Klein aber fein - Die Frage nach dem richtigen PLEK

von Gazdor, 25.12.04.

  1. Gazdor

    Gazdor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.08
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 25.12.04   #1
    Hi!

    Eigentlich lasse ich mich in solchen Sachen nur ungern belehren, aber irgendwie hat mich heute die Neugier gepackt und ich dachte mir, ich könnte ja mal hier ein Paar Stimmen einfangen.
    Es geht um folgendes:

    Ich spiele harte, dicke und spitze Plektren (passend zu mir :D ), d.h. ein Plek von 1,5 mm dicke muss es mindestens sein, damit es schön hart ist. Ich komme damit auch super zurecht. Habe auch schon alle Maße durch, von klein und weich, bis gross und 2 mm dick. Jetzt würde ich gern von euch wissen, was habt ihr für Erfahrungen gemacht und für welche Stile benutzt ihr welche Pleks?

    Schreibt mal!
     
  2. Grammy

    Grammy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    517
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    99
    Erstellt: 25.12.04   #2
    Dunlop Nylon 1,0mm ...

    finde ich perfekt und gerade für die schnellen sachen finde ich spitze pleks sehr angenehm ... würde nie andere spielen (habe auch noch n paar weichere bzw. grössere usw hier liegen komme damit aber nicht zurecht)

    achja erst richtig geil werden die nach häufigen gebrauch wenn die spitze sich etwas abgekerbt hat ^^
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 25.12.04   #3
    Mit allem >1mm mach ich nur noch Riffs. Für Soli sind die für mich nicht zu gebrauche. Mein Standart Pick ist ein Ibanez Paul Gilbert Signature
     
  4. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 25.12.04   #4
    also bei mir sins meistens 0.88 oder 1 mm , auch meistens die Dunlop Nylon, hatte letzens auch mal solche ibanez, die waren auch erste Sahne!
     
  5. Don.Philippe

    Don.Philippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 25.12.04   #5
    ich spiel jim dunlop picks, undzwar alles, was stärkemäßig zwischen 0.70 und 1.20 mm liegt.
     
  6. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 25.12.04   #6
    hab schon alle möglichen probiert, blues-picks, jazz, fender, ibanez.....

    am liebsten sind mir jetzt die dunlop nylon 1mm, denn sie liegen gut in der hand (den fingern ;-) ), und sind sowohl für harte riffs alsauch für soli zu gebrauchen
     
  7. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 25.12.04   #7
    ich benutze ganz "starke"; nur 2mm, marke is mir egal :D
     
  8. BlackOne

    BlackOne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 25.12.04   #8
    0.71 bis 0.88
    1.0 finde ich zu dick...
     
  9. Hellbound

    Hellbound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.11
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 25.12.04   #9
    Only Dunlop Nylon .73mm und kein anderes!
    Die sind gerade noch hart genug um gute Soli hinzulegen und hart genug zum shreddern ;)
     
  10. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 25.12.04   #10
  11. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 25.12.04   #11
    tja das ist eigentlich geschmackssache, muss jeder für sich entscheiden denke ich.

    ich spiele dunlop Jazz III und zwar schon immer. mit diesen riesen lappen könnt ich nie spielen ;)
     
  12. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 25.12.04   #12
    Eigentlich war ich bei Tortex 0.88 hängen geblieben, aber die waren letztes Mal im Laden ausverkauft, also hab ich D'Andrea "Jetex" Picks (ebenfalls 0.88) genommen. Vom Grip her noch besser als die Tortex, aber vom Material nen Tick schlechter. Sprich: leichtes Ausfransen am Rand. Trotzdem würd ich sie weiterempfehlen.
     
  13. PeddlerofDeath

    PeddlerofDeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 25.12.04   #13
    Moin moin

    ich benutze Dunlop Speedpicks 0.86 mm. Der Kunststoff ist ein wenig härter als der der Nylons, was einen guten "Wiederstand" beim spielen erzeugt, obwohl das Plek eher dünn ist, man hat halt trotzdem was in der Hand ^^
    Ausserdem ist die Spitze um 10° abgewinkelt. Ich finde zwar nicht, dass das zu einem schnellerem Spiel führt, aber das Spielgefühl ist IMO angenehmer, ausserdem fällt es mir leichter Obertöne zu produzieren.

    Gruß
    Peddler of Death
     
  14. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 25.12.04   #14
    Richtiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiig!!!
     
  15. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 25.12.04   #15
    Hmm eiegntlich spiele ich alle plektren bis 1,00mm die mi in die finger kommen. Aber im grunde bin ich der typ mit den 0,88mm plektren. Die hab ich dank meinem festengriff besser ind er hand.

    Der Award für das schlechteste Plek geht eindeutig an ein 2€ teueres Pickboy welches nach einem Tag schon keine beschichtung mer hatte und 2mm mißt wobei 1mm draufsteht:er_what:. Naja war halt nen geschenk meiner Freundin (sie fand es Schön :rolleyes: )
     
  16. Dizzy Reed

    Dizzy Reed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    142
    Erstellt: 25.12.04   #16
    Auch Dunlop Nylon .73mm.

    Hatte lange Zeit die 88er, hab aber teiwleise Probleme beim Wechselschlag von Powerchords mit Palm Mute gehabt (Stcihwort Galopp). Außerdem kann ich mit ihnen schneller solieren find ich, bei 88er bleib ich manchmal hängen.
     
  17. Jag-Stang

    Jag-Stang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 25.12.04   #17
    Ich spiel Jim Dunlop Tortex .50mm


    ich hasse harte...da verhau ich mir immer die saiten :eek: keine ahnung wieso :confused:
     
  18. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 25.12.04   #18
    Dunlop Stubby 3.0!

    Wenn es etwas dickeres gibt, sagt Bescheid *g*
     
  19. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 25.12.04   #19
    endlich mal ordentliche picks!!!

    big stubby 2mm und nix anderes, alle 3-4 wochen eins
     
  20. gurkenpflanze

    gurkenpflanze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    21.12.07
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 25.12.04   #20
    Ich spiel seit ner ganzen Weile schon Fender pleks "medium" und die 0.88mm Dunlop Nylons
     
Die Seite wird geladen...

mapping