Komme ich mit einem Cajon gegen 4 Saxophone an ?

von Moti, 13.08.07.

  1. Moti

    Moti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    21.11.15
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Kreis Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    185
    Erstellt: 13.08.07   #1
    Hi,

    mal ne Frage an erfahrene Cajon-Spieler:
    Komme ich mit so nem Teil lautstärketechnisch gegen 4 Saxophone an ?
    -> Unplugged wohlgemerkt !!!

    Hintergrund:
    Eigentlich spiele ich Schlagzeug in einer Combo zusammen mit 4 Saxophonen.
    Da wir gelegentlich auf der Strasse spielen, oder nur kurze Auftritte mit wenig Platz haben,
    habe ich mir überlegt, mir ein Cajon zuzulegen.
    Wenn ich aber damit unplugged nicht zu hören bin, kann ich mir den Aufwand sparen,
    mir eines zu suchen.

    Danke für jegliche Info.
    Gruß
    Moti
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 13.08.07   #2
    war neulich auf einer musikfreizeit mit konzert. 3 Bläser, git, bass, gesang, keys, drum und cajun.

    das cajun hatte es schwer gegen die drums, aber nicht schwer gegen die Bläser, weil die frequenzen doch sehr unterschiedlich sind. snear-artiges kam gut durch, bass-drum-artiges und bongo-artiges eigentlich auch.

    Im Zweifelsfall ausprobieren natürlich - geh in den Musikladen, mach einen Termin aus für ne kleine Indoor-Probe, nimm ein paar Saxophonisten dazu mit und dann probiert ihr das mal kurz aus.

    Ich sehe da aber nicht so die Probleme.

    x-Riff
     
  3. schmiddo

    schmiddo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.07
    Zuletzt hier:
    27.02.08
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Im schönen Werratal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 13.08.07   #3
    Salve!

    Was sind es denn für Saxophone? (Und ich meine damit nicht die Marke oder so)

    Also ansich ist es durchaus möglich mit einem Cajon die Lautstärke eines kleinen Drumsets zu erreichen - natürlich müsste man dann ziemlich knackig spielen und Fingertips oder ähnliches kann man sich wahrscheinlich sparen...

    Aber Saxophon muss ja nicht unbedingt nur laut sein.

    Ein ordentliches Cajon kommt auch gegen einen Steinway-Flügel an, warum also auch nicht gegen ein Saxophon o.ä. liegt halt auch an den Frequenzen wie mein Vorschreiber schon treffend bemerkt hat.

    Ich würds mal auf nen Versuch ankommen lassen - und man hat ja eigentlich auch überall 30 Tage Rückgaberecht - musst das Teil ja nicht kaputtspielen ;-)

    Denke du kannst getrost das Risiko eingehen - bin mir ziemlich sicher das es hinhaut!

    Grüße,

    der schmiddo
     
  4. Moti

    Moti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    21.11.15
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Kreis Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    185
    Erstellt: 14.08.07   #4
    Ok, danke für eure Antworten, ich werde es mal ausprobieren...:great:

    Wir bestehen übrigens aus 1 Bariton-Sax, 1 Tenor-Sax, 1 Alt-Sax und 1 Alt-/Sopran-Sax (im Wechsel).

    Grüße aus dem Schwabenland
     
Die Seite wird geladen...

mapping