Klebstoffreste von Packband von der Gitarre abbekommen!

von kittenskinner, 02.11.06.

  1. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 02.11.06   #1
    Hab schon einiges probiert. Nur will ich nicht riskieren, dass mir der Lack gleich mit abgeht. Wer hat dieses Problem schon mal und vor allem wie gelöst??

    Dankeschön!
     
  2. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 02.11.06   #2
    Föhn, falls das nicht hilft, vorsichtig mit Nagellackentferner (ich nehm dazu einen Ohrenreiniger)
     
  3. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 02.11.06   #3
    probier mal Sonnenblumenöl aufn Tuch und drauflos polieren - jedenfalls gingen so bei mi die hartnäckigsten Klebereste von aufklebern weg !
     
  4. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    324
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 02.11.06   #4
    oder mit lecker riechendem griffbrettöl
     
  5. Chris G.

    Chris G. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.06
    Zuletzt hier:
    4.01.08
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 02.11.06   #5
    ...oder mit Silikonentferner aus'm Baumarkt deines Vertrauens...
     
  6. kittenskinner

    kittenskinner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 02.11.06   #6
    So, Öl und ein Föhn und weg ist das Zeug!
     
  7. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 03.11.06   #7
    für alle, die das problem vielleicht noch haben:
    bitte NICHT mit nagellackentferner versuchen, das macht den lack blind.

    aggressivität in folgender aufsteigender reihenfolge (mir hat mal einer aufs auto graffitiert, hab mich deswegen von nem lackierer beraten lassen):

    terpentin-ersatz
    reinigungsbenzin
    aceton (nagellackentferner)
    nitroverdünner
     
Die Seite wird geladen...

mapping