[Kaufberatung] Welches Effektcase??

von jakob the ripper, 16.11.07.

  1. jakob the ripper

    jakob the ripper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 16.11.07   #1
    Hallo,
    wie der Titel schon sagt, bin ich am überlegen welches Effektcase ich mir kaufen soll...

    Ich hab verschiedene in Aussicht:

    Erstmal diese beiden Rockcases hier:

    Mit Netzteil
    Ohne Netzteil

    Dann gibts natürlich noch Pedaltrain, so wie diese hier:

    Pedaltrain

    Die sind aber ein bisschen zu teuer für mich...:o

    Kennt jemand noch Alternativen??

    Ich will halt ne einigermaßen große Stellfläche, und des mit den Loops und dem Netzteil beim Rockcase find ich scho ziemlich interresant:cool:

    Danke schonmal für eure Hilfe
    Jakob

    PS: Bevors mir jemand rät: Vom selbstbaugedanken bin ich weg, ich bau mir lieber die effekte selbst...
     
  2. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 16.11.07   #2
    Ich kann dir den hier empfehlen:
    https://www.thomann.de/de/rockcase_rc23120b_bodeneffekt_roadcase.htm

    ich hab ihn selber, ist im prinzip der gleiche, wie deine erste Alternative, allerdings ist die Unterseite nur das niedrige Board und die Oberseite der Deckel dazu. Ist in meinen Augen aber wesentlich praktischer, mal will ja schliesslich nicht erst noch in nen Koffer reintreten. (Edit: ich seh gerade, dass man da das Board auch rausnehmen kann)

    Was kann ich dir noch dazu sagen? Die Qualität ist sehr gut, alles sehr stabil, verschliessbar ist das ganze mit Butterflyschlössern. Es hat 2 Loops, sehr praktisch für eine Trennung der Effekt, jenachdem ob sie vor oder hinter den Preamp sollen. Die Stromversorgung arbeitet einwandfrei (5x 9 Volt, 1x 12 Volt). Die Pedale lassen sich im Case mittel Klettband festmachen, und das hält auch wirklich sehr fest.

    Ich hab ja auch jahrelang das Geraffel live gehabt mit Effekte vorm Gig verkabeln, festkleben, Stromversorgung legen etc., ist jetzt alles hinfällig geworden. Deckel vom Case, ein Kabel in den Loop einstöpseln und den Netzstecker in ne Steckdose, dann kanns losgehen. Die 130 Euro waren mir das wirklich wert!
     
  3. jakob the ripper

    jakob the ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 16.11.07   #3
    Naja, da nimmt man halt des eigtliche Board reus und bei deinem nimmt man halt nur den Deckel ab...

    Mach glaub ich keinen unterschied, aber des deine ist ein bisschen kleiner...:eek:
     
  4. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 16.11.07   #4
    Ich würde dir zum Showmaster 48 bzw. 24 Case raten, ist zwar für irgendwelche Lichtmischer gedacht, aber lässt sich auch wunderbar als Effektboard verwenden.
    Hatte selber so ein Teil, die Qualität ist nicht sooo aber für 50 € glaub ich ziemlich angemessen.
    Alternativ, wenn du Geduld hast, kannst du dich mal bei ebay umschauen, da kommen ab und an mal Selbstbau-Effektboards rein, die zum Spottpreis rausgehen.
     
  5. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 16.11.07   #5
    der hauptunterschied sind wohl die 19 euro...
     
  6. jakob the ripper

    jakob the ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 16.11.07   #6
    ok, stimmt auch wieder:rolleyes:

    Ich hab ja schon geschrieben, ich will keinen Selbstbau:p
    (aber trotzdem danke für die Tipps)
     
  7. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 16.11.07   #7
    Mit Selbstbauboards hab ich schon gebaute Boards gemeint. Und das Showmaster Teil ist auch nicht viel anders als ein Rockcase.
     
  8. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.734
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 17.11.07   #8
    Da muss man aber noch den Boden mit Flausch bekleben, denke ich?
    @ Threadersteller: Habs dir ja schonmal woanders geschrieben, am günstigsten und v.a. flexibelsten kommst du mit einem Board ohne Netzteil weg.
    Die Netzteilleisten der Rockcases fressen immens viel Platz im Board. Falls du dir mit Effekten vor'm Amp und jenen in der Loop, oder wegen analogen und digitalen Effekten, eine Brummschleife einfängst, brauchst du dann nochmal ein externes Netzgerät.
    Pack dir mit Klettband eine Dreierleiste auf dein Board, mit dem Netzteil hier: https://www.thomann.de/de/thomann_ntac109.htm und DC-Verteilerkabeln (wie gesagt, Cioks von ToneToys) kannst du da wunderbar getrennte Stromversorgungen aufbauen und hast z.B. noch nen Steckerplatz für, was weiß ich, ne Funke oder ein Line-6-Pedal mit eigenem Netzteil frei.
    Mir wäre es das Geld nicht wert, zumal die Qualität der Rockcase-NT und auch der Verbindungskabel nicht so legendär ist (hatte selbst mal das mit der Softbag).
    Durchaus praktisch ist tatsächlich das Anschlussfeld für die Klinkenstecker (wobei die auch mal als Brummquelle in Frage kommen bei Rockcase), aber mit einem kleinen Gehäuse von musikding.de und 8 Klinkenbuchsen hast du dir das schnell und hochwertiger selbst gebaut.
     
  9. jakob the ripper

    jakob the ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 17.11.07   #9
    naja, so viel größer wird es ohen des auch ned:
    maße mit Nt: 75,8 x 48,6 x 9,5 cm
    maße ohne Nt: 80,00 x 50,00 x 12,00cm

    aber gut, ich werds mir überlegen, denn es is scho um einiges billiger...:rolleyes:
     
  10. eli72

    eli72 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    6.07.13
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Riegel a. K.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    113
    Erstellt: 18.11.07   #10
  11. jakob the ripper

    jakob the ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 18.11.07   #11
    Naja, so viel größer als des Rockcase is des auch wieda ned... und es hat kein Netzteil, kostet aber genauso viel...

    Trotzdem Danke für den Tipp:great:
     
  12. jakob the ripper

    jakob the ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 25.11.07   #12
    So, ich glaub ich bestell mir dieses Rockcase und dazu den Artec Power Brick!!

    Haltet ihr das für eine gute Lösung??

    Danke schonmal für eure Hilfe,
    Jakob
     
  13. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 25.11.07   #13
    ja, gute grundlage.
     
  14. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.445
    Zustimmungen:
    2.213
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 25.11.07   #14
    ich würde als netzteil eins von ollmann nehmen, die teile sind super geil. auf kleinstem raum biszu 8 netzteil anschlüsse für moderates geld.... ähnlich dem artec...glaube nur kleiner...
    http://www.ollmann-elektronik.de dann auf netzteile....
     
  15. HasnFuaz

    HasnFuaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.07
    Zuletzt hier:
    15.09.09
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Im sonnigen Süden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 25.11.07   #15
    Ist der Deckel abnehmbar?
     
  16. jakob the ripper

    jakob the ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 26.11.07   #16
    Hab ich mir auch scho überlegt...

    weißt du wie lang die Lieferzeiten sind??
     
  17. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.445
    Zustimmungen:
    2.213
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 26.11.07   #17
    uff das war auf jeden fall schneller als beim T oder so, glaube 1-2 tage nach geld eingang schicken die es los.... einfach mal mit denen in email kontakt treten, sehr netter kontakt, und kompetent...und das hat man nicht oft...
     
  18. jakob the ripper

    jakob the ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 26.11.07   #18
    Gut danke, dann werd ich des wohl bestellen:p
     
  19. jakob the ripper

    jakob the ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 01.12.07   #19
    Gut ich hab mir jetz des Ollmann bestellt und nächste Woche bestell ich des Rockcase!!

    Berichte folgen ;-)
     
  20. Ziggla

    Ziggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.454
    Erstellt: 01.12.07   #20
    Mist dann bin ich zu spät, wollte dich darauf hinweisen das es die Ollmann Netzteile auch bei ebay gibt (vom Hersteller selber), und das sind die neueren Versionen davon!
     
Die Seite wird geladen...

mapping