Ibanez RG 2550

  • Ersteller r0ck1ng2day
  • Erstellt am

r0ck1ng2day
r0ck1ng2day
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.16
Registriert
13.07.08
Beiträge
299
Kekse
646
Ort
Aschaffenburg
Hi,

ich besitze die genannte Gitarre (hab sie vor ca 7 monaten gebraucht gekauft, Gesamtalter ca 2 Jahre)

und ich habe ein Problem mit dem Tremolo (Es ist nicht das neue Edge Zero Tremolo sondern das Vorherige [Edge Pro??])
Und zwar ist der Tremolohebel etwas locker, also wenn ich ihn richtig drinnen hab und das tremolo festhalte, kann ich den Hebel noch etwas bewegen, also der wackelt in der halterung.
Ich hab auch schon neue von diesen weißen Ringen gekauft und draufgemacht, hat aber auch fast nichts gebracht.
Außerdem hab ich an der unterseite die Schraube, die an der Tremoloarmhalterung (langes wort^^) dran ist festgezogen.

Hat alles nicht wirklich was gebracht.
Was kann ich noch tun damit der Tremolohebel wieder richtig fest ist?
Oder ist das Tremolo (warum auch immer) kaputt?

Ach noch was:
Wenn ich den Hebel reinmache, hör ich kein Einrastgeräusch mehr
 
Eigenschaft
 
spa
spa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.03.22
Registriert
13.03.05
Beiträge
6.761
Kekse
15.146
Ort
in einem Kaff
Vllt ist der Hebel verschlissen, was ich mir nach 2 Jahren aber nicht unbedingt vorstellen kann.
Schau mal, ob der Arm an sich Platz hat in der Halterung, mal abgesehen von dein weißen Ringen - die bringen eh nur 1-2 Std was, danach sind die auch wieder ausgeleiert.
Es gibt so kleine Tricks, wie z.B. diese Ringe mit Nagellack zu bepinseln, dass sie "dicker" werden und der Widerstand länger anhält und der Arm nicht direkt wieder rumschlabbert.
Auf der anderen Seite ist ein neuer Arm mit zwischen 10-20€ auch nicht soo teuer.
Dass es an der Hebelaufnahme liegt, kann ich mir nicht vorstellen, aber ich weiß ja nichts über den Gesamtzustand der Gitarre!

Besten Gruß
 
r0ck1ng2day
r0ck1ng2day
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.16
Registriert
13.07.08
Beiträge
299
Kekse
646
Ort
Aschaffenburg
Die Gitarre ist fast in Bestzustand

Ich hab einen Tipp von einem anderen User bekommen und die weißen Ringe etwas außeinander gebogen.
Jetzt ists ziemlich perfekt =)

An dieser Stelle noch mal ein DANKE an Andreas62
 
spa
spa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.03.22
Registriert
13.03.05
Beiträge
6.761
Kekse
15.146
Ort
in einem Kaff
Aha, also eine Kostengünstigere Variante. Nur, wenn der Trem-Arm ausgeleiert wäre, wär ein Neukauf ja dann auch nichts weltbewegendes.
Sollte es in alles großen Versandhäusern geben, genauso wie die weißen Teflonringe...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben