Kreator

von dwight, 11.08.07.

  1. dwight

    dwight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.07
    Zuletzt hier:
    30.08.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.07   #1
    Ich habe von denen nur 1 Album von 1990 (Coma of Souls) finde ich ziemlich gut. Richtig gut abgemischt. Satte Drums. Lyrics sind auch ganz okay.
    Ein Kumpel meinte zu mir Kreator wären Satanisten aber ich finde da keinen Hinweis in den Lyrics. Wisst ihr ob da was dran ist?
     
  2. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 11.08.07   #2
    Kreator sind eine meiner Lieblingsbands ;) Haben viele gute Live-Scheiben und gehen Live ab wie Socke :D Besorg dir mal die "Enemy Of God", ein Meisterwerk!

    Satanisten? Wäre mir neu. Die sind Links eingestellt, das is alles.


    @Lucid: Hab sie WOA05 live gesehen und fand den Sound ziemlich gut. Die "Live Kreation" hab ich auch hier liegen, und der Sound ist alles andere als schlecht. Wo soll da kack Sound sein? Gibt definitiv viele Bands die schlimmer klingen.
     
  3. J.S.E.

    J.S.E. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.12
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    160
    Erstellt: 11.08.07   #3
    Kreator sind eine der besten deutschen Metal Bands überhaupt :great:

    Das sie Satanisten wären ist mir auch neu (nicht das es mich stören würde :p ). Die Texte handeln halt teilweise von Dämonen ect. aber sonst...
     
  4. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 11.08.07   #4
    Das bestimmt. :D
    Naja, hab wohl wegen einem überreagiert :o
     
  5. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 11.08.07   #5
    "Satanisten" ist ja schon wieder so ne Sache... die Verbreitung eines solchen Gerüchtes unterliegt doch eher kleinen Kackbratzen. Ich denke, die früheren "satanischen" Texte sind doch eher provokativ als wirklich heretisch. Oder ist jetzt jede Band, die auf ihren ersten Alben - weil man jung war und einem nix besseres eingefallen ist und mans geil fand - Satan besungen hat, satanistisch? Dann wäre Metal ja wirklich Sektenmusik - Rage, Sodom, und wen würde es überhaupt mal nicht treffen?
    Zudem muss man auch nicht alles für voll nehmen, oder wie sagte nochmal Tom Araya/Slayer (?): "Its just show." Nur weil man über den 2. Weltkrieg singt, muss man noch lange kein Veteran sein. Und nur weil man über Satan singt, muss man nicht an ihn glauben geschweige denn ihn anbeten. Zumal es doch allgemein bekannt ist das Satan, wie wir ihn kennen, also son roter Typ mit Hörnern, Schwanz, nem Dreizack und nem Huf, der über die Unterwelt herrscht und auch sonst ganz ganz böse ist, nur eine schräge Erfindung der katholischen Kirche ist.
    Satanismus im weiteren (und vielleicht auch richtigen Sinne) bezeichnet ja eher den spirituellen Glauben, den "freien" Glauben. Viele Kreator-Texte sind spirituell angehaucht, in dem Fall wären Kreator also wirklich Satanisten - wobei sie dann immer noch nicht nachts mit schwarzen Kutten auf einen Friedhof gehen, um dem Gehörnten Kunstblut und französisches Pferdesteak (gekocht, nicht gebraten) zu opfern. Zumal "spirituell" in diesem Fall auch weniger religiös gemeint ist, sondern sich eher auf das Aufgreifen religiöser, psychischer und fantastischer Aspekte bezieht.
    Ausserdem sind viele mir bekannte Texte von Kreator (Betrayer, Ghetto War, People Of The Lie, Enemy Of God, Impossible Brutality, Europe After The Rain etc.) doch eher sozialkritisch als satanistisch.

    So, Vortrag vorbei XD


    @Lucid: "wegen einem" was? XD
     
  6. schöberl

    schöberl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    26.05.15
    Beiträge:
    501
    Ort:
    großlobming (steiermark)
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 11.08.07   #6
    kann enemy of god auch nur empfehlen:great:
     
  7. dwight

    dwight Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.07
    Zuletzt hier:
    30.08.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.07   #7
    Ich wußte nicht, dass das Deutsche sind. Haben jedenfalls nen guten Sound. :cool:
     
  8. wu

    wu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Groß Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    345
    Erstellt: 11.08.07   #8
    Na ja.. die haben den Thrash mitgestaltet und das als deutsche Band.
    Vor Allem waren sie früher noch nicht mal in Topform und haben trotzdem so Geschichte geschrieben.
    Was soll man dazu noch sagen?
     
  9. dwight

    dwight Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.07
    Zuletzt hier:
    30.08.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.07   #9
    Nur das Outfit war verbesserungswürdig. Ich finde diesen "enge Jeans"-Look echt schlimm. :D
     
  10. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 12.08.07   #10
    ... und vor allem schmeißen sie immer noch (bzw. wieder) Killerscheiben auf den Markt, die es mit ihren 80er Werken aufnehmen können (Ich rede von den Killern "Violent Revolution" und "Enemy Of God")... das kann nicht jede legendäre 80er Combo von sich behaupten *zu Metallica schiel*
     
  11. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 12.08.07   #11
    HeHe....Da ist was dran. Wobei ich persönlich die neueren Kreatorscheiben besser finde, als die 80er - Werke. Das Songwriting ist m.E. einfach besser geworden. Und seit Sami dabei ist, schaffen sie es, in all den Thrash klasse Melodiebögen und spannende Themenänderungen einzubinden.
    Ruhrpott-Metal at his best.
     
