Lackierung Ibanez SZ320 MH - Problem !!

von brinke, 16.08.06.

  1. brinke

    brinke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    2.885
    Erstellt: 16.08.06   #1
    Die Ibanez SZ320 MH hat eine spezielle (Matt-)Lackierung, welche besonders glatt ist, der Hals lässt sich dadurch sehr schön bespielen. Leider scheint diese "Glätte" nicht von Dauer zu sein, da sich nach einem halben Jahr intensiver Benutzung die Lackierung leider überhaupt nicht mehr gut anfühlt - mittlerweile sehen die stark beanspruchten Stellen (also der komplette Hals & andere Stellen) wie poliert aus und die Oberfläche fühlt sich, trotz putzen, klebrig an. Zur Verdeutlichung hab ich mal nen Foto gemacht...

    Wie kann ich die Oberfläche behandeln, damit sich der Hals wieder genauso gut bespielen lässt, wie früher ? Am besten wäre es, wenn die Oberfläche auch so aussehen würde, wie "ab Werk".

    Danke für die (hoffentlich hilfreichen) Antworten...
     

    Anhänge:

  2. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 16.08.06   #2
    schleifpapier, 400er vllt auch etwas feiner oder grober dürfte helfen.
     
  3. brinke

    brinke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    2.885
    Erstellt: 16.08.06   #3
    Ich gehe da sehr(!) ungern mit Schleifpapier dran, da ich die Prodzedur alle 6 Monate wiederholen müsste, und irgendwann ist dann der ganze Lack abgeschliffen...

    Hat dass schon gemacht ? Gibts da Erfahrungen mit ?
     
  4. brinke

    brinke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    2.885
    Erstellt: 22.08.06   #4
    Was denn, bin ich der Einzige SZ320 MH Besitzer, der dieses Problem hat ??
    *push*
     
  5. stratula

    stratula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.06
    Zuletzt hier:
    26.04.15
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Cloppenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    313
    Erstellt: 14.09.06   #5
    Bei mir ists genauso aber als Problem hab ich das nie gesehen, ich polier den sogar nach jedem spielen der ist nun super glatt und auch supi spielbar.

    Aber wenn Du das matte so liebst dann schleif den Lack runter, nachbeizen mit Mahagoni Beize denn das Mahagoni der SZ ist hell (sehr sehr hell) und ein Öl & Wachsfinish aufziehen. Ich weiß das wirste wohl kaum machen aber ich werde das wohl machen müssen denn auf meine geleibte SZ istne Schrankwand gefallen :o
    Da sind jetzt übelste Macken im unteren Cutaway und da kann ich nicht mit leben. Also rausschleifen und dementsprechend alles etwas abrunden und neues finish drüber und gut. Da ist sonst zum Glück nix kaputt gegangen und somit hab ich von meiner Ollen der das passiert ist mal eben 2 neue Seymour Duncan bekommen. :great: (always think positiv)
     
Die Seite wird geladen...

mapping