[Hip-Hop/Rap] abmischen & co. ??

von obey, 05.06.08.

  1. obey

    obey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.08
    Zuletzt hier:
    1.08.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #1
    hi.
    ich brauche dringend gut und einfach erklärte tips fürs abmischen.
    ich mache rap aufnahmen, noch hören die sich bei mir scheiße an einfach xd
    besonders die härteren, lauten aufnahmen.

    benutze cubase sx3
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 06.06.08   #2
    Hörprobe?
     
  3. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 06.06.08   #3
    "erklärt mir mal abmischen. Ich benutze Cubase SX3"

    na dann... :rolleyes:
     
  4. obey

    obey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.08
    Zuletzt hier:
    1.08.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.08   #4
    www.myspace.com/obeyauftakt

    auftakt 2008 war mit nem 30€ mic + behringer VMX 300 mischpult.
    das war glaube ich auch die beste aufnahme von der quaile her.

    aber dann "kopf hoch" mit dem neuen mic und mischpult
    hört sich schlimm an find ich .
     
  5. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 07.06.08   #5
    Da gäbe es wohl so einiges, was man verbessern könnte.
    Am auffälligsten ist... nein, das lass ich jetzt einmal.

    aber du könntest schon einmal damit anfangen, dein Equipment nicht zu übersteuern.
     
  6. obey

    obey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.08
    Zuletzt hier:
    1.08.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.08   #6
    sprich dich aus :'(
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 07.06.08   #7
    1. Es ist schon recht ungewöhnlich, dass du mit Profi-Software (500€) arbeitest, aber keine Ahnung hast bzw. abmischen erklärt haben möchtest. Daher auch der berechtigte Beitrag von Deltafox.

    2. Eine Hörprobe die über MySpace oder ähnlich läuft, lässt sich immer schlecht beurteilen, da sie stark komprimiert wird. Von daher ist eine Bewertung auch schlecht möglich.

    3. Generell solltest du dich mit den Basics beschäftigen, wie zum Beispiel ein Kompressor, EQ oder Hallgerät funktioniert. Dann kannst du auch individuell auf Situation reakieren und dein Mix wird automatisch besser. Direkt an deinem Equipment würde ich nicht den Fehler suchen, da es oftmals am nötigen "KnowHow" liegt.
     
  8. DerTyp

    DerTyp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -19
    Erstellt: 12.06.08   #8
    erstmal solltest du lernen aufzunehmen
    und denn würd ich mich ans abmischen machen
     
Die Seite wird geladen...

mapping