line 6 variax

von das tob, 02.10.03.

  1. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 02.10.03   #1
    was taugt die variax.
    sind die les pauls,strats teles wirklich so authentisch wie kürzlich in einem fachblatt beschrieben :?:
     
  2. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 02.10.03   #2
    Ja, das ding ist schon ein Hammer, vor allem wenn's dann klingt wie ein Banjo oder ne Mandoline.
    Sehr erstaunlich das Teil, aber ich persoenlich wuerde mir sie nie kaufen, denn fuer mich ist das ne gitta ohne seele.
     
  3. das tob

    das tob Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 02.10.03   #3
    ist ja eher für home recording gedacht.
    und nen fuhrpark kanni ich mir nicht leisten.
     
  4. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 03.10.03   #4
    Dann hol sie Dir!!!!
    Da hast Du dann vom gogo bis zum Lamborghini alles zusammen!
     
  5. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.04   #5
    Würd mich mal interessieren wie sich die Variax (die günstigere und die teurere) im Bühnenleben macht. Hat das schonmal jemand testen können? Wie sind die Digitalen PUs? Pfeiffen die wenns lauter wird oder sind Feedbacks wie bei den originalen Instrumenten? (also bei den Semi´s höher als bei den Solids)

    mfg Joe
     
  6. Ben723

    Ben723 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    15.08.14
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    364
    Erstellt: 18.04.04   #6
    Ich habs im Thread "runterstimmen" schon mal erwähnt, die nächste Revolution kündigt sich an: Variax + Workbench (http://www.line6.com/variaxWorkbench/DE/intro.html)

    damit kanns du dir deine Gitarre komplett selber zusammenstellen inc. Tuning. Die Möglichkeiten, besonders mit Vetta sind wirklich unglaublich geil ,per Knopfdruck vom dropC Recto-Paula Getöse zur Acoustik mit Capo im vierten Bund zu wechseln etc..
    Auf vettaville.nl gibts auch ein Video von der Musikmesse.
    Gruß
    Christian
     
  7. Philipp

    Philipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.04   #7
    Der Preis is aber übertrieben find ich. Hab se mal auf der Messe angetestet, finde das is keine Gitarre mehr...
     
  8. vettavillenl

    vettavillenl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.04   #8
  9. Meister Kinder-kontinent

    Meister Kinder-kontinent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 24.04.04   #9
    Ich hab die auch auf de Messe gespielt und mir hat die gar nicht gefallen. Allein schon die Spielbarkeit war gar nicht mein Ding... Aber probiers aus.
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 24.04.04   #10
    Fragt man sich, warum man dann überhaupt noch selber spielen soll. Künstliche Sounds...warum nicht gleich ne künstliche Hand. :-)



    Hab mir grad mal die Videos angeschaut, die Gitarre übernimmt ja echt schon die Hälfte der Miete.

    Wenn man auf ner normalen Gitarre mit Capo spielt, ist das aufgrund des Platzmangels in den höheren Bünden ziemlich schwer zu greifen, zumindest Akkorde.

    Mit der Variax.....spielt man halt auf dem ersten BUnd und es klingt der 5. oder 7. Dazu noch auf Knopfdruck Open Tunings.

    Warum nicht gleich ne Gitarre, die noch ne Begleitung dazu spielt oder Fehler korrigiert...

    Aber cool ists schon. Wird wohl die Zukunft. Live hört der Normalmensch wohl kaum nen Unterschied, und fürs Studio isses auch perfekt.
     
  11. vettavillenl

    vettavillenl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  12. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 25.04.04   #12
    Also wenn's das Teil auch als RR Form gäbe wär ich sofort dabei! :)
     
  13. the knight of darkness

    the knight of darkness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.04   #13
    (Ja mich gibbts auch noch)
    Mag sein aber ich will nur EINE Art von Sound und zwar mit mit undigitalem Equip!
     
Die Seite wird geladen...

mapping