leichtgewichtete tastatur

von neji100, 01.02.08.

  1. neji100

    neji100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.08
    Zuletzt hier:
    4.03.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.08   #1
    das roland rp 101 hat eine vergleichsweise leicht gewichtete tastatur zu dem yamaha ydp 131
    nun wollte ich fragen ob ich probleme kriegen werde wenn ich mit dem roland spiele und mich irgendwann mal vor einem echten klavier/flügel setze und lospiele oder ob ich mit dem ydp 131 probleme kriege oder aber ob das dann vom klavier/flügel abhängt wenn ja dann könntet ihr mit bitte sagen welche tastatur prozentual mehr vertreten is
     
  2. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 01.02.08   #2
    Es wird eine anderes Gefühl sein, wenn du dich an ein Klavier/ einen Flügel setzt - egal von welchem DP du kommst. DPs sind einfach etwas anderes als akustische Instrumente - auch von der Tastatur her.
    Und auch die akustischen Instrumente untereinander sind verschieden, wobei das eine andere Art der Umstellung ist. Schwer zu beschreiben irgendwie...

    Jedenfalls, wenn du auf einem DP mit ordentlicher Technik spielen lernst, wirst du zwar eine Umstellung haben, aber keine Probleme.
    Wenn du dir eine schlechte Technik angewöhnst, wirst du Probleme bekommen. Aber dann ist es egal, ob du diese auf einem DP oder einem akustischen Instrument angewöhnt hast...

    Wird schwer, das zu sagen - und hör auf (oder fang gar nicht erst an) dich auf die Meinung anderer zu verlassen. (Denn diese Frage geht ja ganz stark in diese Richtung.)

    MfG, livebox


    P.S. Satzzeichen gibt's kostenlos auf der eigenen Tastatur...
     
Die Seite wird geladen...

mapping