Jackson Randy Rhoads

von Alexi, 13.03.04.

  1. Alexi

    Alexi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    17.03.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #1
    Hey ihrs,
    Kennt jemand Children of Bodom?
    Wenn ja, kennt ihr sicherlich den Gitarristen Alexi Laiho, der spielte ja bekanntlich bis vor kurzem Die Jackson Randy Rhoads bevor er das Signature Modell von ESp bekam...
    Mich würde mal interessiern ob mir jemand sagen kann, welches Randy Rhoads modell der spieltE?
    Ich hab nuelich ne Randy Rhoads gespielt, eine der geilsten Gitarren die ich jemals in der hand ahtte, das ding hatte nur einen nachteil: Sie hatte nur 22 Bünde :( Und das haben leider viele randy rhoads...
    Alexi Laiho's hat aber 24 Bünde, deswegen müsste ich unbedingt wissen welches modell das iss :(

    danke :)
     
  2. Gast 17404

    Gast 17404 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #2
    schau doch einfach mal hier:

    http://jacksonguitars.com/

    ansonsten bin ich mir ziemlich sicher, dass der alexi die ganze zeit ein custom modell gespielt hat, das in der ausstattung im "normalen" handel gar nicht erhältlich ist.
     
  3. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 13.03.04   #3
    Alexi hat definitiv nen Custom Modell gespielt, welches er sich dann von ESP hat nachbauen lassen (nur mit anderem Design).
     
  4. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 13.03.04   #4
    wenn du diese hier meinst http://mr-20260.mr.valuehost.co.uk/gallery/tuska03/tuska03_01.jpg

    das ist sicher ein custom-shop modell. ich kann mich nicht daran erinnern, daß es eine japan oder USA jackson aus der normalen produktion mit nur einem humbucker und 24 bund-hals gab.

    jackson custom-shop gitarren sind recht teuer, das wird sicherlich keine option für dich sein. die klassische rhoads hat "nur" 22 bünde, für 24 bünde müsstest du die wohl bauen lassen. oder du greifst zur "king v".
     
  5. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 14.03.04   #5
    Das passt jetzt vielleicht nicht ganz hier ein, aber...

    Warum sind 22 Bünde den so ein großer Nachteil?

    Ich hab jedenfalls noch nie unterm 22ten Bund gespielt...
     
  6. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 14.03.04   #6
    grosser nachteil ist es net
    aber ne git mit 24 bünden ist auch gut für hohe soli (mir fällt keine band ein)

    aber das finde ich überhaupt nicht schlimm!
     
  7. Alexi

    Alexi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    17.03.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.04   #7
    also es macht sehr wohl einen unterschied, es sidn zwar nur 2 Bünde, aber diese 2 Bünde sind ziemlich wichtig für mich, wenn ich Soli spiele bei denen ich oft Sachen spiele die sich über mehrere Oktaven ziehen...Bei vielseitigen und etwas komplexeren Soli sowieso...
    Bandbeispiele gibt es genügend...
    Nightwish
    Sinergy
    Children of Bodom
    Impaled Nazarene
    Cradle of Filth

    um nur ein paar zu nennen ;)

    Hmm, zur Gitarre zurück, ich dachte ich hätte mal irgendwo gelesen, dass er zu seinen Anfangszeiten bei Something Wild (da kannte sie noch kein Schwein, nicht mal innerhalb Finnlands) seine Gitarre selbst kaufen musste, und er sich da eien stinknormale Jackson RR1 kaufte?! Kann da sdenn sein? Also ich bin mir ziemlich sicher dass er, als er anfing zu spielen nicht gleich ein Custom Modell bauen ließ...
     
  8. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 14.03.04   #8
    was ist mit der KING V???
    könntest ja die auch nehmen!
    sehn ja beide gleich aus nur mit einem längeren flügel! oder hat die welche nachteile gegenüber der RR???
     
  9. Mecht

    Mecht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 15.03.04   #9
    Jo Custom Shop Modelle. Mehrere sogar.
    Sein Wechsel zu ESP ist ja auch noch garnicht so lang her. In den Videos zur HCDR ist noch die RR zu sehen. Und zwar die mit den gelben Bindings. Auch in den Videos zur FTR. Everyting I Die zum Bleistift.

    Zur 22 oder 24 Bund Diskussion: 24 sind absolut nicht notwendig.
    Bis auf 2 Halbtöne (die obersten auf der hohen e) sind alle auf einer 24er enthaltenen Töne auch auf einer 21 Bund Strat oder sonstigen ideal Standard 22 Bund Klampfe zu spielen. Und die beiden Halbtöne bringt man mit einem feinen Bending oder FR auch locker zu Stande.

    btw: You're better of dead :twisted:
     
  10. Alexi

    Alexi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    17.03.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.04   #10
    Du willst mir also erzählen, dass du wenn du schnelle Soli spielst, die 2 fehlende Bünde locker mit einem Bending ausgleichen kannst...Dann sag mir al bitte wie du das machen willst...
    Hör dir zum Beispiel mal Silent Night Bodom Night oder Towards Dead End oder Kissing the Shadows, oder Lake Bodom and. (Vorrangig auf der Tokyo Warhearts ausser Kissing the Shadows) Die Soli ganz am Ende von Kissing the Shadows sind gar nicht spielbar ohne 24. Bund!

