hiphop drum sound auch mit normalen drums möglich?

von gargarmel, 27.04.08.

  1. gargarmel

    gargarmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    21.05.11
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.08   #1
    Hallo!

    Ich muss erstmal sagen, dass ich selbst gar kein schlagzeug spiele. ich schreibe nur lieder und möchte mit meinem schlagzeuger soein etwas hiphop artigen sound hinbekommen. oder zumindest ist das das was ich damit assoziieren.
    Am besten hört ihr, wenn möglich, in die beiden verlinkten lieder kurz rein

    soul II soul - back to life
    http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendID=217048637

    the libertines - never never
    http://mitglied.lycos.de/subzero987/nevernever.mp3

    meine frage ist dabei eben, ob man so einen schlagzeug sound wie in den beiden liedern nur mit einem drum computer hinbekommen kann (bzw. e-drums), oder ob man auch mit nem normalen schlagzeug etwas machen kann, damit der sound etwas in die richtung geht

    ich würde mich sehr über ein paar ideen freuen, was man mal ausprobieren könnte :)

    grüße,
    lars
     
  2. 200puls

    200puls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.05
    Zuletzt hier:
    24.09.15
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.455
    Erstellt: 28.04.08   #2
    hi gargamel,
    diese sound wirst du mit einem aktuellen akustischen drumset nicht 1:1 hinbekommen. meist liegt dem hiphop das Samplen zu grunde, d.h. es wird ein drumpart aus einem bereits existierenden song (meist aus 60er, 70er und 80er jahre musik) extrahiert bearbeitet und geloopt. um in etwa so einen sound zu bekommen müsste dein drummer (wenn es denn live gespielt sein soll) auf ein altes drumset zurückgreifen, also ein 60s oder 70s funk- oder club-set, das ein wenig muffig klingt. desweiteren liegt der sound auch an den aufnahme-möglichkeiten bzw. -qualitäten von damals! es gibt sicher aktuelle vintage sets (Ludwig, o.ä) die so einen sound hinbekommen, aber mit den heutigen "standard"-sets gehts wohl nicht, wobei man im mix bestimmt einiges machen kann.
    mit e-drums oder der richtigen drum software ist das kein thema!
    da ich kein drummer bin, werden die trommler hier im board bestimmt noch den ein oder anderen tipp haben.
    gruß
     
  3. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 28.04.08   #3
    Moin,

    da kannst du dich gut an Drum'n'Bass Drummern orientieren. Die schaffen es vorzüglich mit dem Sound des Schlagzeugs umzugehen.

    In der Sticks Ausgabe 03/2008 gibt es eine DVD wo kein Geringer als Oli Rubow sein Können und Kreativität an Drumsounds (ohne E-Sounds) präsentiert. Er spielte zum Beispiel bei den Fantastischen Vier.

    Vielleicht hilft dir die Seite ein bissl weiter.
    http://87bpm.wordpress.com/about/

    Generellt kann ich nur sagen, dass man natürlich normale Drums nie so hinbekommt, wie pogrammierte und syntetische Drums. Dennoch kann man sehr viel aus einem Akustik Set rausholen.

    Zum beispiel beim Snare Sound, kann man viel machen in dem man Beispielstweise einfach ein Splashbecken drauflegt
    http://de.youtube.com/watch?v=eJlJX2_s0MI&feature=related (bei 1:40 min).
    Es gibt spielzielle Schellenkränze, die man als Sticks benutzen kann. Genau wie ein Handtuch auch gerne Anwendung findet. Diese kann man au die Becken und/oder auf die Snare/Toms legen, damit man einen sehr angedämpften Ton bekommt.

    Natürlich kannst du auch in bissl die elektronische Schiene gehst. In dem du zum Beispiel Trigger zum Abnehmen deiner Drums nimmst. Alles zu Thema Trigger findest du hier ihm Forum. Wenn du konkrete Hilfe brauchst, kannst du dich gerne an den User Sanderdrummer wenden, der kann dir da bestimmt weiterhelfen.

    Viel kann ich dir auch nicht sagen, nur Denkanstöße geben. Ich bin in dem Thema selber nicht bewandert.
     
  4. trommelfrosch

    trommelfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Ubstadt-Weiher
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.851
    Erstellt: 28.04.08   #4
    also bsp. 1 ist ja nicht soooo furchtbar weit weg von einem handelsüblichen drumsound ... auf der snare scheint noch ein handclap zu liegen und die hihat wird sehr statisch gespielt (ohne akzente), wechselt dafür immer zwischen zwei klangfarben "dumpf" und "scharf" hin und her ...

    klatschen kann jeder :D ... die hihat so gleichförmig spielen ist evtl. bissi ungewohnt ... die unterschiedlichen hihat sound kannst du mal so versuchen:

    "dumpf": mit dem schaft vom stock (etwa in dessen mitte) auf die kante der hihats spielen

    "scharf" : mit dem schaft vom stock (10cm von der spitze weg) auf die oberseite der hihats spielen

    die snare schön trocken (abdämpfen mit verschiedenen dingen wie tempos oder ein geschirrhandtuch drüber) und wenn sie zu "normal" klingt kannst du auch ein kleines splashbecken drauflegen was dann fröhlich mitscheppert ... )
    ein umgedrehter und bissi abgedämpfter hundenapf aus edelstahl klingt bestimmt auch sehr witzig (von praktischen versuchen um diese uhrzeit werde ich jedoch abstand nehmen :D)

    bassdrum auch sehr trocken ... evtl. ganz ohne resonanzfell und mit einem weichen beater (lammfell) angeschlagen könnte passen ... kannst auch nen nullachtfuffzehn-beater mit stoff oder tempo drum etwas weicher machen

    oder ... oder ... oder ...

    hope that helps

    grüssle und viel spass beim tüfteln
     
  5. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 28.04.08   #5
    Hi. Ich habe zwar die Soundbeispiele nicht gehört, würde aber trotzdem sagen, dass die Aussage nicht unbedingt stimmt. Atuelle HipHop-Beats sind so stark bearbeitet und oft auch nicht mehr aus Samples dieser Zeit bestehend, dass sich viele Sounds besser mit einem aktuellen Drumset umsetzen lassen. Viele Beiepiele für die Umsetzung wurden schon genannt. Man kann da wirklich viel esperimentieren und sich wundern, wie viele verschiedene Sounds man aus den einzelnen Elementen eines Sets herausbekommt und wie diese zusammen wirken.
     
  6. gargarmel

    gargarmel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    21.05.11
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.08   #6
    hey - wow - danke für die vielen vorschläge

    ich werd mal versuchen damit etwas rum zu probieren :)
     
  7. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 02.05.08   #7
  8. 200puls

    200puls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.05
    Zuletzt hier:
    24.09.15
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.455
    Erstellt: 02.05.08   #8
    stimmt ziesi - hasse räääscht ;) allerdings ist bei beiden angeführten songs ein "clap" zur snare gemixt, was den richtigen schmackes bringt - NUR mit drums wirds schwer, es sei denn der drummer hat noch ein paar hände übrig :D
     
  9. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 02.05.08   #9
    Das mit dem Clap find ich sogar Schade, so geht irgendwie die Schlagdefinition verloren :( Aber es passt trotzdem noch ;)

    Gruß, Ziesi.
     
  10. chadsmith

    chadsmith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.08
    Zuletzt hier:
    9.11.13
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    94
    Erstellt: 09.05.08   #10
    dieses splash ist glaub ich n drumbal (so heißn die doch??) gibz´s von meinl generation x. wem´s gefällt^^
    ich eingefleischter rocker aber wenn´s euch gefällt bitte^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping