Ibanez K5 KoRn Signature oder Ibanez Soundgear

von K7SO, 26.09.03.

  1. K7SO

    K7SO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    29.10.03
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.03   #1
    Weiß zufällig jemand ob es von Ibanez Soundgear ein Modell gibt dass dem K5 von KoЯn nahe kommt und weniger kostet ? Zahlt man beim K5 viel für den Namen oder ist der Preis gerechtfertigt ? Mir ist aufgefallen dass bei den Gitarren genauer der K7 doch etwas für den Namen geblecht wird. Ich hab das mal mit anderen Gitarren verrechnet und finde da ca. 200 Euro die ich an Kosten nicht zuordnen kann...
     
  2. paul_the_bassplayer

    paul_the_bassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.11
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    34
    Erstellt: 26.09.03   #2
    hi,
    also der neueste Ibanez Soundgear 3005 Prestige sieht dem K5 ähnlich ist aber um einiges teuerer. Es gibt aber noch die anderen alten Soundgear Modelle die man nur noch selten kriegt, die dürften günstinger als der K5 sein( Ibanez Sr 1305,1505,1205,1005,5005 usw.)
     
  3. K7SO

    K7SO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    29.10.03
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.03   #3
    Aber die haben dann zum Teil halt kein Mahagoni Body usw...
     
  4. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 27.09.03   #4
    Spaßvogel! ;) Deswegen sind sie ja auch billiger!
     
  5. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 27.09.03   #5
    der K5 ist vom P/L Verhältnis her imho nicht zu schlagen
    solche Materialien bekommst du für so nen Preis kaum woanders...

    die 300xer sind noch besser, aber die sind wie schon gesagt einiges teurer

    wenn du mehr über den K5 wissen willst schick mir ne PM, wenn du magst....

    ich spiel das Ding ;)
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 27.09.03   #6
    doch: der myung-bass von yamaha.... ok isn 6er....
     
  7. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 28.09.03   #7
    Der ist Sahne! Toller Hals, echt schnell! Wiegt auch nicht so viel wie viele andere Sechser. Schon cool, das Gerät.
     
  8. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 08.10.03   #8
    Nicht zu vergessen, daß der Myung-Bass auch phantastisch klingt! Bis auf eine minimale Kopflastigkeit kann ich keine Mängel erkennen. Ich habe ihn mir geholt und bin mehr, viel mehr als zufrieden - ich bin begeistert. Und das mit der sechsten Saite, da gewöhnt man sich schnell dran.
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 09.10.03   #9
    problem: er ist imho pothäßlich (die lackierung)
     
  10. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 12.10.03   #10
    Bei der blauen hast du absolut recht. Aber die rote finde ich akzeptabel. Doch was ich echt schade finde, irgendwie, dass John einen anderen Bass spielt, einen unlackierten, mit schönen Holzkontrasten und anderen Tonabnehmern, warum wird der nicht als neuer JM-Signature in Serie geschickt? *schnüff*
     
Die Seite wird geladen...

mapping