? Weil die Frequenzen ein bisschen Tiefer liegen?

    Nur weil man in 2 Songs mal den Bass gezupft hat, ist man nicht direkt Bassist und hat Ahnung von der Materie :screwy:
    Du solltest Dich mal von den Vorurteilen losreißen, die da irgenwo bei den Gitarreros rumschwirren :p :)
     
  18. zwiebel777

    zwiebel777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 11.03.07   #18
    das man hier immer gleich so angemotzt wir naja mir egal.:great:
    genau das was du ansprichst: auch ich habe meinen geschmack und ich habe keinen verstärker hier runter gemacht oder so :screwy:

    und glauben heist nicht wissen :eek:

    ich sage auch nicht das jeder verstärker gleich klingt !!!

    meim letztes wort ist :ich hab euch alle lieb (ich werde mich bessern und den schönen bassvertärkern dieser welt jetzt mehr aufmerksamkeit schenken ok)

    das ist doch ein sehr guter schritt in die richtige richtung oder :D:cool:
     
  19. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 11.03.07   #19
    Das ist doch mal ein Wort!!!
    Frieden :):great:

    So genug OT!!

    BTT: SuFu nutzen, ich pers. würde Alternativen suchen. Testen Testen Testen ist das Stichwort.
     
  20. Pain in Shadow

    Pain in Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 11.03.07   #20
    Da hat der Army Man recht ;)

    Warwick Sweet 15 ist schon ganz gut =)

    Es wurde doch schon so oft gesagt kauft kein HB, J&D usw was ich auch richtig so finde

    Schau dich aufjeden fall auf dem Gebrauchtmarkt um da bekommst du meistens mehr für dein Geld und dann hast du vorallem länger spass an der sache.

    Grüße Micha
     
Die Seite wird geladen...

mapping