Hypes um Bands, denen ihr euch nie anschließen konntet.

von -Imperator-, 29.01.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. -Imperator-

    -Imperator- Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    8.04.11
    Beiträge:
    214
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    525
    Erstellt: 29.01.08   #1
    Gibt es irgendwelche Bands, die alle eure Kollegen wie Götter verehren, mit denen ihr aber nichts anfangen könnt ?
    Bands, deren bloßer Name ein Hochgefühl auslöst, euch aber nur ein müdes Lächeln abringt ?

    :)



    Sieht bei mir momentan so aus:

    Slayer (Vorsicht -Blasphemie!):
    Konnte ich nie länger als 5 min anhören, finde die Songs auf Dauer nervig und für heutige Maßstäbe einfach altbacken. Wenn ich sie mir anhöre, kann ich zwar verstehen dass sie füher wohl mächtig Laune gemacht haben müssen, aber sonst - nein, nein...

    Metallica:
    Die alten Alben sind noch ganz nett, Songs wie Fuel kommen sogar noch ganz gut rüber,
    aber der Rest, besonders der neuere, klingt uninspiriert und in etwa so, als hätte man nicht recht gewusst was noch nie gespielt wurde, und was denn innovativ sein würde.
    Prädikat nervig.

    Judas Priest:
    Rob Halfords Stimme kommt für viele göttergleich rüber, ich konnte diese Euphorie eigentlich nie so richtig verstehen. Nachweislich ja schon eine innovative Band, aber
    leider konnte ich ihrer Musik zu keinem Zeitpunkt etwas abgewinnen.


    Wie sieht das bei euch aus ?

    :)
     
  2. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 30.01.08   #2
    Ohja da habe ich auch einige Kandidaten:

    Zustimmen muss ich dir bei Slayer und Judas priest. Kann ebenfalls an beiden Bands nichts besonderes finden.

    Dann bei mir noch:

    Pantera:
    Ich finde "Cowboys from hell" ganz nett. Aber alles was danach kommt, finde ich sehr schwach. Habe auch den Hype um Dime nie verstanden.

    Iced Earth:
    Haben ein Lied das mir gefällt (Melancholy von Something...) aber ansonsten wars nie meine Band. Geht mir alles viel zu wenig ins Ohr.

    Megadeth:
    Hat mich irgendwie nie gereizt deren Musik.

    Dream Theatre:
    Siehe Megadeth.
     
  3. Royaliste

    Royaliste Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    4.10.14
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Halle (Saale)
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    1.868
    Erstellt: 30.01.08   #3
    Ich schließe mich allen bisher genannten Bands an und füge noch

    In Flames, Sonata Arctica, Nightwish, Blind Guardian, Helloween

    hinzu.


    Edit: Naja, fairerweise sollte ich Judas Priest eigentlich aus meiner Liste entfernen.

    Edit²: Da hab ich doch glatt Children Of Bodom vergessen. [​IMG]
     
  4. Therapie

    Therapie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    1.07.12
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Am Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.08   #4
    oh ja

    Megadeath:
    Ich hasse Mustaine (ein Egoist) und die Musik gefällt mir auch nicht.

    Tokio Hotel:
    Klingt seltsam aber ich kann die nicht leiden^^

    Papa Roach:
    Seitdem die nen neuen Sänger haben sindse volles rohr kacke...

    ja sonst fällt mir momentan nichts ein, achso doch!

    SUM41: Ich finde diesen Teenie-Punk zum *spucken*, es ist echt jedesmal das Gleiche...

    naja schönen Tag noch
     
  5. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 30.01.08   #5
    in sachen iced earth gebe ich dir recht. bei allen andern muss ich dir widersprechen. sie haben sich ihren erfolg redlich erarbeitet. insbesondere dimebag und friedman!
    dream theater sind natürlich ein fall für sich. haben sich ihren erfolg trotzdem auch verdient. immerhin ist es keine 08/15 mucke.

    eine band bei der ich nie verstehen konnte, warum sie so beliebt sind ist grave digger. grottenschlechter sänger aber mal wirklich sowas von schlecht, gepaart mit standardriffs. zudem haben sie sich auch nie weiterentwickelt. einfach langweilig.
     
  6. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 30.01.08   #6
    jungs ihr könnt ja nicht mal die bands richtig schreiben über die ihr herzieht. ich lese hier dream theatre und megadeath, bin gespannt, was noch so kommt....
     
  7. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 30.01.08   #7
    Ich kann den Hype um Cradle Of Filth absolut nicht verstehen. Bis auf ein paar Passagen in einzelnen Songs finde ich sie recht langweilig und wenn dann erst der Gesang einsetzt stellen sich mir die Nackenhaare auf....Bäh!

    Bei Darkthrone ist es das Gleiche, nur das die nicht mal eine für mich ansprechende Instrumentalierung bieten, das ist mir einfach zu primitiv. Genauso bei Burzum, von der ideologischen Diskussion abgesehen sind sie musikalisch vollkommen uninteressant für mich.

    Nightwish konnte ich auch nie leiden, dumm nur das meine Freundin so gern mag, ich kann mich also nicht wehren. Erstaunlich ist aber, das sie auch viel Death Metal hört und mit mir auf Konzerte solcher Bands geht. Egal, abgeschweift...

    Megadeth (so schreibt man es übrigens richtig) fand ich auch immer schon langweilig. Gute Musiker zwar, aber gute Songs haben die nie geschrieben.

    Den Hype um Nile kann ich ebensowenig nachvollziehen, obwohl ich bevorzugt Death Metal höre. Sie haben zwar viele gute Songs, aber gerade die schnellen (bis extrem schnellen) finde ich eher nicht so gelungen, es klingt manchmal so, als würden sie zufällig Riffs einstreuen, die den Song gar nicht besser machen. Zumal sie dazu neigen, im Geblaste zu verweilen. Die langsamen Stücke wie z.B. Sarcophagus oder Von unaussprechlichen Kulten sind aber genial.

    Mehr fällt mir grad nicht ein, ausser das Iced Earth gut waren bis zur Something Wicked Comes This Way. Danach finde ich sie aber auch nur noch mittelmäßig.
     
  8. Katzilla

    Katzilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    726
    Erstellt: 30.01.08   #8
    Iced Earth - erst recht mit dem neuen/alten Sänger Matt Barlow.
    Der jammert irgendwie. *in Deckung geh*

    Motörhead
    und
    AC/DC
    *schnell weg renn*

    Dann teils/teils:

    Blind Guardian - zwar innovativ und eigenständig.
    Habe auch alle Alben und finde die älteren gut, aber den ganz grossen Hype kann ich auch nicht nachvollziehen.

    Und als alter, damals riesengrosser Fan, blasphemisch gesagt:
    Iron Maiden seit der Reunion.
    Die Blaze Sachen waren, naja, aber die wurden auch nicht überbewertet.
    Die Rückkehr des alten Sängers war unumgänglich, aber gesanglich war Bruce Dickinson bei Maiden in seinen alten Tagen göttlich, aber schon auf der A Real dead one fand ich ihn äusserst schwach. :eek:
    Die Werke seit der Reunion hauen mich auch nicht um...

    Vielleicht weil sie die ersten waren? ;)
    Wenn es aber um's Reunion Album geht, das kann ich nachvollziehen.
     
  9. Corny

    Corny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.097
    Erstellt: 30.01.08   #9
    Korpiklaani: Was hebt die den jetzt wirklich von Finntroll ab, dass sie nun jeder hören muss?

    KISS: Bin ich niemals auf den Geschmack gekommen.

    Marduk: Meiner Meinung nach vollkommen überbewertet und x-mal übertroffen. Das ist doch nur noch Kult-Gehabe.



    Und da ich generell keine Scheuklappen habe, hier noch eine Pop-Band:
    U2:Kann ich kaum was zu sagen. Sobald Bono sein Maul aufmacht würde ich am liebsten aus eben diesem alle Zähne rausprügeln und - was noch viel wichtiger ist - die Zunge abschneiden.
    Sorry, aber U2 ist neben der Britpop-Sektion die einzige Art von Musik, bei der ich richtig ungehalten werde :D .
     
  10. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 30.01.08   #10
    Es gibt sehr viele Bands deren "hype" ich nicht verstehen kann.
    Nicht nur im Metal, auch in vielen anderen Genres.

    Aber was bringt es sich hier über Bands zu unterhalten, auf die man keine Lust hat?
    Ist das nicht etwas Kontraproduktiv?

    Leute, diskutiert doch über Bands die ihr mögt und deren "hype" euch anspricht! ;)

    Wenn es keine Hörer für eine bestimmte Musikrichtung/Band gäbe, würde sie auch nicht gehyped werden.
    So etwas nennt man Geschmack, und der ist zum Glück verschieden.

    Gruß
    Dime!
     
  11. DeadEye

    DeadEye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    334
    Erstellt: 30.01.08   #11
    Metallica - Kill em all und Master of Puppets sind zwar ziemlich geil aber der rest ist seeehr langweilig

    In Flames - finde die im Melo Death bereich zieemlich schwach da greif ich lieber zu Dark Tranquillity

    Immortal - seehr einschlafend, keine ahnung warum darauf so viele schwören

    Motörhead - ich höre zwar den ärgsten death metal und grindcore aber motörhead empfinde ich nur als lärm
     
  12. Metalyze

    Metalyze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    23.04.11
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Eberswalde
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    235
    Erstellt: 30.01.08   #12
    Schon mal Dante`s Inferno oder Burn Offerings gehört?

    Ich kann generell die Hypes um Metalcore-Bands zum Beispiel auch Heaven Shall Burn, nicht nachvollziehen, ich hab mich da wirklich mit beschäftigt und versucht mich reinzuhören, aber ich finde es einfach nur belanglos und wenig innovativ.

    In Flames auch noch, da finde ich DarkTranquillity bedeutend besser

    ansonsten fällt mir eigentlich nichts weiter ein
     
  13. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 30.01.08   #13
    Hast du ihn jemals kennengelernt? Nein? Dann halt den Rand.

    Metallica - "mittlerweile" ziemlich lächerlich..
    Megadeth waren besser und an Testament kamen
    sie ohnehin nie ran.

    Lamb Of God - klauen ihre Riffs zusammen

    Dragonforce - Running Wild waren in den 80's schon geiler
    und die zwei Gitarristen von DF können nicht ordentlich spielen..

    Heaven Shall Burn - Öhm .. naja .. fängt beim "Gesang" an.

    Meshuggah - zum großen Teil einfach nicht mein Fall

    Caliban - neee

    Chiodos; Silverstein etc. - Also nee.. 0815 Musik für Metrosexuelle

    Dream Theater - La Bries Gesang ist nervtötend und die Musik an sich zum großen
    Teil zu langweilig.. selten rockt ein Song mal ordentlich.. wenn ich Instrumentenpromo
    sehen will, dann gehe ich auf die Musikmesse oder auf ein Dream Theater Konzert..

    Was Judas Priest angeht.. da empfand ich Owens geiler..
    Jedoch macht er bei Iced Earth auch eine gute Figur, nur hat
    mir Barlow hier doch einfach mehr zugesagt.. Wobei die Post-
    Ripper Alben von Iced Earth auch gut sind.
     
  14. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 30.01.08   #14
    Hmm. Ich glaub meine Top-3 der ueberbewerteten Bands sind
    - IN FLAMES (ganz weit vorne und - fast - ohne konkurrenz. Ich find's einfach nicht besonders spannend und der saenger geht mir, wenn ich ihn nur seh, sowas von auf den Zeiger....)
    - IMMORTAL (was war das denn letztes Jahr in Wacken? 3 Uebergewichtige Pandas schreien um die Wette??? Die Alben sind ja OK, aber die show ging - meiner Meinung nach - gar nicht)
    - CHILDREN OF BODOM (gut - sie wissen, was sie tun und das nicht mal sooo schlecht. Aber es ist weder besonders innovativ noch sonstwas - es bleibt bei mir einfach null und nichts von diesem glattgebuegelten melodic-ich-lackier-mir-die-fingernaegel-schwarz-Kram haengen...)

    Meine unschuldige Meinung zu diesem Thema ;)
     
  15. Metalyze

    Metalyze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    23.04.11
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Eberswalde
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    235
    Erstellt: 30.01.08   #15
    Hab ich was verpasst? Es gibt doch noch gar keine Post-Ripper-Album, ich glaub du meintest Prä/Pre-Ripper-Alben
     
  16. Aint.Love.Grand

    Aint.Love.Grand Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.08
    Zuletzt hier:
    5.09.14
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    291
    Erstellt: 30.01.08   #16
    Für mich ganz klar AC/DC.
    Konnte den Gesang von der ersten Sekunde an nicht leiden, hat sich bis heute nicht geändert! :D
     
  17. schöberl

    schöberl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    26.05.15
    Beiträge:
    501
    Ort:
    großlobming (steiermark)
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 30.01.08   #17
    VELVET REVOLVER (ich hab mir deren 1. album gekauft was für ein fehler)
     
  18. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.818
    Zustimmungen:
    1.408
    Kekse:
    15.363
    Erstellt: 30.01.08   #18
    Da gibts ne ganze Menge von...
    Motörhead, Tool, Nirvana, und und und
     
  19. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 30.01.08   #19
    Seit wann haben Papa Roach nen neuen Sänger?
     
  20. LesPaulES

    LesPaulES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Essen und Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    4.848
    Erstellt: 30.01.08   #20
    hehe, ich kenne das eher umgekehrt...
    irgendwie teilen so wenige meine Verehrung für Katatonia :confused:

    Grüße

    LesPaulES
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.