Kaufberatung Software- Synthesizer

von OcEaN9, 18.11.07.

  1. OcEaN9

    OcEaN9 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.07   #1
    Will mir einen Software- Synthesizer zulegen, kenn mich auf dem großen Gebiet nicht so recht aus. Hoffe mir kann einer von euch bei der Wahl helfen.

    Danke schonmal.

    Grüße OcEaN9

    Zitat von Keys-Fragebogen
    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    0 bis 400 €
    [ ] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [+] ja: M-Audio USB Keyboard mit 49 Tasten (Key Studio)
    [ ] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [+] Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
    Zuhause, für ein Heimstudio.

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    Für Musikproduktion und Alleinunterhalter.

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    Pop,R´n´B, Dance und Chillout. Möchte möglichst nur mit dem PC, USB Keyboard und Mikrophon arbeiten.

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    Alles was man für moderne Musik braucht.

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [+] Gute Sounds
    eher
    [+] Nur das Allerbeste!
    [+] Besonders wichtige Aspekte: Möglichst leichter Einstieg (gute Anleitung oder Tutorial)

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [ ] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
    [ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
    [ ] MIDI-Masterkeyboard
    [ ] Software-Klangerzeuger
    Was man halt so benötigt! :-)

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [ ] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [+] Synthese / Soundbearbeitung
    [+] Sampling
    [+] Sequencing
    [ ] Begleitautomatik
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften
    [ ] Orgeldrawbars
    [ ] Lesliesimulation
    [ ] Eingebaute Lautsprecher
    [ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [+] sonstiges: Moderne Musik selbst machen.

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [ ] 25
    [ ] 37
    [ ] 49
    [+] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
    [ ] 73/76
    [ ] 88 (Standardgröße Klavier)

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [ ] ungewichtet
    [ ] (leicht-)gewichtet
    [ ] Waterfall
    [ ] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? ___________)

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
    __________________________________________________

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche?
    Nix mehr, danke!
     
  2. OcEaN9

    OcEaN9 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.07   #2
     
  3. BurtaN

    BurtaN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    41
    Erstellt: 19.11.07   #3
    http://www.native-instruments.com/index.php?id=kompletesynths
    -Massive (Eigentlich für alles)
    -Absynth 4 (organische Flächen, Atmosphären)
    -FM8 (FM-Synthi)
    -Pro-53 (Analog-Emulation)

    Vom Sound her wirst du damit gut bedient sein ;). Für Sampling käme eher Kontakt2/3 in Frage.
    Falls du alle Instrumente gleichzeitig benutzen wolltest, bräuchtest du noch einen Host. Da gibt es Freeware, aber auch vom gleichen Hersteller einen Host, der extra auf die Instrumente abgestimmt ist (Kore 2). Zusammen dürfte das jedoch deinen Preisrahmen sprengen.
    Komplete Synths (400€)
    Kore 2 (500€)

    BurtaN
     
  4. OcEaN9

    OcEaN9 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.07   #4
    Hallo und danke für deine Antwort. Habe mir das Paket gleich bestellt.
    Für nur 272 Eusen. Hab da aber noch eine sehr dumme Frage!
    Sind die Synthies auch kompatiebel mit meinem M Audio USB Keyboard?
    Und kannst du mir noch einen guten relativ preisgünstigen Sequenzer empfehlen?

    LG OcEaN9
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.11.07   #5
    Ja, dein M-Audio Keyboard ist kompatibel.

    Als Sequenzer würde ich mir Samplitude SE 9 holen, was es zurzeit in der aktuellen Music & PC ist. Das Programm kostet sonst 60 € und über diese Zeitschrift bekommt man es für knapp 4 Euro. Ansonsten ist Cubase recht gut auf diesem Gebiet.
     
  6. OcEaN9

    OcEaN9 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.07   #6
    Dankeschön! Werde mal in drei Wochen schauen, ob es das Heft noch gibt.
    Wohne zurzeit in den USA und komme erst am 14. Dezember wieder nach Deutschland.

    Naja, wenn es dann das Heft nicht mehr gibt, muss ich mir dann wohl das teurere Cubase kaufen. Hoffe es hält was es verspricht.

    Grüße OcEaN9
     
  7. ausrufezeichen

    ausrufezeichen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    6.04.16
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 21.11.07   #7
  8. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 21.11.07   #8
    Ansonsten geht (in der Regel) auch eine Nachbestellung.
     
  9. OcEaN9

    OcEaN9 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.07   #9
    Ok danke. Werde mal schauen, wenn ich in Deutschland bin.
    Dann kanns ja mal richtig losgehen mit der Musikproduktion!

    Bis denne

    Gruß OcEaN9
     
Die Seite wird geladen...

mapping