Kennt jemand die MW 400 SB von Hohner?

von escapeartist, 29.07.06.

  1. escapeartist

    escapeartist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    138
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 29.07.06   #1
    hab die gitarre mal geschenkt bekommen(meine tante hat sie aufm sperrmüll gefunden - und dementsprechend ramponiert war sie) naja bin jetzt ein bisschen am restaurieren...aber ich würd halt gerne wissen wie viel die mal wert war und wie sie vom klang sein sollte
    danke für eure hilfe
     
  2. escapeartist

    escapeartist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    138
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 31.07.06   #2
    naja da ich seh dass niemand was damit anfangen kann muss ich wohl etwas umdisponieren: wie ist hohner insgesamt so...also was für einen ruf hat die marke - ich kann von meiner gitarre ja schlecht ableiten wie die sind
    p.s.: sry dass ich nicht editiert hab aber irgendwie versteh ich nicht wie das gehen soll...dort war nirgendswo ein button
     
  3. balu

    balu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    158
    Erstellt: 31.07.06   #3
    Ich hatte mal eine Hohner MW 400 N ,die war vom Klang her ganz annehmbar recht voll und etwas basslastig .Allerdings war die Saitenlage extrem hoch und bundrein war sie auch nicht. Verarbeitung na ja ,auch nicht so berauschend. Der Preis war damals so vor 15 Jahren 299 DM. Ich hatte mir die für Gelegenheiten besorgt , wo gern mal was kaputtgeht .Bei dem Preis tut eine Delle und ein Abplatzer nicht ganz so weh.Das ganze war eine sogenannte Dreadnought .Ich denke mal das SB ist nur die Farbbezeichnung und ansonsten das gleiche Modell. Zum verkaufen lohnt es nicht, aber als Bastelobjekt reichts allemal .:)
     
  4. escapeartist

    escapeartist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    138
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 31.07.06   #4
    seeeehr gut....so brauch ich kein schlechtes gewissen dass ich selber an der herumbastel
    aber ich kann das eigentlich nur bestätigen...saitenlage schlimm, verarbeitung auch nicht die beste und naja dann hat sich irgendwie die korpusdecke ziemlich verzogen und infolge dessen hat sich der steg verabschiedet
    aber danke dir...jetzt weiß ich womit ichs zutun hab
     
Die Seite wird geladen...

mapping