  12. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 12.08.07   #12
    Jop, ich finde die Musik ist einfach "erwachsener" geworden (wobei natürlich gerade die Frühwerke diesen primitiven Charme versprühten). Hört euch mal die letzte Sodom-Scheibe oder "Tempo Of The Damned" von Exodus an, da kann man genau das selbe zu sagen. Die Musik ist strukturierter, kommt eher auf den Punkt und ist auch grooviger und melodischer geworden. Das schöne dabei ist, das Kreator es schaffen, trotz der in den 90ern gefundenen "Melodiösität" noch voll auf die Kacke zu hauen - man höre sind einfach den Titelsong von "Enemy Of God" an - Zuerst denkt man, da läuft ein 80er Thrash Track, dann kommt plötzlich dieser hammergeile Break, auf den dann dieser Groove-Part folgt, dann gibts wieder voll-auf-die-Fresse-Metal, und dann diese geniale Outro-Melodie... das Schema findet man derzeit öfters in Kreator-Songs (man höre Violent Revolution).
    Die Band dementiert ihre 90er "Sünden" nicht und versucht auch nicht Auf-Teufel-Komm-Raus nach 80er zu klingen, sondern sie bindet beide "Kreator-Stile" aktiv in ihre Musik ein und trägt sie mit neuem Soundgewand ins 3. Jahrtausend. Ich finds goil ;)
     
  13. dnkY

    dnkY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    946
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    695
    Erstellt: 12.08.07   #13
    Hammer Band, freue mich schon auf WOA 08 :)
    Und die Enemy of God zeigt, das auch "alte" Bands heute noch richtig geile Sachen machen können.
     
  14. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 12.08.07   #14
    gestern aufm Party San gesehen, waren echt toll. Vorallem Enemy of God war der Hammer.
     
  15. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 12.08.07   #15
    Ich hab sie aufm Earthshaker gesehen. Live ein Kracher, auch die beiden Scheiben, die ich habe: Pleasure to Kill und Extreme Aggression sind wirklich gut. Neuere Sache hab ich mir noch nicht so zu Gemüte geführt.
     
  16. HoNkI

    HoNkI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    110
    Erstellt: 12.08.07   #16
    Ich kenne nur die Enemy of God und Pleasure To Kill.
    Erstere find ich richtig geil mit dem alten Kram kann ich anscheinend weniger anfangen.
    Freu mich schon wenn ich sie mal live erleben darf.
     
  17. Skkain

    Skkain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Mörfelden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.07   #17
    Also ich hab mitlerweile 6 Alben und kann sagen, dass Kreator einer meiner Lieblingsbands sind.
    Mein Lielblingssong ist Extreme Aggression, dieser Song ist Live einfach so der killer.
    Ich mag die alten Sachen genauso wie die neuen und kann nur meinen Respekt aussprechen, dass sie sich nicht verschlechtert haben (für mich zumindest) und ihr Niveau auf jeden Fall gehalten haben.


    Grüße Alex
     
  18. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 12.08.07   #18
    Hab Kreator jetzt schon *lass überlegen* 4 mal (oder warns doch schon 5 mal?) Live gesehn und würd sofort wieder hin gehen. Bringen echt jedes mal wieder eine zu geile Show, Live geben die einfach noch richtig Gas, auch wenn es langsam mal Zeit wird für neue Ansagen und überarbeitete Setlist, damits mal wieder etwas spannender wird, trotzdem gefallen sie mir immernoch besser wie andere Thrashgrößen (Slayer, Metallica, Exodus, Sodom,...).
    Scheiben muss ich sagen, dass mir persönlich die Coma of Souls am besten gefällt, jedoch sind die Terrible Certainty, Extreme Aggression, Enemy of God und Violent Revolution nicht wirklich schlechter. Die Anderen Alben sind auch erste Klasse, jedoch fehlt ihnen was zu den Überfliegern. Die alten Sachen hör ich mir dann doch Lieber auf der Live Kreation oder neuern Aufnahmen an.
    Einfach göttliche Band :D
     
  19. heiligerbimbam

    heiligerbimbam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hömel
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.705
    Erstellt: 12.08.07   #19
    mille ist halbitaliener und sami (der typ der aussieht wie ne tussi) aus finnland (glaube ich) :rolleyes:
    kommen aus essen und proben neben uns
     
  20. Beechum

    Beechum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    24.06.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 12.08.07   #20
    Kreator gehört auch zu meinen Lieblingsbands. Für mich ist Kreator das beste, was im Thrash rumknüppelt. Und Mille hat sowieso, meiner Meinung, die passenste Thrash-Stimme. Die zwei neusten Alben sind genauso genial wie ihre ersten Alben. Besonders Lieder wie Enemy Of God und Reconquering The Throne sind einfach nur genial.
    Und live, finde ich, ist die Band noch besser als auf den Alben.
     
Die Seite wird geladen...