Kleinere Pickups in größere Fräsungen?

  • Ersteller Metalman :P
  • Erstellt am
Metalman :P
Metalman :P
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.11.13
Registriert
24.06.10
Beiträge
299
Kekse
75
Ort
Dienheim
Guten Abend, allerseits!

Da ich mich in 2 Wochen an ein Selbstbauprojekt mache (ML-Factory Bausatz) und ich dazu einige Informationen gesammelt habe, bin ich nun etwas stutzig.
Nach mehrmaligem Fragen wurde mir gesagt, dass die Pickupfräsungen 97x20mm und 94x20mm groß sind (Jazz Bass).

Da ich jetzt bei verschiedenen Herstellern (EMG JHZ und DiMarzio Model J) nach den Maßen geschaut habe, konnte ich nur herausfinden, dass sie den Original Fendermaßen angepasst sind.
(88,~ x 18 und 92x18mm [wenn ich mich recht entsinne]).
Ist das sehr schlimm, dass die Fräsungen größer sind & sieht man das letzten Endes sehr stark?
Oder muss / kann man da was gegen tun?
(Veränderungen; andere Pickups?)

Hoffe ihr könnt helfen :)

LG
Steve
 
sKu
sKu
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.07.21
Registriert
27.06.05
Beiträge
3.258
Kekse
19.420
Ist das sehr schlimm, dass die Fräsungen größer sind
Klanglich hat es keinen Einfluss.
sieht man das letzten Endes sehr stark?
Bei einer Differenz von 9mm in der Länge wird man das schon ganz deutlich sehen. Der Unterschied von 2mm in der Breite ist hingegen vernachlässigbar.
Oder muss / kann man da was gegen tun?
Ob mans muss kannst nur du beantworten. Ein gewisser Eddie van Halen hat auch auf einer total verbastelten Gitarre gespielt...
Was man tun kann? Die einfachste Lösung: Ein Pickguard draufschrauben das entsprechend nur die kleineren Fräsungen hat...
 
Metalman :P
Metalman :P
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.11.13
Registriert
24.06.10
Beiträge
299
Kekse
75
Ort
Dienheim
Naja, da liegt das Problem, beim Jazz Bass wird ja nur der obere PU von dem Pickguard bedeckt. :p
Und naja, die Relation liegt ja bei 88 -> 94 und 92 -> 97, ich denke da sollte es noch verkraftbar sein, oder?

Weil dann überlege ich noch, neue PU's zu kaufen, nur die neue Bridge zu installieren und dann abzuwarten, welche Maße die Original PU's haben.
 
sKu
sKu
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.07.21
Registriert
27.06.05
Beiträge
3.258
Kekse
19.420
Weil dann überlege ich noch, neue PU's zu kaufen, nur die neue Bridge zu installieren und dann abzuwarten, welche Maße die Original PU's haben.
Das würde ich auch tun.

Und naja, die Relation liegt ja bei 88 -> 94 und 92 -> 97, ich denke da sollte es noch verkraftbar sein, oder?
Das hängt vom persönlichen Geschmack ab :) Das sind 3mm pro Seite...je nachdem welche Farbe der Korpus und gegebenenfalls die Auskleidung der PU-Fräsung hat, sieht mans dann recht deutlich.
 
T
theobald
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.21
Registriert
23.07.08
Beiträge
304
Kekse
823
Ort
Hoch ausm Norden
Ich habe gerade mal meine EMGs gemessen: ca. 92 bzw. 94 mm Länge. Allerdings steht nicht "EMG JHZ" sondern nur "EMG" drauf.
 
Metalman :P
Metalman :P
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.11.13
Registriert
24.06.10
Beiträge
299
Kekse
75
Ort
Dienheim
Welche sind das?
Die ganz normale "J" Serie oder Modell Unbekannt?
Weil die Maße sollten eigentlich auch auf die anderen Modelle übertragbar sein und das wären dann 2 bzw. 3 mm bei den jeweiligen PU's
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben