Lautsprecher Umbau

G

GMG

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.13
Mitglied seit
17.09.04
Beiträge
33
Kekse
0
Ort
Perg
Hallo erstmal.

Hoffe ich bin hier richtig. Meine Frage:
Zu Übungszwecken nutze ich für mein Digitech BP 100 neben Kopfhörern auch PC Lautsprecherboxen. Ist zwar nicht DER Wahnsinn aber kommt sicherlich an jeden Miniübungsamp heran. Um von der Steckdose unabhängig zu sein würde ich gerne anstatt des Stromkabels eine Stromversorgung über eine 9 V Batterie einbauen.

Geht das mit relativ wenig Aufwand? Und wenn ja, wie?

Danke
GMG
 
LennyNero

LennyNero

HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.01.21
Mitglied seit
02.12.03
Beiträge
17.537
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Vorausgesetzt im Gehauese waere genuegend Platz... denke ich nicht das du besonders lange gluecklich damit wirst.

Schau einfach mal nach wieviel mA dein BP zieht, und du brauchst ja auch noch Strom fuer die PC-Lautsprecher.... damit duerfte ein 9V Block innerhalb kuerzester Zeit leer sein.
 
G

GMG

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.13
Mitglied seit
17.09.04
Beiträge
33
Kekse
0
Ort
Perg
Im Digitech kann man eh Batterien reingeben. 9 Volt Batterie wäre nur für die Lautsprecher!
 
LX84

LX84

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.20
Mitglied seit
06.12.04
Beiträge
1.742
Kekse
3.705
Ort
Wien
kauf dir doch lautsprecher, die batteriebetrieben sind.. gibts in jedem elektronik markt(saturn, media markt,...).... und kosten ned viel. ich rede von diesen discman-boxen für den urlaub... ich hab zuhause solche herumliegen, werden mit 4xAA batterien betrieben(2 pro box)
 
G

GMG

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.13
Mitglied seit
17.09.04
Beiträge
33
Kekse
0
Ort
Perg
Gute Idee! Hab nicht gewußt, daß es die auch aktiv mit Batterien gibt. Habe Passive daheim und die sind einfach zu leise. Werd mal schauen. Danke für den Tipp.

GMG
 
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben