Interface gesucht - 8 Eingänge, Mac-tauglich, ca. 500€

von JoeJackson, 26.03.07.

  1. JoeJackson

    JoeJackson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    188
    Erstellt: 26.03.07   #1
    Hallo zusammen...

    neue Demoaufnahmen meiner Band stehen an und diesmal wollen wirs wirklich richtig machen. Wir hatten bisher ein MOTU 828, das wir nun verkauft haben, da es nicht so einfach mit dem Mac funktionieren wollte und auch mit dem PC Probleme bereitete.

    Hauptsächlich brauchen wir das Gerät, um das Schlagzeug richtig und vor allem GUT abzunehmen. Dafür hatten wir bisher 1x Bassdrum, 1x Snare, 1x Snare-Teppich, 2x Toms, 2x Overheads und 1x Hihat extra bzw. 1x Raum.

    Das heißt wir brauchen mindestens 8 Eingänge - Budget beträgt ca. 500€. Das ganze dann über Firewire oder USB ans Macbook und da wird mit Logic Express weitergearbeitet :)

    Leider kenne ich mich nicht wirklich gut aus im Bereich der Interfaces und weiß nicht, welche Geräte dafür empfehlenswert wären und auf was man sonst achten müsste.

    Wäre z. B. das Presonus Firepod geeignet und vor allem Mac-kompatibel? Das hätte sogar 10 Eingänge, was ja nicht schlecht wäre.
    Presonus Firepod Firewire-Interface

    Oder das Alesis IO-26? Das ist laut Musik-Service auf jeden Fall mal Mac-kompatibel.
    Alesis IO-26 Firewire Interface

    Grüße
     
  2. KingDingeling

    KingDingeling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    216
    Erstellt: 26.03.07   #2
    Die von Dir genannten Geräte sind wohl in dem Preisbereich die engere Wahl.

    Daneben könnte man noch nach einem Motu 8Pre Ausschau halten. Aber wenn ihr gerade erst nen Motu verkauft habt....
    Was mich etwas stutzig macht, ist das ihr mit dem Motu Probleme hattet. Was waren das denn für welche? Nicht, dass es einfach am PC oder der Performance des Mac lag.

    HIer noch etwas über das Alesis
    NEW: ALESIS io26 AND io14 INTERFACES - Harmony Central Musician Community Forums
     
  3. JoeJackson

    JoeJackson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    188
    Erstellt: 26.03.07   #3
    Das MOTU hat am Mac einfach den Dienst komplett verweigert - wurde also nichtmal erkannt.

    Am PC-Laptop konnten wir damals eigenartigerweise nur in 16bit aufnehmen, bei der Umstellung auf 24bit kam einfach kein Signal mehr an. Wir saßen damals aber wirklich stundenlang dran und haben hin- und herprobiert (zusammen mit einem Informatik-Studenten :D) und haben schlussendlich mit 16bit aufgenommen.

    Wir hatten das Gerät dann auch mal bei einem Bekannten, der Tontechnik studiert und der meinte dann auch, dass er mit MOTUs irgendwie nur Probleme hat. Naja, allgemein haben die Dinger ja einen guten Ruf, aber wir hatten wohl ein Montagsmodell :D

    Also gut, dann werden wir uns wohl auf eins der oberen Geräte fixieren.
    Danke schonmal für die Hilfe :)
     
  4. BowlingX

    BowlingX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 26.03.07   #4
    Hi,
    ich habe ein MOTU 8Pre und betreibe es an einem MacBook, noch nie gab es dort Ausfälle, es ist nur wichtig das man die richtigen Treiber installiert ;). Zur Not kannst du es ja zurückgeben!
    David
     
  5. JoeJackson

    JoeJackson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    188
    Erstellt: 27.03.07   #5
    Ne, also MOTU kommt mir keins mehr her :)
    Trotzdem danke für den Tipp
     
Die Seite wird geladen...

mapping