Komischer Fleck am Hals !!

von RodLovesYou!, 07.02.05.

  1. RodLovesYou!

    RodLovesYou! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    3.02.10
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    51 16 50.93N 6 22 39.14E @Google Earth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    517
    Erstellt: 07.02.05   #1
    Hallo Leute!
    Habe folgendes Problem:
    An meinem Hals ist hinten ein Fleck.:(
    Der ist so komisch dunkelgrün.
    Weiß nich woher der kommt.
    Hab schon nachgedacht, dass es vom Daumen kommt, aber
    1. wäre das die falsche seite, also wenn man das Bild betrachtet, wäre es weiter oben, und
    2. Hab ich nich so nen dreckigen Daumen :rolleyes:
    Hoffe ihr könnt mir helfen, und mir sagen wie ich das wegkrieg, sieht nämlich nich so fein aus. Wen es interessiert:
    Ist ne Jack&Danny Fender Strat Kopie (Musicstore Köln) :rock:
    Bis denne, RLY !
     

    Anhänge:

  2. max_hoppus182

    max_hoppus182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    19.12.15
    Beiträge:
    475
    Ort:
    L.A.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.05   #2
    Perhaps dreck im Lack? War der Fleck schon beim Kauf drinne? Schonmal versucht das ganze mit nem feuchten Lappen abzurubbeln?


    Max
     
  3. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 07.02.05   #3
    das gleiche problem hab ich auch mit meiner bcrich warlock, kann doch eigentlich nur vom daumen kommen?!?!?
     
  4. RodLovesYou!

    RodLovesYou! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    3.02.10
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    51 16 50.93N 6 22 39.14E @Google Earth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    517
    Erstellt: 07.02.05   #4
    ja, ich hab versucht das abzuschrubbeln (geiles wort :rock: )
    geht aber nicht. selbst mit so nem profi mega fleckenzeug von qvc :D
    ist auch ein bisschen rau an der stelle :confused:
     
  5. xunil

    xunil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 07.02.05   #5
    cremst du deine hände vielleicht ein....

    ich hatte mal son neurodermitisproblem an der hand... da musste ich die immer eincremen... hinterher musste ich die gitarre auch erstmal wieder ´sauber machen....

    xunil
     
  6. RodLovesYou!

    RodLovesYou! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    3.02.10
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    51 16 50.93N 6 22 39.14E @Google Earth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    517
    Erstellt: 07.02.05   #6
    ne.. tu ich nicht...
    mist ich krieg das ja eigentlich nicht mehr ab.. es sieht so grässlich aus, es ist noch viel dunkler, als auf dem foto (glanz)..
    naja vllt. helft ihr mir ja wie ich es doch noch ab kriege oder woher es denn kommt !? :rock:
     
  7. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 07.02.05   #7
    War der Fleck schon von Anfang an da?
    Sieht mir nämlich verdächtig nach 'ner Astnahtstelle oder wie ich das Teil auch immer bezeichnen soll aus.
    Hab das schon öfters bei günstigeren Strat- und Tele-Kopien mit Satinfinish am Hals gesehen. War dann halt nicht immer das qualitativ hochwertigste Holz.
     
  8. RodLovesYou!

    RodLovesYou! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    3.02.10
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    51 16 50.93N 6 22 39.14E @Google Earth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    517
    Erstellt: 07.02.05   #8
    Nein am anfang war nüschts.
    Der fleck ist immer stärker geworden.
     
  9. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
  10. schrummel-klaus

    schrummel-klaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    13.07.14
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 07.02.05   #10
    Hi,
    ich schätze mal, das an der Stelle der Lack nicht ganz "dicht"
    ist, will heissen, das Holz des Halses ist an dieser Stelle ungeschützt.
    Das habe ich bei meiner alten Strat-Kopie auch.
    Da zieht der Dreck von den Händen so langsam aber sicher ein.
    Wenn Dich das Grün stört, warte ab, das wird schon irgendwann schwarz :D .
    Da kann man eigentlich nicht viel machen, ausser vielleicht abschleifen und
    neulackieren.

    Gruss
    Klaus
     
  11. Flo_P

    Flo_P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.05   #11
    vielleicht hat deine gitarre ja einen freund... :p
     
  12. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 07.02.05   #12
    Das ist imho Dreck der in den "Lack" einzieht, Bolt-On Hälse sind ja meist nur versiegelt, ist zB auch bei meiner ESP so, hat halt n paar dunkle Flecken am Hals, mein Gott. :great:
     
  13. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 07.02.05   #13
    Ach, so schlimm ist das doch nicht...
    1. Das ist Vindätsch :D
    Im Fender Customshop zahlt man ne ganze menge für so flecken aufm hals

    2. Freund von mir hat nen alten Fender Preci Bass von seinem Dad (und der Onkel hat ihn mal Gelb-Rot lackiert :rolleyes: und zwar mit einfacher Holzfarbe :D) und der hals ist noch viel schlimmer
    (zu dem Bass gibts auch ne nette Story, aber das wäre OT)

    3. Ich hab das auch bei meiner Strat bekommen. Ist ein Hals, der anscheinend nur mit öl behandelt worden ist. ich mach mal bilder davon.

    //Edit
    Pix Angehängt
    Pic 1: Strat von Hinten
    Pic 2: Hals
    Pic 3: Grosser Fleck
    Pic 4 und 5 sind für die Gallerie :D
     

    Anhänge:

  14. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 07.02.05   #14
    An die Jungs mit den Flecken:

    Habt Ihr diese billigen Ständer mit den gelblichen Gummiauflagen?

    [​IMG]
     
  15. schrummel-klaus

    schrummel-klaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    13.07.14
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 07.02.05   #15
    Hoss, Ich glaube bei mini-michi hast Du´s erfasst, da musste ich auch
    gleich dran denken.
    Aber Rod sagt, das wäre rauh an der Stelle.
    Oder kann das sein, dass die Weichmacher der Weich-PVC-Auflagen
    den Lack so dermaßen angreifen und auflösen, dass der rauh wird?

    Schon traurig, was die alles so auf den Markt bringen :( .

    Gruss
    Klaus
     
  16. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 07.02.05   #16
    Hi
    nein, habe so einen zuhause
    [​IMG]

    und im Proberaum sowas
    [​IMG]

    Bei beiden wird der hals nicht an der stelle berührt..

    wenn man genau hinsieht, bemerkt man aber, das die ganze hälfte richtung kopfplatte schon etwas dünkler ist als der rest (obwohl ich meinstens beim üben einfachn solo runterdaddel, und das ist dann meist weiter oben...)

    hm, kann man nix machen... die Klampfe ist eh der letzte mist (auch wenn ich mal begeistert von ihr war, aber mittlerweile kommen die probleme hervor...)
    Auch der lack ist bei mir sehr abgenutzt... ^^ vintage halt ^^

    @Hoss33
    hey, garnicht bemerkt das du wieder da bist :great:
    Welcome Back *freu*

    P.S.: Mag mir jemand eine Strat schenken? :D
    Meine Harley Benton kotzt mich so an... :rolleyes:
    Mal schaun ob ich wenigstens mal wieder nen freienjob finde
     
  17. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 07.02.05   #17
    Denke schon dass das vom Spielen kommt....meine E S P ( :cool: ) ist ja auc von 91/92 rum....siehe Fender Relic. (hehe)
     
  18. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 07.02.05   #18
    *lol* meine Strat ist aber gerade mal ien Jahr alt *lol*

    naja, bei meiner SG ist der hals ncoh top... bei meiner Alten Classic, die Stahlsaiten bekommen hat und erst 2,5 jahre alt ist, siehts schon anders aus...
    (meine erste Klampfe)

    [​IMG]
     
  19. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 07.02.05   #19
    HB halt, ne! ;)
     
  20. mcanus

    mcanus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    29.12.10
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 08.02.05   #20
    Hab auch dasselbe Problem mit dem "dunklen Fleck" am Hals bei meiner Ibanez...
    ziemlich genau die gleiche Stelle....
    habs auch schon mal genauer angeschaut... bin auch der Meinung, dass hier entweder ned sauber gearbeitet wurde oder aber das Finish schon "weggespielt" wurde...
     
Die Seite wird geladen...

mapping