    Ja sein Wechsel zu ESp ist noch realtiv neu, weil die JAckson Gitarren gestohlen wurden auf Tour. Beim Everytime I die video usw. glaub ich auch noch dass es Custom Shop Modelle waren, aber in den Anfangszeiten bezweifle ich es ernstahft...

    Wie iss das eigentlich: Wenn man in den Laden geht sich die Randy Rhoads nimmt und die irgendwie umbauen lässt (quasi wie n Custom Modell) also so dass sie 24 Bünde hat...anderer Hals oda so halt...Iss das möglich? Und wenn ja wieviel würde das denn ungefähr extra kosten? Ziemlich viel oder?
     
  11. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 15.03.04   #11
    mein bandkollege hat ne USA-Jackson RR1 mit LightningPaint (der blöde Sack, ey ;) ) und ich kann euch sagen das wenn du da noch zwei bünde mehr draufmachen würdest, kannst du den neck pickup sofort rausnehmen weil kein platz mehr da sein wird (versprochen!) oder nen SingleCoil dahintun!

    alexi's jackson hatte diesen neckpickup nicht! deßhalb war es bei ihm einfacher. und macht euch alle auf ein riesentheater gefasst wenn ihr nen koffer für die rhoads kaufen wollt. das ding ist laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaang!

    -¥osh
     
  12. Gast 17404

    Gast 17404 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.04   #12
    der rhoads-koffer ist echt eine absolute katastrophe - wenn ihr einen kleinwagen wie ´nen polo oder corsa habt könnt ihr beim kauf gleich ein neues auto mit einplanen ;)
     
  13. Alexi

    Alexi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    17.03.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.04   #13
    Das mit den Tonabnehmern stimmt, das dachte ich mir auch schon...hmm naja, bleibt nix anderes übrig als beim Gitarrenbauer nachzufragen...
    Ja Das mit dem Koffer kann ich mir vorstellen...hmm mist :D
     
  14. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 15.03.04   #14
    @alexi
    das mit dem hals nachbauen lassen geht zwar, hat aber 2 essentielle nachteile.

    1.) an der mensur von der gitarre kannst du nichts mehr ändern. folglich werden die 2 zusätzlichen bünde da angesetzt, wo die 22 aufhören. der neck-pickup würde schonmal komplett wegfallen.
    2.) du kannst nur geschraubte hälse vernünftig austauschen lassen, alles andere wäre zu teuer (die rhoads gibts ja nur als bolt-on oder neck-thru). und selbst so ein hals allein kostet um die 500 EUR, weil der ja auch wieder in die gitarre eingepasst werden muß (normalerweise wird eben der halsfuß nach dem hals in den korpus gefräst und nicht umgekehrt).

    ich denke das sinnvollste, wenn dir die 24-bünde wirklich so wichtig sind, ist, daß du dir die komplette gitarre bauen läßt. muß ja nicht zwingend jackson oder ESP drauf stehen. hier könntest du z.b. mal nachfragen: http://www.zerberus-guitars.de/
     
  15. Alexi

    Alexi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    17.03.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.04   #15
    Hmm ja, da hast du recht...Nein, ob da eine Marke draufsteht, iss mir ehrlichgesagt scheissegal ;) Ich will nur eine gute, funktionstüchtige Gitarre ;)
    Vieln Vielen Dank für den Link, so etwas hab ich schon lange gesucht, hast du noch mehr solcher Links zur Auswahl?
    Auf jeden fall 1000Dank :)
     
  16. Anmael

    Anmael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.04   #16
    Hi Leute,

    Wenn hier schon so tatkräftig über eine Randy Rhoads disskutiert wird, kann mir dann vielleicht auch einer den Unterschied von einer RR1 und einer RR1T sagen :?:
     
  17. Anmael

    Anmael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.04   #17
    Hab ich noch vergessen!

    Der Unterschied zwischen einer RR1, einer RR1T und einer RR1ST????
     
  18. Lefthander

    Lefthander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    24.10.14
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    129
    Erstellt: 23.03.04   #18
    Die RR1 hat ein Floyd Rose Tremolo, die RR1T hat eine Fixed Bridge mit Strings through Body.
     
  19. Anmael

    Anmael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.04   #19
    Danke für die fixe antwort!

    was is mit der RR1ST?
     
  20. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.204
    Kekse:
    46.731
    Erstellt: 24.03.04   #20
    Die RR1ST (Randy Rhoads STudent) gab's nur kurze Zeit mitter der 80er Jahre (wirst also nur noch eine gebrauchte kriegten). Ich weiß nicht mehr genau, was bei der Student-Serie anders war, aber ich glaube die kamen ohne Binding, ohne Sharkfins und mit Kahler-Tremolo.
     
Die Seite wird geladen...

mapping