Hughes&Kettner Tubeman

Dann ok. Ein Elektriker versteht unter Strom halt den tatsächlichen Strom (I in Ampere), wollte nur sicher gehen dass du auch Spannung gemessen hast.
 
Dann ok. Ein Elektriker versteht unter Strom halt den tatsächlichen Strom (I in Ampere), wollte nur sicher gehen dass du auch Spannung gemessen hast.

Ich schätze mal, wenn man das Netzteil auf bekommt, das man da nichts machen kann, damit es wieder Funktioniert?
 
Ps.: Habe noch das hier: Anhang anzeigen 303568 bekomme es aber nicht Angeschlossen, da es den Stecker hat (Euro?) der Rund ist wo dann die Stifte im Halbkreis angeordnet sind. Wie kann ich dieses Gerät trotzdem Anschließen? Gibt es da einen Adapter?

Hallo,

auf der Rückseite deines Tubeman plus ist eine Anschlußbuchse für den Fußschalter. Da müßte das Teil reinpassen. So war es zumindest bei mir.

Wegen deinem Netzteil: Frag doch einfach mal bei H&K nach. Die können dir sicherlich auch das passende liefern. In der Regel haben die sehr humane Preise. Ich habe bei den mal einen kompletten Satz Potis für den Tubemann bestellt und die waren sehr günstig.
 
Ich schätze mal, wenn man das Netzteil auf bekommt, das man da nichts machen kann, damit es wieder Funktioniert?

Kann man so nicht sagen, Ferndiagnose geht schlecht... aber meistens lohnt sich eine Reparatur nicht, neue Netzteile sind ja recht günstig.

Bei so was braucht man kein "Original"-Netzteil von H&K, ein passendes mit genug Leistung dürfte wahrscheinlich für unter 10€ im nächsten Elektronikladen zu bekommen sein.
 
Hallo,

auf der Rückseite deines Tubeman plus ist eine Anschlußbuchse für den Fußschalter. Da müßte das Teil reinpassen. So war es zumindest bei mir.

Nee, leider nicht. Siehe Bild:

P1050250.jpg

Wegen deinem Netzteil: Frag doch einfach mal bei H&K nach. Die können dir sicherlich auch das passende liefern. In der Regel haben die sehr humane Preise. Ich habe bei den mal einen kompletten Satz Potis für den Tubemann bestellt und die waren sehr günstig.

Muss sich mal dort eine E-Mail abschicken. Danke für die Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja das mit dem Stecker ist aber schon komisch.

Woher hast du den das Teil? Evtl. hat der Vorbesitzer ja die Buchse ausgetauscht. Jetzt hast du halt die Wahl, entweder Buchse oder Stecker tauschen. Ich glaube der Stecker ist ein 5-Pol Din 270° Stecker. Werd mal zuhause schauen welche Buchse mein Tubeman hat.
 
Ja das mit dem Stecker ist aber schon komisch.

Woher hast du den das Teil? Evtl. hat der Vorbesitzer ja die Buchse ausgetauscht. Jetzt hast du halt die Wahl, entweder Buchse oder Stecker tauschen. Ich glaube der Stecker ist ein 5-Pol Din 270° Stecker. Werd mal zuhause schauen welche Buchse mein Tubeman hat.

Das habe ich von einen, der mal PA Technik machte für Gruppen. Beide teile sind vom Ihm. Jetzt hole ich mir mal dem aus dem Link bei Thomann, das Netzteil. Dann sehen, was dann ist mit dem Gerät. Danke für die Hilfe und Berichte, wenn das neue Netzteil da ist.
 
Hol dir lieber dasselbe im nächsten Elektro-Bastelladen für ein viertel des Preises. Die Daten kannst von der Webseite abschreiben. Kein Conrad oder so in der Nähe?
 
Hol dir lieber dasselbe im nächsten Elektro-Bastelladen für ein viertel des Preises. Die Daten kannst von der Webseite abschreiben. Kein Conrad oder so in der Nähe?

Nein, leider nicht. Egal, jetzt schon bestellt. Hat man wenigstens ein Original. Danke trotzdem.
 
So, neues Netzteil da. Angeschlossen. Lampen leuchten kurz auf und erlöschen wieder. Gitarre Angeschlossen, nichts kommt.

Hatte ja vor Anschluss am Gerät das Netzteil gemessen, 14 Volt wurden mir Angezeigt. Nach dem erlöschen der Lämpchen war das Netzteil total (fast) heiß. Gemessen und Anzeige: "000".

Irgendwie zerschießt das Gerät die Netzteile. Was ist damit los? Mit Thomann im Kontakt, die Liefern auf Kulanz ein neues Netzteil. Aber bevor ich das dann Anschließe, muss man heraus bekommen, warum das Gerät die Netzteile zerschießt. Ist ja schon das 2. Netzteil dann.
 
Zuletzt bearbeitet:
So, neues Netzteil da. Angeschlossen. Lampen leuchten kurz auf und erlöschen wieder. Gitarre Angeschlossen, nichts kommt.

Hatte ja vor Anschluss am Gerät das Netzteil gemessen, 14 Volt wurden mir Angezeigt. Nach dem erlöschen der Lämpchen war das Netzteil total (fast) heiß. Gemessen und Anzeige: "000".

Irgendwie zerschießt das Gerät die Netzteile. Was ist damit los? Mit Thomann im Kontakt, die Liefern auf Kulanz ein neues Netzteil. Aber bevor ich das dann Anschließe, muss man heraus bekommen, warum das Gerät die Netzteile zerschießt. Ist ja schon das 2. Netzteil dann.

Dann, wenn man das Gerät doch wieder Betriebsfähig bekommen sollte, wird ja noch ein Adapter gebraucht.

Falsches Bild, das sind die Anschlüsse:

P1050254.jpg

Genau diesen Anschluss. Ps.: Angehängte Grafik ist ein Falsches Bild, bekomme es aber nicht gelöscht. Nur das Bild im Text ist Richtig.

Ich habe jetzt schon Stunden versucht Online da was zu finden. Nichts.

Wer kann da helfen? Im übrigen, Hughes & Kuttner hat sich noch nicht gemeldet.

Danke für die Hilfe.
 

Anhänge

  • P1050251.jpg
    P1050251.jpg
    194,2 KB · Aufrufe: 153
Zuletzt bearbeitet:
Vielleicht kannst Du das Gerät mal von einem Techniker schecken lassen.
Ich habe meinen TM1 vor einiger Zeit mal zu meinem Gitarrenladen gebracht, um zu fragen, ob er repariert werden kann. Die Diagnose vom "externen" Techniker war dann: "Trafo defekt und kein Ersatz beschaffbar". Dann bin zum großen "C" gefahren, hab denen das Gerät auf den Tisch gelegt und gefragt, ob nicht auch ein normaler kleiner 230V/12V Trafo passen würde. Der nette Herr dort konnte mir tatsächlich helfen und für etwas mehr als 6 EUR erhielt ich einen Trafo mit den passenden Pins. Das funktionierte tatsächlich und seit dieser Zeit arbeitet der TM1 wieder ohne Probleme. Denke aber bitte daran, dass die Geräte wegen der intern hohen Spannnnungen entsprechend gefährlich sind. Also bitte nicht sterben, sondern lieber etwas mehr Geld für einen Techniker ausgeben
 
Für mich hört sich das nach einem defekten Trafo im TM an, der hat nen Kurzen (Wicklungsschluss) und killt dadurch das Netzteil....wobei ich es seltsam finde dass H&K da keine Absicherung vorgesehen haben....zum Tecg mit dem Teil!
 
H&K haben auch eine Antwort geschrieben und vermuten auch, das es der Trafo ist.
Ich sollte es einschicken.
Fehlerdiagnose sei kostenlos, wenn die das auch Reparieren. Keine Reparatur dann fast 40€.
Darauf gefragt, was die Reparatur höchsten kosten würde, aber bis jetzt keine Antwort.
Kennt eine in Berlin einen, der das Preiswert Reparieren könnte?
Oder reicht ein Besuch in mein Musikergeschäft?
Danke für die Hilfe.
 
Oder reicht ein Besuch in mein Musikergeschäft?
wieso fragst du das ein Forum und nicht dein Musikgeschäft? :cool:


---


Ich suche schon eine Weile für dich den Schaltplan, hab aber nichts gefunden. Nur für Tubeman 1 + 2, nicht für den Plus.
Im Sinne des Threads poste ich wenigstens mal die Pläne, die ich gefunden hab.

hier ist der Tubeman 1
https://plus.google.com/photos/1055...5275624657196258226&oid=105522823743827842245
für volle Auflösung oben bei "mehr" auf "Foto herunterladen" gehen

und hier der Tubeman 2
(nicht vom Namen irritieren lassen, das ist 2^^)
http://www.andyharrison.net/files/Tubeman.pdf
 
wieso fragst du das ein Forum und nicht dein Musikgeschäft? :cool:


---


Ich suche schon eine Weile für dich den Schaltplan, hab aber nichts gefunden. Nur für Tubeman 1 + 2, nicht für den Plus.
Im Sinne des Threads poste ich wenigstens mal die Pläne, die ich gefunden hab.

hier ist der Tubeman 1
https://plus.google.com/photos/1055...5275624657196258226&oid=105522823743827842245
für volle Auflösung oben bei "mehr" auf "Foto herunterladen" gehen

und hier der Tubeman 2
(nicht vom Namen irritieren lassen, das ist 2^^)
http://www.andyharrison.net/files/Tubeman.pdf

Danke für die Pläne, auch wenn die mir nichts nutzen, aber im 2. Link sind in der Datei ein Geschäft für Ersatzteile enthalten in Leipzig.

Ich werde mal mein Musikfachgeschäft Anfragen.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben