Interface raubt Leistung

von D.L. Styles, 10.02.08.

  1. D.L. Styles

    D.L. Styles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 10.02.08   #1
    Moin,
    also ich hab da schon seit längerem ein Leistungsproblem mit meinem Interface (Tascam US-122L, läuft über USB ^^). Wenn ich in Cubase Songs aufnehme, benutze ich Sachen wie Addictive Drums und Guitar Rig. Wenn meine Spuren etwa so aussehen:

    Gitarre 1 (Guitar Rig)
    Gitarre 2 (Guitar Rig)
    Drums (Addictive Drums)

    geht mein Rechner schon aus übelste in die Knie. Ich kann mir kaum bzw. überhaupt nicht den Mix anhören, wenn ich auf Play drücke, weils einfach so abartig stockt. Ich dachte, das liegt einfach an meinem schon etwas älterem (2002 rum) Rechner und ich müsste damit leben. Aber als ich das Interface einfach mal ausm USB rausgezogen habe, habe ich gemerkt, dass mein Rechner das eigentlich problemlos schafft, denn aufeinmal stockt nichts mehr und alles ist flüssig! Wenn ich das Interface wieder reinstecke, stockt alles so furchtbar wie vorher.
    Er besteht aus nem Athlon 2400+ und 512 MB RAM ;)
    Das ist ein riesengroßes Problem ^^" hat jemand eine Lösung?
     
  2. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 10.02.08   #2
    Ja. Mehr RAM! ;)

    512 MB ist nicht grade viel für zwei Guitarrig Instanzen und ein VSTi. Bei mir laufen in Cubase nicht mehr als 4 Guitarrig Instanzen gleichzeitig. Und ich hab 2 GB RAM:screwy:
    Aber Cubase is auch kacke:rolleyes:
     
  3. D.L. Styles

    D.L. Styles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 10.02.08   #3
    Wo gibts den billig? ^.^ (brauch DDR 333Mhz)
     
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 10.02.08   #4
    wo hast Du denn die Boxen dran? hörst Du über die Soundkarte des PC's und nicht über das Interface. Wenn ja, würde ich auf einen Treiberkonflikt tippen - interne Soundkarte deaktivieren/ausbauen, Treiber löschen und den ASIO Treiber des US für die Wiedergabe nutzen.
     
  5. D.L. Styles

    D.L. Styles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 10.02.08   #5
    Ich hab die Boxen am Interface.
    Joa, würd ich ja voll machen, aber ich brauche noch die interne Soundkarte um Guitar Pro Tabs (und allgemein MIDI-Zeug) zu hören, weil das Interface kann das irgendwie nicht! xD daher hab ich noch an meiner internen Soundkarte nochma alte Boxen dran für Guitar Pro.. argh.. son scheiß.. warum kann das Interface kein Guitar Pro abspielen?
     
  6. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    8.046
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 10.02.08   #6
    Wie schon gesagt - die interne Karte komplett deaktivieren. Die braucht man nicht mehr.

    Und wenn du ein Midi Problem hast - dann hier im Forum fragen.

    Momentan fährst Du mit einen BMW M3 im 2ten Gang und angezogener Handbremse von Kiel über Moskau nach Frankfurt.


    Topo :cool:
     
  7. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 10.02.08   #7
  8. D.L. Styles

    D.L. Styles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 11.02.08   #8
    Joa ich wiss :( ma sehn wann ich mir mehr leisten kann.
    Naja, is aber doof, wenn ich GP-Tabs öffnen möchte, oder? ^^ das passt ja dann mit dem Format nicht wenn ich da ein anderes Programm nehme.

    Naja, hab ich schon, da konnte man mir nicht weiterhelfen:
    https://www.musiker-board.de/vb/sou...ascam-us122l-kein-midi-output-guitar-pro.html
     
  9. D.L. Styles

    D.L. Styles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 15.02.08   #9
    Hat keiner eine Lösung? Ich hab mir mal was überlegt, gibts sowas wie ein MIDI Out > Boxen Kabel? :D dann tu ich das Interface vom MIDI Out zu den Boxen verbinden ^^
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 15.02.08   #10
    Naja, du hast ja den Smiley hinter gesetzt, ich denke deshalb mal, dass es klar ist, dass die Aussage albern ist :D Also prinzipiell könnte man so ein Kabel bauen - da müsste halt nur ein Synthesizer eingebaut sein...
    Es gibt übrigens die Möglichkeite die nomalen "Windows-MIDI-Sounds" (also auch GuitarPro) von VSTis abspielen zu lassen. Dazu benötigst du ein "Virtuelles MIDI-Kabel":
    http://www.hurchalla.com/Maple_driver.html
    Das taucht als MIDI-Out und MIDI-In in entsprechender Software auf. Du kannst dann also unter WIndows oder bei GuitarPro ansatt des Microsoft GS Wavetable Synths oder auch des Tascam MIDI-Outs zusätzlich einen "Maple MIDI Out" wählen. Dann öffenst du parallel einen Klangerzeuger wie z.B. Addictive Drums. (ist der Standanlone? Ansonsten halt einen einfachen VST-Host drumherum) und wählst als Input "Maple MIDI in". Und schon werden die GuitarPro Files über Addictive Drums abgespielt.
     
  11. D.L. Styles

    D.L. Styles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 18.03.08   #11
    Also, ich muss den Thread leider nochmal hochholen, weil ichs nich mehr ertragen kann^^
    Wenn ich Cubase offen hab und das Tascam drinne stecken hab, ist die CPU-Auslastung auf 97-100%. Ich kann einfach unmöglich arbeiten. Sobald ich es aber rausziehe, ist alles in Ordnung und die Auslastung hat wieder normale Werte (~2%). Ich hab ja euren Rat befolgt und den Treiber der Onboard-Soundkarte deinstalliert, aber es ändert sich nichts :( Warum? Was kann ich tun?
     
  12. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 18.03.08   #12
    Möglicherweise ist das auch eine über Jahre ordentlich vermurkste Windows-Installation, bei der zig Programme installiert und wieder deinstalliert wurden und dabei einen wilden DLL-Salat und Millionen von Registry-Einträgen hinterlassen haben.

    Meine Windows-Erfahrungen sind, dass sich gelegentlich eine Neuinstallation lohnt - das kostet weniger Zeit als eine uferlose Fehlersuche ohne Erfolgsgarantie und beschert klare Verhältnisse.

    mfg
     
  13. D.L. Styles

    D.L. Styles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 24.03.08   #13
    Formatieren hat au nix geholfen :(
     
  14. Hinrich

    Hinrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.08
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.08   #14
    Ist das ein XP SP2?
     
Die Seite wird geladen...

mapping