Kabel was sich nicht verzwirbelt

  • Ersteller Seymour Duncan
  • Erstellt am
Seymour Duncan
Seymour Duncan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.18
Registriert
18.08.03
Beiträge
371
Kekse
93
Ort
Berlin
ich denke mal das problem haben alle schonmal gehabt! ein gitarrenkabel was sich immer verzwirbelt und was nach jedem song wieder entzwirbelt werden muss.
so nun meine frage: gibt es gitarrenkabel die einfach nur flach aufm boden liegen und sich nicht verzwirbeln? wäre mal interessant zu wissen.
 
Eigenschaft
 
Don.Philippe
Don.Philippe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.17
Registriert
12.10.03
Beiträge
745
Kekse
30
einfach ein kurzes kabel kaufen, für zuhause reichen 1,5 meter.
und für band kann da nur ne funkanlage wirklich abhilfe schaffen. allerdings gibts im baumarkt auch solche kabelfixierer, mit denen man die kabel auf dem boden befestigen kann, um ein wenig überblick zu behalten.
 
I
Intrepid
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.09
Registriert
02.03.04
Beiträge
223
Kekse
35
oder einfach mal ncih imme rnur in eine richtuing beim spielen drehen ^^
 
8ight
8ight
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
11.11.20
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.415
Kekse
2.061
Ort
Flensburg
Sommercable The Spirit
 
R
redruM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.19
Registriert
21.02.04
Beiträge
394
Kekse
80
das is nur dumm mit den versandkosten bei kabelsound.
soweit ich mich erinner warn die ziemlich deftig.
kann man die auch noch irgendwo anders herbekommen?
wuerd sommercable auch gerne ma testen
 
8ight
8ight
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
11.11.20
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.415
Kekse
2.061
Ort
Flensburg
wieso, 7,50 geht doch noch
 
Deffi
Deffi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.11
Registriert
17.12.04
Beiträge
421
Kekse
0
Ort
bei stuttgart
wieviel zahlt man denn für ne funkanlage ?
 
Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
31.08.03
Beiträge
10.935
Kekse
14.089
Ort
Hamburg
Deffi
Deffi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.11
Registriert
17.12.04
Beiträge
421
Kekse
0
Ort
bei stuttgart
;O
naja
dann entwurschtl ich doch erstma lieber öfters das kabel auseinander ;P
 
Fastel
Fastel
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
11.04.04
Beiträge
6.387
Kekse
20.700
Ort
Tranquility Base
da fällt mir jetzt irgendwie das prinzip mit der hundeleine ein die sich aufrollt...
 
Don.Philippe
Don.Philippe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.17
Registriert
12.10.03
Beiträge
745
Kekse
30
Fastel schrieb:
da fällt mir jetzt irgendwie das prinzip mit der hundeleine ein die sich aufrollt...

geniale idee...ich weiß jetzt schon was ich im "wie finanziert ihre euer hobby"-thread schreibe :D :great:
 
Fastel
Fastel
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
11.04.04
Beiträge
6.387
Kekse
20.700
Ort
Tranquility Base
da gibts schon n patent ;)

außerdem würde das kabel dann zur stolperfalle weil es ja zwangsläufig in der luft hängt... :redface:
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
28.11.21
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.582
Kekse
59.443
Ich hatte neulich mal so ein superflexibles Kabel in der Hand, das hatte so eine spezielle - und ziemlich bunte - Ummantelung. Leider Namen vergessen - weiß das jemand?
 
Dizzy Reed
Dizzy Reed
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.08
Registriert
06.02.04
Beiträge
470
Kekse
132
8ight schrieb:
Sommercable The Spirit

Sorry, aber das stimmt nicht. Ich habe soe zwar auch, sie sind rubost und so, aber wenn ich meine Git morgens anschließe ist das Kabel abends völlig verdreht.
 
C
Cmdr
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.14
Registriert
22.07.04
Beiträge
140
Kekse
88
Ort
Aachen
Für Telefonhörer gibt es doch so Kabelentzwirbler, das hat einfach einen drehbaren Kontakt, und wird zwischen Kabel und Hörer eingebaut. Gibt es das denn nicht auch für Instrumentenkabel?
Falls nicht: Das ist jetzt meine Erfindung, und ich werde damit reich ;).
 
Seymour Duncan
Seymour Duncan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.18
Registriert
18.08.03
Beiträge
371
Kekse
93
Ort
Berlin
nich wenn ich als erster zum patentamt renne :D
 
alibeye
alibeye
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.07.21
Registriert
22.09.03
Beiträge
539
Kekse
162
Ort
Ulm
so ein „verzwirbelfreies“ kabel würde mich auch interessieren,
gibt’s denn überhaupt so was?
klar, für zu hause vorm pc reichen 1,5 m, aber im proberaum brauch ich meine 6 m
(da kann ich während des spielens zum kühlschrank laufen, um mir ein bier zu holen – unsere songs sind manchmal ziemlich lang)
und dieser ewige kabelsalat nervt ganz gewaltig :mad:

ok, mit nem funksystem könnt ich dann sogar während des songs mal raus pinkeln gehen (wir haben kein klo)
und weiterspielen, das schlagzeug hört man ja draußen noch ganz gut,
aber ein vernünftiges funksystem ist mir (als gelegenheits-hobby-musiker) dann doch irgendwie zu teuer.

also auf kurz:
weiß jemand, ob es solche kabel gibt und wo und was die kosten usw.?
 
D
Delta
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.09
Registriert
28.09.04
Beiträge
208
Kekse
0
Cmdr schrieb:
Für Telefonhörer gibt es doch so Kabelentzwirbler, das hat einfach einen drehbaren Kontakt, und wird zwischen Kabel und Hörer eingebaut. Gibt es das denn nicht auch für Instrumentenkabel?
Falls nicht: Das ist jetzt meine Erfindung, und ich werde damit reich ;).

Jo stimmt haben wir hier zu Hause auch. Aber ich weiß nicht obs fnktionieren würde bei ner Gitarre.

alibeye schrieb:
ok, mit nem funksystem könnt ich dann sogar während des songs mal raus pinkeln gehen (wir haben kein klo)
und weiterspielen, das schlagzeug hört man ja draußen noch ganz gut,
aber ein vernünftiges funksystem ist mir (als gelegenheits-hobby-musiker) dann doch irgendwie zu teuer.

Wenn du weiterspielst, womit machst du dann die Hose auf?
Ach hör auf, ich wills gar nicht wissen :D
 
8ight
8ight
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
11.11.20
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.415
Kekse
2.061
Ort
Flensburg
Dizzy Reed schrieb:
Sorry, aber das stimmt nicht. Ich habe soe zwar auch, sie sind rubost und so, aber wenn ich meine Git morgens anschließe ist das Kabel abends völlig verdreht.
wenn man sich die ganze zeit im kreis dreht, dann verzwirbelt es, das ist unmöglich zu umgehen.

aber selbst ein verzwirbeltes spirit bleibt am boden liegen, was bei manch anderen kabeln nicht der fall ist, die richten sich auf und.....

und wenn man sein kabel immer venünftig aufrollt und nicht diese harakieri methode überm ellenbogen, dann hat man auch kein problem mit dem nachbarn :D
 
Moerchen
Moerchen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.21
Registriert
15.07.04
Beiträge
1.437
Kekse
5.033
Ort
Waltrop
Naja,ich werd mich morgen mal hinsetzen und mir nen selbstaufrollenden Kabelhalter bauen,wenn es funktioniert gibts Bilder.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben